Fx4: neues Theme für den Firefox

Einige von euch haben vielleicht schon mitbekommen, dass man intern bei Mozilla darüber nachdenkt, Erweiterungen und Themes zu „entmachten“ und Jetpack und Personas in den Blickpunkt zu rücken. Trotz alledem werden hier natürlich weitere Erweiterungen und Themes vorgestellt. So zum Beispiel das von meinem Blognachbarn Horst entdeckte FX4, welches sich optisch an den Design-Ideen zu Firefox 4 orientiert.

Natürlich ist auch eine gewisse Ähnlichkeit zu TwentyTen zu erkennen, ich selber weiss gar nicht, welches Theme ich besser finden soll.

Fx4 bringt noch ein eigenes Addon mit, mit dem ihr noch einige Tweaks am Theme vornehmen könnt.

Fx4 bekommt ihr hier, die Erweiterung Fx Options dort. Eine deutsche Version der Erweiterung Fx Options bekommt ihr übrigens auch bei Horst (siehe obiger Link). Eure Meinung? Jetpack oder Erweiterungen? Themes oder Personas? Oder alles eh egal weil Google Chrome bald eh das Rennen macht?

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

46 Kommentare

  1. Auch schön, aber ich bleib bei TwentyTen! ist auf devianart übrigens schon in der Version 1.3 verfügbar…
    Greetz

  2. Echt geiles Theme, finde ich persönlich viel besser als das TwentyTen obwohl das auch schon wirklich nice war!

  3. für mich hat bird aus dem firefox forum den nagel auf den kopf getroffen: http://www.camp-firefox.de/forum/viewtopic.php?f=4&t=78065#p620254

    >> Wenn Firefox genau das selbe langweilige System wie die andere hat, für mich stellt sich die Frage warum denn Firefox benutzen? Lieber einen Browser den ich nicht restarten muss nach ein paar Stunden Nutzung..

  4. wieder nix für OSSX! dammit! auch hier fehlen die scrollbars komplett.

  5. Da finde ich die von mir gepostete Möglichkeit unter den Comments in diesem Beitrag doch optisch schöner: http://stadt-bremerhaven.de/firefox-in-google-chrome-verwandeln/ Mir behagt jedenfalls nicht, dass die Tabs oben sind und den Firefox-Button finde ich jetzt nicht sonderlich ansprechend.

  6. Ich bleib bei TwentyTen, gefällt mir definitiv besser.
    Ob Jetpack oder Erweiterungen kann ich zur Zeit noch nicht sagen, es hat beides seine Vorteile, aber ich tendiere persönlich eher zu den normalen Erweiterungen, obwohl ich glaube, dass Mozilla sich dagegen entscheiden wird^^
    Und auch bei der Frage „Themes oder Personas“ würde ich eher zu normalen Themes tendieren dadurch hat man einfach mehr Möglichkeiten den Firefox zu individualisieren.
    Ich surfe lieber mit Firefox, als mit Chrome, könnte an der Gewohnheit liegen vielleicht aber auch daran, dass Google in Sachen Datenschutz nicht unbedingt immer im besten Licht stand und ich deswegen eher vorsichtig mit Google-Produkten umgehe 😉

  7. Sehr schön, das gefällt mir sehr gut. Normalerweise „renne“ ich immer mit dem Standard Theme rum, da alles andere irgendwie sinnlos erscheint, bzw einfach nicht gut aussieht. Aber Fx4 sieht sogar auf meinem Arbeits-PC mit WinXP und klassischem Theme sehr Chick aus 🙂 Später mal schauen, wie es unter Win7 aussieht.
    Thx dafür 🙂

  8. Schön – und da ich Tabs oben nicht so mag, ist es mir auch lieber als TwentyTen, das da anscheinend keine Option hat.

    Nachteil: Die Firebug-Menüleiste wird ganz schwarz (mit aktiviertem Aero Glass), hoffentlich kriegt man das noch hin…

  9. DOM-Inspektor und userChrome, dein Freund und Helfer. 🙂 Das vorhin erwähnte Menüleistenproblem ist somit weg vom Tisch.

  10. Kurzer Eindruck: Die Tableiste schaut toll aus, die Close-Tab-x’e sind auch schön. Dafür ist die Farbe (Analogie: verhält sich zu grau wie pisse zu gelb) häßlich. Am schlimmsten sind sind jedoch die Lesezeichen/Menübuttons wenn man mit der Maus drüber geht. Das Hervorheben via schlechtem Pseudo-3D Effekt hat selbst Microsoft schon seit einigen Officeversionen sein lassen.

    Ich bleib bei meinem Silvermel. Auf die Gefahr jetzt esoterisch zu klingen, aber: Das wirkt durch den Verzicht auf viele (Begrenzungs-)Linien einfach offener, freier, zugänglicher.

  11. Ist eh alles egal, da ich Opera nutze ;P.

    Aber wenn, dann würde ich Fx4 TwentyTen vorziehen. Da gefallen mir die Buttons einfach besser.

  12. sorry was bringen eigentlich themes ?
    ausser das es ein paar schönere icons gibt

    blau statt grau oder so ?

    hmmm

  13. Danke für das schöne Theme,da könnte ich mir sogar überlegen wieder zum Firefox zu wechseln;)
    Brauche nur noch Addition das die Ominbox in Firefox bringt;)
    Die fehlt mir schon sehr;)

  14. Schick! Ich finds besser als TwentyTen.

  15. Hmm, ich bleibe auch bei 20-10. Danke JNR für den Update-Tipp. 😉

    Bei diesem Theme wird Aero nicht voll ausgenutzt, bei TwentyTen kann man auch bisschen mehr einstellen. Mal sehen was uns Mozilla da zubereiten wird. 🙂

  16. Danke für die Erwähnung

  17. Da ich eher konservativ bin, was Themen im Firefox betrifft, bleib ich bei Kempelton: https://addons.mozilla.org/de/firefox/addon/5394 😉

  18. Selbstverständlich 🙂

  19. @charti: Wozu das klickiBunti Windows 7? Das alte Win 95er Grau war genauso! Nur in anderen Farben. 😛

  20. Kempelton. Was sonst. – An Sonn- und Feiertagen: Silvermel.

  21. sehr schönes Theme, noch Hide Menubar dazu (https://addons.mozilla.org/en-US/firefox/addon/4762) und perfekt

  22. Citypunisher says:

    Auf der deviantart-Seite gibt es TwentyTen aber nur in v1.2 wenn ich auf den Download-Button klick.

    Habe ich da etwas übersehen?

  23. bin ich eigentlich der einzige der die Position der Tabs am oberen Fensterrand nur nervig findet ?

  24. Strata40 verrichtet bei mir super Dienste.

  25. wenn ich ehrlich sein soll, ich benutze überhaupt kein theme.
    für was auch? wenn ich den firefox benutze, surfe ich auf www seiten „herum“ und da achte ich nun mal auf die seiten, die ich besuche und dabei habe ich wenig augenmerk auf das aussehen von firefox… 😉

  26. Obwohl ich Aero Glass in den Optionen aktiviert habe, funktioniert der Aero Glass Effekt bei mir leider nicht (Win 7 Ultimate x64).

  27. An „tsetse“: Zu welcher „Menschengruppe“ zählst du dich mit deiner „kleinkarierten“ Aussage ?

  28. Touché

  29. Frank Weller says:

    Ich weiß auch nicht… Immer wieder probiere ich mal ein Theme aus, so auch dieses, und tausche es dann nach relativ kurzer Zeit wieder gegen das Default-Theme. Manche sehen zwar schöner als das Default aus aber haben dann irgendwelche Bugs, „Optische“-Fehler oder sonst irgenwelche Problemchen (aus meiner Sicht). Ich sollte das besser lassen…

  30. Na Super:
    Fx4 ist für Linux nicht verfügbar.

  31. Habs eben mal mit einem Portablen FF 3.5.7 getestet (man wird ja schla) und es gefällt mir besser als TwentyTen, allein schon weil ich einstellen kann, dass die Tabs unten sind!

    Aber kann mir jemand erklären warum bei gleichen Fx4 Einstellungen die Symbolleiste auf dem FF Portable so aussieht:
    http://img140.imagevenue.com/img.php?image=44688_FF_Portable_122_668lo.jpg

    und auf meinem regulär installierten FF so:
    http://img212.imagevenue.com/img.php?image=44686_FF_Normal_122_1153lo.jpg#

    Ich versteh nur Bahnhof…wüßte auch kein AddOn im Moment welches das verursachen könnte. Weiß jemand Rat?

    Was mich an den neuen FF-Themes generell stört ist, dass der Reload Button rechts neben der URL-Leiste sitzt. Links davon finde ich viel ergonomischer.

  32. @Dodger: Den Reload-Button habe ich noch nie benutzt, entweder F5 oder strg+r. Mit der Maus bist nicht so schnell oben. 😉 🙂

  33. F5 und STRG+R kenne ich auch…aber bin eben gewohnt, dass der Button links ist 😉

    Jemand eine Idee wegen der Buttons? Besonders auffällig ist es bei den vor- und zurück-Buttons 🙁

  34. Sieht vielversprechend aus, jedoch lässt sich die Menüleiste nicht ausblenden, und zwischen Adress- und Tableiste ist sie vollkommen Fehl am Platze. Ich bleib dann bei meinem 3.6-Standardtheme ohne Menüleiste und ohne Lesezeichen. Ist absolut platzsparend und effektiv. 🙂

  35. Fx4 finde ich persönlich besser als TwentyTen.

    TwentyTen wurde bei mir auch nicht korrekt dargestellt. Warum weiß ich auch nich… egal. Jetzt ist Fx4 im Einsatz! 🙂

  36. schwäche finde ich ist die seltsame aero darstellung mit der vor der taskleiste getrennten tabbar, ansonsten echt cool

  37. Das ganze sieht irgendwie sehr nach TwentyTen Code aufgebaut aus.
    Das Firefox-Menü ist ziemlich gleich mit dem File-Menü in TwentyTen und auch sonst sieht es dem stark ähnlich.

    Die Entwickler des Styles haben in die Kommentare des Fx4-Themes auch schon bestätigt, dass Code von TwentyTen ohne Erlaubnis/Namensnennung genommen wurden.
    Was man davon halten soll darf jeder für sich entscheiden.

    Ich werde bei TwentyTen bleiben, auch da es für mich irgendwie stimmiger aussieht.

    Aber ich denke welchen Style man jetzt nimmt ist Geschmackssache und ob man mit dem „Missbrauch“ der Entwicklungen von den TwentyTen Schaffern umgehen kann darf dann auch jeder entschieden 😉

  38. Ich hab Fx4 + Addon jetzt ein Tag im Einsatz und nach einiger Zeit kommt mir der Firefox deutlich schwerfälliger vor. Kann das jemand bestätigen?

  39. Im Vergleich zum Standart-Theme?
    Den Eindruck hatte ich auch.

  40. @Drink

    ähm hast schon recht

    aber mein browser ist so dermassen minimiert das ich ausser der url eingabe und zurückbutton nichts sehe naja lesezeichen halt noch
    drum halt

    nenn das mal puristischhhh
    🙂

  41. Habe dein Teme gestet und war sehr zufrieden, bis heute ein besseres bei Lifehacker vorgestellt wurde:

    http://lifehacker.com/5446125/strata40-gives-firefox-the-40-look-ahead-of-schedule

    …ist sehr ähnlich, aber meiner Meinung nach, viel besser umgesetzt.

  42. Also ich finde TwentyTen auch deutlich hübscher und stimmiger. Bei Fx4 stört mich die Farblosigkeit und vorallem auch dieser seltsame lila Hintergrund in den Dialogfeldern. TwentyTen kommt irgendwie stimmiger daher, finde ich. Dass hier Code von TwentyTen verwendet wird, habe ich auch schon vermutet und insofern wundert es mich nicht, wenn ColaCheater dies nun bestätigt. Finde ich auch irgendwie ein wenig komisch.

  43. @Ano Nym
    Das Theme habe ich bereits seit zwei Wochen in meinem Firefox am Laufen. Mit den zusätzlichen Erweiterungen „StrataBuddy“ und „Strata Home Tab“ läuft alles sehr rund.

    Als Standardbrowser kristallisiert sich bei mir aber immer mehr Chrome heraus. Den Firefox starte ich im Moment nur gelegentlich. Die Version PortableChrome von Caschy einschl. Updater deckt meinen Bedarf völlig ab.

  44. Hi,

    hat jemand eine Tip für ein passendes Thunderbird Theme?

    Danke

    Gruß

    TUllm

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.