Fußball Stats Zone: Genereller App-Tipp

statszoneDie Europameisterschaft beginnt bald. Ich hoffe, dass ihr euch auch schon für unser Tippspiel angemeldet habt, welches mittlerweile live geschaltet ist. Noch sind einige Plätze frei, sodass ihr da sicherlich euren Platz unter den 1000 Tippern findet. Doch hier soll es erst einmal um eine App gehen, die ich meines Wissens noch gar nicht im Blog separat erwähnt habe. StatsZone ist eine App, die euch Fußball-Ergebnisse anzeigt. Nicht nur aus der Bundesliga, da ist wirklich mehr drin. Das Bemerkenswerte an dieser App ist halt das besonders umfassende Statistikmodul zu jedem Spiel. So gibt es nicht nur die schnöden Übersichten, wann ein Tor fiel oder eine Gelbe Karte verteilt wurde – man findet massig Dashboards vor, die beispielsweise die Angriffe der einzelnen Teams visualisieren.

Hier kann man sehen, welcher Pass ankam, welcher nicht und vieles mehr. Sicherlich etwas für Hardcore-Analysten, die jede Minute eines Spiels aufdröseln wollen. Definitive Empfehlung diese App, die man für Android und iOS bekommt. Und unter iOS gibt es nun eine Neuerung, die euch bestimmt gefallen wird: nun wird nämlich auch das iPad unterstützt. Nicht nur, dass die Ansicht angepasst wurde, auch die Split View-Ansicht ist möglich, man kann die App also neben einer anderen geöffnet haben, wenn man ein „Public Viewing“ via Twitter macht – oder eben eine andere App nutzt. Wie gesagt: falls nicht bekannt: sollte sich jeder Fußball-Interessierte einmal anschauen.

[appbox appstore 453744566] [appbox googleplay com.fourfourtwo.statszone]

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hallo, ich bin Carsten! Ich bin gelernter IT-Systemelektroniker und habe das Blog 2005 gegründet. Seit 2008 ist es Beruf(ung). Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Fan und Vater eines Sohnes. Auch zu finden bei Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

2 Kommentare

  1. Merpington says:

    Bei iOS ist die App gut, aber die Android Version ist wirklich richtig schlecht.

  2. Genau mein Ding. Danke für den Tipp!

Es werden alle Kommentare moderiert. Lies auch bitte unsere Kommentarregeln:

Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?

Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren.