Gaming-Monitor mit 500 Hz: BOE zeigt Prototyp

Das chinesische Unternehmen BOE, dasy typischerweise als Display-Zulieferer für andere Hersteller fungiert, hat den Prototyp eines Gaming-Monitors mit 500 Hz Bildwiederholrate vorgestellt. Da dürfte wohl mancher Spieler interessiert aufhorchen. Allerdings gibt es eine Einschränkung: Zumindest der Prototyp löst dafür nur mit 1080p auf.

Derzeit kommen die Monitore auf dem Markt mit den höchsten Bildwiederholraten auf maximal 360 Hz. Da sind 500 Hz natürlich eine Ansage. Als Basis dient ein spezieller TFT-Bildschirm, zur Technik fehlen aber noch viele Details. In der Praxis ist natürlich ohnehin die Frage, ob 500 Hz so viele Vorteile bringen: Um in Spielen zu profitieren, müsste auch die Grafikkarte pfeilschnell neue Frames an den Bildschirm senden, was bei aktuellen Spielen eher unmöglich erscheint.

Auch arbeitet der Prototyp von BOE wohl nur mit einem 8-bit-Panel. Beste Bildqualität bzw. Farbdarstellung sollte man hier leider also nicht erwarten. Letzten Endes geht es hier also eher darum, zu zeigen, was technisch in Sachen Bildwiederholrate möglich ist.

In diesem Artikel sind Partner-Links enthalten. Durch einen Klick darauf ge­lan­gt ihr direkt zum Anbieter. Solltet ihr euch dort für einen Kauf entscheiden, erhalten wir ei­ne kleine Provision. Für euch ändert sich am Preis nichts. Danke für eure Unterstützung!

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hauptberuflich hilfsbereiter Technik-, Games- und Serien-Geek. Nebenbei Doc in Medienpädagogik und Möchtegern-Schriftsteller. Hofft heimlich eines Tages als Ghostbuster sein Geld zu verdienen oder zumindest das erste Proton Pack der Welt zu testen. Mit geheimniskrämerischem Konto auch bei Facebook zu finden. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

5 Kommentare

  1. 500Hz… Und das braucht man wofür? Wer kann den Unterschied zwischen 120 / 240 / 500Hz sehen?

    • Ich kann den Unterschied zwischen 60 Hz und 120 Hz sehen. Allerdings nicht zwischen 120 Hz und 144 Hz.
      Ich nehme an, man kann die Verdoppelung sehen.

  2. Schade dass nur 1080p. Ich hoffe bis zum Release bekommen die noch mindestens 4k in 500Hz hin. Wie soll ich sonst mein dual RTX-8090ti-Setup für 20k€ auslasten?
    /ironie off
    Evtl. die falsche Zeit für so ein Produkt, und die „Einschränkung“ dürfte mindestens die nächsten 10 Jahre irrelevant sein.

    • Das ist eher für schnelle PvP Shooter gedacht, wo man jetzt schon 240 Hz oder 300 Hz einsetzt.
      Da spielt man bewusst in 1080p mit weniger Details.

  3. Selbst CS:GO dürfte mit aktuellster Hardware und niedrigsten Settings nicht annähernd 500Hz bei 1080p schaffen…
    120Hz hat bei E-Sport Vorteile gezeigt, 240Hz auch teilweise noch geringe. Ich versteige mich hier aber mal zu der Aussage, das wesentlich mehr als 240Hz noch irgendetwas bringen (über den Schlangenöl-Effekt hinaus zumindest).

Es werden alle Kommentare moderiert. Lies auch bitte unsere Kommentarregeln:

Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?

Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren.