Gboard für iOS: Google bestätigt Probleme

Während auf der Android-Plattform Gboard als Tastatur von mir genutzt wird, greife ich unter iOS lieber zur Standard-Tastatur. Ich gab der App von Google mehrere Chancen, aber irgendwie passen wir beide nicht zusammen. Und falls ihr Gboard für iOS gerne nutzt, in der letzten zeit aber Schwierigkeiten hattet, dann möchte ich euch mitteilen, dass ihr nicht alleine seid und es eventuell einen Workaround gibt.

Im Supportforum bestätigt Googler Andi den Umstand. Das Problem, das einige Gboard-Benutzer betrifft, bei dem die Gesten- und/oder Tippkorrektur nicht funktioniert, sei bekannt. Man arbeite an der Behebung und gibt einen Workaround auf den Weg, der wohl für viele Nutzer funktionieren soll. Könnt ihr ja mal ausprobieren:

Workaround 1: 

  1. Open Gboard app and go back to home screen (note: opening the app is absolutely necessary)
  2. Go to the Settings app > General > Keyboards > Keyboard > Gboard
  3. Turn on Allow full access
  4. Turn off Allow full access
  5. Go back to message app and bring up the keyboard to verify Gboard is working as expected

Workaround 2: 

  1. Go to the Settings app > General > Keyboards > Keyboard > Gboard
  2. Turn on Allow full access
  3. Open message app and bring up the keyboard
  4. Turn off Allow full access
  5. Go to message app and bring up the keyboard to verify Gboard is working as expected

Workaround 3: 

  1. Open Gboard app and go back to home screen
  2. Reboot the phone (https://support.apple.com/en-us/HT201559)
  3. Go to message app and bring up the keyboard to verify Gboard is working as expected

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

3 Kommentare

  1. Macht es vom Funktionsumfang eigentlich einen Unterschied, ob ich unter iOS GBoard als eigenständige App nutze oder aus der Google App heraus aktiviere?

  2. GBoard ist unter Android mittlerweile ebenfalls meine Lieblingstastatur aber unter iOS macht sie mir zuviel Ärger.

  3. Das Problem ist doch, dass sie seit einer Weile ständig abstürzt (bzw. sich dann eine andere Tastatur öffnet).
    Genau das passiert bei mir auch nach Workaround 2, Schritt 3.
    Schritt 4 „Turn off Allow full access“ behebt dann das Problem.
    Das war’s dann auch. Mit vollem Zugriff geht sie zur Zeit nicht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.