Gerüchteküche: 10 Zoll Nexus-Tablet von ASUS, Nexus-Smartphone von Motorola

Neues aus der Gerüchteküche: nicht Samsung soll das neue Nexus 10-Tablet fertigen, sondern ASUS, die sich auch für die letzten zwei 7 Zoll-Ausgaben verantwortlich zeigten. Erst Ende Juli teilte ein Reporter des Wall Street Street Journals mit, dass Googles Sundar Pichai ihm gesagt hätte, dass das nächste Nexus 10-Tablet von Samsung kommt.

Nexus-10-1

Die 10 Zoll-Klasse bei Android ist bei weitem nicht so erfolgreich wie die kleineren Geräte, was natürlich nicht gegen eine potentere Neuauflage des Nexus 10 spricht.

[werbung]

Sollte das alte Nexus 10 eine Lebenszeit von einem Jahr haben, dann würde die Neuauflage im November zu sehen sein. Googles Nexus-Programm ist natürlich eine gute Werbung für die Konzerne, die das Gerät fertigen können. Sollte es sich um ASUS handeln, dann wäre das Nexus 10 sicherlich ein schönes Gerät, wenn man sich an die Designsprache des aktuellen 7 Zoll-Tablet hält.

Ich persönlich denke aber nicht, dass ein 10 Zoll-Tablet solche Erfolge feiert, wie die kleine Ausgabe. Auch im Bereich des Nexus-Smartphones gibt es neue Gerüchte, bereits im vierten Quartal soll ein neues Nexus erscheinen, welches von Motorola gefertigt wird, hierbei soll es sich nicht um das Moto X handeln, sondern um ein eigenständiges Gerät. Ob es stimmt? Weiss man nicht – zumindest im Fall des Nexus-Smartphones würde ich nicht auf Motorola wetten.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Ich bin gelernter IT-Systemelektroniker und habe das Blog 2005 gegründet. Seit 2008 ist es Beruf(ung). Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Fan und Vater eines Sohnes. Auch zu finden bei LinkedIn, Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

9 Kommentare

  1. Ich warte schon sehr lange darauf das Samsung ein Note 10 mit SD Karten support und der extrem hohem Auflösung des Nexus 10 herausbringt.
    Ich denke das sich so etwas sehr gut verkaufen würde.
    Wenn sich dann noch der Akkus leicht tauschen ließe wäre es der Hammer.

  2. Ich dachte früher, alle Tablets unter 10 Zoll kann man nicht gebrauchen. Bis ich mir schließlich ein Nexus 7 gekauft habe und jetzt will ich nie wieder was grösseres!

  3. Zwischen sieben und acht Zoll sollte das ideale tablet groß sein. Wenn die Verarbeitung dann auch noch Stimme…wunderbar. Hab derzeit das nexus 7 und werde wohl beim nexus 7.2 (so nenn ich es) zugreifen 🙂

  4. Bin auch vom 10″er (Asus Transformer TF101) zum Nexus 7 gewechselt. Gute Entscheidung.

    Wobei – mein perfektes Nexus-Tablet wäre 8″ groß. Kommt ja vielleicht noch, sonst muss man sich noch beim anstehenden Asus MemoPad 8HD bedienen…auch wenn’s kein Nexus ist.

  5. Mir fehlt überall bei 7 Zoll(die auch gute Hardware haben) ein HDMI Anschluss.. dieses mhl gedoens ist doch ätzend…

  6. Für mich ist 10 Zoll ideal, bin mal gespannt was Asus da baut. Bislang habe ich mit Asus recht gute Erfahrungen gemacht.

  7. Ich will keine Tablets, ich will einfach nur einen größeren Touchscreen für mein Smartphone. Per Bluetooth, Wifi Direct, oder wie auch immer angebunden. Hoffentlich kommt sowas bald mal in die Geschäfte.

Bevor du deinen Kommentar abschickst:
Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.