G Suite: Dateisuche für Google Drive-Dateien in Chrome nun für weitere Nutzer verfügbar

Seid ihr in eurer Organisation mit G Suite unterwegs und bezahlt auch regelmäßig für deren Nutzung? Ist das der Fall, dann dürfte folgende Meldung für euch interessant sein. Seit März dieses Jahres können sich gewillte Administratoren der G Suite für ein Beta-Programm anmelden, dass es erlaubt, Google-Drive-Dateien direkt innerhalb der Omnibar von Google Chrome zu suchen.

Diese Funktion soll es den Benutzern ermöglichen, schneller auf die Dateien und Daten, die sie bei der Suche in Google Chrome benötigen, zugreifen zu können. Ihr könnt dabei Google Dokumente, Tabellen, Präsentationen, PDFs und andere Vorschläge für Dateitypen sowohl von „My Drive“ als auch von „Shared with Me“ sehen.

Eben jenes Feature wurde lang genug getestet und steht ab dem 16. Dezember allen Nutzern von G Suite Business, G Suite Enterprise und G Suite Enterprise for Education zur Verfügung. Das Ganze ist standardmäßig aktiviert, kann aber in den Einstellungen > People > Sync > Google Drive search selections abgeschaltet werden.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hauptberuflich im SAP-Geschäft tätig und treibt gerne Menschen an. Behauptet von sich den Spagat zwischen Familie, Arbeit und dem Interesse für Gadgets und Co. zu meistern. Hat ein Faible für Technik im Allgemeinen. Auch zu finden bei Twitter, Instagram, XING und Linkedin, oder via Mail. PayPal-Kaffeespende an den Autor

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.
Es werden alle Kommentare moderiert. Lies auch bitte unsere Kommentarregeln:

Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?

Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren.