Fußball: 90elf für Android wieder kostenlos

90elf kenne ich seit Anbeginn des Dienstes. Fußballradio vom Feinsten. Konferenz oder Einzelspiele – was man eben will. 90elf bekommt man auch für Android und iOS, sinnvoll, wenn ich meine Borussia nicht live oder auf Sky sehen kann. Bis dato war mir eigentlich so, dass 90elf pro Saison etwas kostet, aber zumindest die Android-Version hat eine Neuerung bekommen, die etwas anderes verlauten lässt:

„Alles bereit für die Rückrunde 2012 – alle Spiele der 1. & 2. Bundesliga kostenlos und in voller Länge.“. Habe eben noch im AppStore geschaut, da kostet die Version für iOS noch 2,99 Euro, Android-Nutzer haben also momentan den Vorteil, den Dienst kostenlos nutzen zu können. In diesem Sinne – schönen ersten Spieltag heute! Info: Zum Hören des ist eine aktive Internetverbindung nötig,solltet ihr also in euren Datenplan einkalkulieren.(Danke storminator89!)

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

15 Kommentare

  1. Super…

    Das ist doch mal eine gute Nachricht. Wurde gleich installiert und ich freue schon heute Nachmittag, wenn der Club gegen Herta gewinnt (*hoffe*).

    Danke für die Info. 😉

  2. Was für eine Datenmenge braucht man denn da für ein Spiel so circa? Ist das abschätzbar?

  3. Mit TuneIn Radio (kostenlos im Market, die Pro Version kostenlos bei Get Jar) kann man die 90elf Übertragungen auch anhören.

  4. „); //–> oben rechts

  5. Na endlich wieder.

  6. Weiß eigentlich jemand, wie es ist, wenn es ein Update gibt und die App dann plötzlich wieder kostenpflichtig wird? Muss man dann mit einem Mal zahlen?

  7. FussiFußball says:

    @AndroidFan:
    Kostet dann nichts! Ich hatte die App letztes Jahr installiert als es noch kostenlos war. Dann als sie zwischen zeitlich Kostenpflichtig wurde konnte ich sie ohne weiteres weiter nutzen.

  8. goil!

  9. Ich mag 90elf.de sehr, aber die App für Android hängt sich zumindest bei mir ständig auf oder startet erst gar nicht. Ich nutze daher meistens das kostenlose Tunein Radio. Hierüber kann man nämlich auch den 90elf Radiostream hören, und dies bei mir immer fehlerfrei.

  10. Was nutzt das schönste Radio, wenn der 1.FC Köln verliert 🙁
    Aber danke für den Tipp.
    Gruß
    Fulano

  11. muckt. werbungsverseucht. wieder deinstalliert. bvb hat eh gewonnen.
    app braucht kein mensch!

  12. Klingt zwar gut aber ich finde die meisten Radioapps und da ist die von 90elf nicht ausgenommen sind kacke. Bei der 90elf App funktioniert der Empfang vielleicht in stark versorgten Ballungsgebieten aber die LQ Streams funktionieren bei langsamen Verbindungen eben nicht so gut. Da nutz ich lieber TuneIn wo ich mit einer gut eingestellten Pufferzeit auch überall störungsfrei hören kann.
    Mittlerweile habe ich aber eh ein Digitalradio und damit 90elf über DAB+ und das funktioniert sehr gut.

  13. Standard News says:

    Ich habe nun die App am letzten Spieltag auch mal ausprobiert und bin leider wenig begeistert. Hatte zwar nur einen Totalabsturz, dafür instabile Verbindungen, selbst wenn ich nicht unterwegs war. Und die verbrauchte Datenmenge scheint auch nicht ohne zu sein.

    Rein qualitativ finde ich die ARD-Konferenz eh besser. Mein nächstes Smartphone (im Sommer ist’s wohl soweit) wird eines mit UKW-Empfänger sein.

  14. Mist, veraltete URL angegeben. Man kann hier Kommentare nicht nachträglich editieren, oder?

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.