Gerücht: Microsoft SkyDrive mit unlimitiertem Speicher für Dokumente und Fotos

Microsoft SkyDrive kennt ihr, oder? Microsofts Angebot eines Onlinespeichers. Kostenlos stehen euch satte 25 GB für Fotos und Co zur Verfügung. Angeblich soll das Angebot erweitert werden: unlimitierter Speicher für Dokumente und Fotos. Ob überhaupt und vor allem wie der aufgebohrte SkyDrive daher kommt, ist unbekannt.

Bildschirmfoto 2011-09-10 um 14.45.50

Bislang bietet zum Beispiel Google unlimitierten Speicherplatz für Bilder, sofern man eine Kantenlänge von 2048 Pixel nicht überschreitet. Microsoft könnte punkten, sofern man die Webseite optisch mal auf den Stand 2011 bringt und mobile, als auch lokale Anwendungen für Windows und Mac OS X auf den aktuellen, brauchbaren Stand bringt.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

17 Kommentare

  1. Ist für den unlim. Speicher bei Picasa immer noch eine Google+ Account von Nöten? Meine Bilder dort werden brav auf den Space angerechnet, obwohl die Kantenläge usw. passt…

  2. Gibt es eigentlich ne Möglichkeit, mobil (d.h. mit Android) auf Skydrive zuzugreifen?

  3. Schön wäre erstmal eine vollständige Integration von Live Mesh (nur 5GB) in SkyDrive (25GB). Ich werde auch in Zukunft nicht Dateien händisch hochladen, auch nicht auf einer eingebundenenen SkyDrive-„Festplatte“ speichern. Ich will sie offline haben, aber via Web synchronisiert. Und wenn ich dann mobil bin, nehme ich gerne die Bearbeitungsfunktionen von SkyDrive in Anspruch – derzeit nicht möglich, da weder Mesh-Dateien in Skydrive integriert sind, noch das Online-Office in Mesh.

  4. @jn: Kostet ja nichts, sich bei G+ anzumelden… Man muss das Profil ja nicht nutzen, nicht ausfüllen oder bebildern.

    Ich kann mir gut vorstellen, dass Google weiterhin einige Sachen an G+ gekoppelt halten wird und auch zukünftig koppeln wird. Sorgt für Wachstum des Netzwerks… Facebook-Fotoalben kann man ja auch nicht online stellen, ohne ein Profil zu haben.

  5. Finds ehrlich gesagt doof, dass du jetzt auch die „normale Nachrichtenschiene“ gehst mit Gerüchten und so.

    Du solltest bei Tipps und Tricks und tollen Ankündigungen bleiben 🙂

  6. @JSG:

    Stimmt wohl… dennoch blöd, dass quasi immer gesagt wird, es würde unlimeted Space geben, Google+ dabei jedoch unerwähnt bleibt.

  7. @jn
    naja, Google selber weißt doch recht deutlich auf das 1gb Limit für Picasa-Alben hin und sagt auch explizit, dass nur für G+ User die „bis 2048×2048 kein Platzverbrauch“ Erweiterung gilt.

    Allerdings sollte Cachy das im Artikel schon erwähnen, nicht jeder ist schon G+ User 😉

  8. Also solange man ein WP7 Handy hat, geht es wunderbar… Man hat Instant Upload/zugriff auf PPT/Word/Excel + bearbeitung….Auf alle Fotos und das in einer sehr coolen Metro Optik.
    Meilen besser als bei google leider…mache grad ein wechsel con G zu Mic. Die oberfläche sieht alt aus, aber sie ist handhaber als die von G muss ich leider sagen :).

  9. @Alex H.:

    Am besten sind die Artikel wo er schreibt, dass es eine neue Firefox Version gibt, aber man selbst auf die Mozilla Seite gehen soll, um zu erfahren, was neu gemacht wurde.

  10. @bene:
    Und wo ist das Problem dabei? Ich mein Ist sonst auch ein Blog? Wieso schreibst du das so, als ob du die ganze restliche Welt repräsentierst? Glaubst du wirklich deine Meinung ist so viel Wert?

  11. Ich habs selbst noch nicht genutzt, kann sich das in den Explorer integrieren oder braucht man extra Tools dafür? An der Stelle von MS würde ich das direkt integrieren weil es die Benutzbarkeit doch erheblich erhöhen würde.

  12. ach komm @franzen, stärke hättste bewiesen, benes kommentar zu ignorieren 😉
    genau wie ich euer beiden 😀
    um was mehr oder minder konstruktives beizutragen, bei uns gibts eh keinen ansatzweise ordentlichen uplink, is schon ein krampf auf dem ftp rum zu fuhrwerken. vllt gibts ja bald das seit jahrhunderten angekündigte flächendeckende „highspeed-internet“, oder zumindest echte umts-flats 🙂

  13. Aufgrund des Ausbleibens von Antworten auf meine Frage folgere ich, dass ein mobiler Zugriff (Andorid) auf die „Sky“-Produkte von MS nach wie vor nicht möglich ist.
    Schade.

  14. @ich
    Ja auf Adroid Systemen ist das nicht möglich, auch mit Outlook und co. emfehlung–>http://www.youtube.com/watch?v=sMJnLpTold8&feature=player_embedded
    @klg wie wahr wie wahr 😀

  15. Endlich mal eine anständige WEBDAV-Einbindung ohne Gladinet etc. oder andere Klimmzüge – das wär‘ mal was !

  16. @werner67

    habs bei mir per webdav als netwerklaufwerk eingebunden, funktioniert doch gut?

  17. das wird ja langsam schon eine tolle alternative zur dropbox, auch wenn man beide services nicht direkt miteinander vergleichen kann, ich hoffe mal es bleibt nicht bei einem gerücht sondern wird wirklich umgesetzt von microsoft