GFI Backup Home Edition – kostenloses Backup-Programm für Windows

Ich habe zwar schon gefühlt Hunderte von Backup-Programmen vorgestellt (unter anderem FBackup, EASEUS Todo Backup, Fling, PureSync, TrayBackup, AceBackup und Cobian Backup), aber hier nun ein weiteres: GFI Backup Home Edition. Englischsprachig, kostenlos und im Großen und Ganzen ganz nett zu bedienen. Im Programm selber könnt ihr auswählen, ob ihr Synchronisieren oder Backups erstellen wollt. Inkrementelle Backups werden unterstützt, ebenso die differentielle Möglichkeit.

GFI Backup

Ganz nett fand ich die Möglichkeit auch versionierte Backups anzulegen. Dabei kann man selbst bestimmen, wie viele Versionen man behalten möchte. Bedenken sollte man dabei, dass man für diese Variante den meisten Space benötigt.

Backup Task Properties

Neben den Möglichkeiten auf eine lokale oder externe Datenträger zu sichern kann man auch Netzlaufwerke oder FTP-Server ansprechen. Natürlich können die Sicherungen auch zeitgesteuert ausgeführt werden.

My Tasks

Also, wer immer noch auf der Suche nach einem Programm ist – einfach mal ausprobieren. Ich hatte die Empfehlung per E-Mail bekommen, die Homepage von GFI auch mal in die Favoriten geworfen, habe jetzt allerdings nicht mehr die E-Mail des Empfehlers. Solltet ihr also das Programm gut finden, so dürft ihr dem vergessenen, anonymen Tippgeber danken :).

Ich selber bin zufriedener Nutzer meiner Robycopy-Lösung. Etwas anderes kommt mir (neben Acronis True Image) nicht mehr auf die Platte.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

15 Kommentare

  1. Hi Carsten,
    der Funktionsumfang ist super. Wenn es portabel und nicht besonders groß wäre, wäre es ideal. Oder ist eines der anderen erwähnten Programme für mein Anforderungsprofil besser geignet? Danke im Voraus.

  2. Komisch das Programm sieht aus wie ein Klon von Titan Backup, was ich seit Jahren benutze. Ist sogar auf deutsch zu bekommen.

    http://www.titanbackup.com

  3. Ich habe eine leere E-Mail mit dem Betreff „Wichtige Informationen über GFI Backup Home Edition“ bekommen. Wird bei euch der Inhalt der E-Mail angezeigt?

  4. …und wieder „NUR“ Englisch!! 🙁
    Alle bislang vorgestellten waren alle nicht in Deutsch erhältlich. Amtssprache Deutsch! Ja ich nörgel rum.

  5. Hy Labkom,
    wo finde ich die deutsche freeware version von titanbackup?
    oder habe ich bei der englischen etwas übersehen?
    gruss
    patrick

  6. Ah, und es unterstützt sogar den Volume Shadow Copy Service. Werde ich bei gelegenheit mal ausprobieren. Zurzeit nutze ich ja noch die integrierte Backuplösung von Vista (gibts da noch jemanden da draußen, der das auch macht? fühl mich so alleine :D). Aber da wird glaub ich, nicht alles gesichert (z.B. Programmdateien, was natürlich blöd ist, wenn man selbst programmiert) :-/

    @labkom:
    In dem Comments bei Lifehacker schrieb JonathansToolBarAndGrill „GFI Backup is the new free successor to Titan Backup“ 😉

  7. Godly Windows says:

    Sieht gar nicht mal so schlecht aus.
    Allerdings fehlt mir ein Review über FreeFileSync. Wurde in deinem Letzten Backup-Beitrag in den Kommentaren erwähnt. 🙂
    Und das nutze ich derzeit als favoriten!

    Portable Nutzbar und jeden Job als .ini Datei speicherbar.
    Warum Portable? Wenn man das System neu installiert, dann hat man sofort alle Jobs auf dem neuen System zur Hand und kann alles zurückspielen! 😉

  8. @ labkom

    Titan Backup wurde offensichtlich von GFI übernommen. Auf jeden Fall führt der Link http://www.titanbackup.com/ schnurstracks zur Seite von GFI.

  9. Ist interessant. Weiss jemand, wie es sich verglichen mit AllwaySync verhält (gibt’s hier auch portable und sogar in Deutsch 😉 (Gruss an Mike)) ?

  10. auch wenn ich jedes englische wort in der software verstehe, möchte ich keine englische software bedienen wollen/müssen.

  11. Hallo,

    welches freie Backup-Programm kann auf Bandlaufwerk sichern? In meinem Fall handelt es sich um eine Sony Lib-81 Station, mit mehreren Bändern in einem Magazin.

  12. Moin,

    ich hätte auch einen Vorschlag für ein deutschsprachiges Backup-Programm, natürlich Freeware: Personal-Backup
    http://personal-backup.rathlev-home.de/

    Ich benutze es seit Anfang 2008 auf verschiedenen Rechnern und auch im Netzwerk. Funktioniert einwandfrei.

    Vielleicht wurde es auch schon hier vorgestellt?

    Gruss DefCon

  13. Kann es sein das zur Zeit alle kleineren Hersteller für Backup-Softare ihre Produkte für Lau abgeben? Hier sind oft Beiträge über freie Backup-Lösungen.
    Grüße

  14. @uncleboob

    Was bleibt den Herstellern auch anders übrig. Backup Lösungen für den gemeinem Homeuser gibt es wie Sand am Meer und werden auch leider immer wieder neu erfunden.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.