Geschenkkarten für Google Play starten in Deutschland

Bisher gab es die Google Play Geschenkkarten offiziell nur in den USA und in Großbritannien. Zwar haben wir euch hier schon gezeigt, wie man diese auch in Deutschland über Umwege bereits erwerben und einlösen konnte, jetzt startet Google die Geschenkkarten aber auch in Deutschland und Frankreich.

Google Play geschenkkarten

 

Unter der offiziellen Seite play.google.com/redeem könnt ihr jetzt direkt einen Code von einer Geschenkkarte eingeben, ohne dass ihr hier wie früher eine US-Adresse oder ähnliches benötigt. Google hat dazu auch direkt die passende Hilfeseite in Deutschland geschaltet, bei der wir auch sehen, dass die gleichen Beträge von 15€, 25€ und 50€ eingelöst werden können.

Damit sollte es dann auch nicht mehr lange dauern bis wir die Geschenkkarten in Deutschland im Einzelhandel erwerben können, so wie dies beispielsweise in den USA bei Walmart angeboten wird. Definitiv ein wichtiger Schritt für Google, schließlich sind viele in Deutschland trotz Prepaid-Kreditkarten und anderen Angeboten weiterhin eher skeptisch zur Kreditkarte. Eine Bezahloption per Geschenkkarte nimmt dann auch den Kritikern etwas Wind aus den Segeln, die dies als Argument anführen keine Apps zu kaufen.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Avatar

Der Gastautor ist ein toller Autor. Denn er ist das Alter Ego derjenigen, die hier ab und zu für frischen Wind sorgen. Unregelmäßig, oftmals nur 1x. Der Gastautor eben.

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

63 Kommentare

  1. Das ist endlich mal eine gute Nachricht. Darauf warte ich und einige andere sicherlich auch. Ich habe meine Kreditkartennummer nur sehr sehr ungern da eingegeben. Jetzt brauch ich das ja nicht mehr 😉

  2. Netter Nebeneffekt: Rabatte auf Gutscheine bei Aktionen im Einzelhandel, so wie es jetzt auch schon bei iTunes häufig der Fall ist. 🙂

  3. Im Play Store selbst kann man die Karten aber nicht kaufen oder?

  4. Pferdenarr says:

    /hurra

  5. Wie sieht es mit den Gutscheinen aus, die im US-Store erworben wurden? Kann man die auch ohne Probleme nun auf einem deutschen Google Account aktivieren oder werden nur € Gutscheine angenommen?

  6. Endlich!

  7. Endlich eine Möglichkeit appz zu erwerben OHNE kreditkarte… nicht jeder hat eine 😉
    Sonst musste ich immer schauen das ich die app direkt von der hestellerseite beziehe welche paypal angeboten hatten.

  8. Dumm nur das man mit dem Guthaben keine Geräte kaufen kann.
    Hat somit also leider keinen Mehrwert für mich, weil ich App Käufe über meinen Provider abrechnen lasse.

  9. Niklas K. says:

    Danke Google! Wirklich, danke! Ich habe ja bisher immer gehofft, dass ich meine Apps endlich mal mit PayPal bezahlen kann. Das Google schon einen komfortablen Schritt weiter geht, ist natürlich umso lobenswerter!

  10. „Geschenkkarten sind mit den folgenden Guthaben in Deutschland verfügbar:

    15 €, 25 €, 50 €“

    Im Bericht steht aber 10 €, nur ein Tippfehler oder ist die Information anderweitig eingeholt worden?

    Würde mich nämlich mehr für eine 10€ Karte interessieren, als gleich für 15€…

  11. Doof, dass wnn man aus einem anderen land schon Guthaben hat, das Land nicht mehr aendern kann und somit keine DE Gutscheine einloesen kann.

  12. Sorry, Tippfehler. Danke für die Info!

  13. MysticMagican says:

    Endlich… Brauch ich meine Karte nich immer in mein Milestone stecken, um ne app zu kaufen.

  14. Wird das in der Schweiz auch aufgeschalten? Wäre für meinen Vater interessant, da er sich absolut weigert, eine Kreditkarte zuzulegen. Dann darf er endlich auch ein paar Apps kaufen.

  15. Danke Google, endlich hat das Gejammer „ich habe/will keine oder bin zu doof für eine Kreditkarte“ ein Ende.

  16. Endlich.
    Ich als Entwickler freue mich auch darüber. Ich wurde schon oft angeschrieben, ob meine App auch über andere Wege erworben werden kann, da halt keine KK vorhanden wäre.

    Leider musste ich immer verneinen, weil ich an die Lizenzprüfung vom PlayStore gebunden bin und damit auch an die Zahlungsmöglichkeiten, die Google anbietet.

    Das ist auf jeden Fall ne super Nachricht, sowohl für Käufer als auch für Entwickler 🙂

  17. Endlich!!!!!!!!!!!!!!!!!

  18. Endlich! Es gibt so einige Apps die ich mir gerne kaufen würde!

  19. toll und in der Schweiz warten wir immer noch auf Google Play Hardware, Music und Filme… aber kann sich nur noch um Jahre handeln…

  20. Gibt es schon einen Termin ab wann der Verkauf starten soll ?

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.