Funktionen aus Opera in Firefox nutzen

Nicht alle Funktionen aus anderen Browsern sind schlecht. So verfügt Opera über zwei Eigenschaften, die der Eine oder Andere vielleicht in seinem Lieblingsbrowser Firefox nutzen möchte. Diese zwei Merkmale des Opera-Browsers stelle ich kurz vor – und natürlich auch die Möglichkeit, die Funktion einfach in Firefox zu nutzen.

Die Wand:

sshot-2008-06-13-[09-40-47]

Eine Funktion, die es ermöglicht Benutzernamen und Passwörter per Klick auf einen Schlüssel – oder per Shortcut (Alt+N) in Eingabefelder einzufügen. Quasi eine Erweiterung für den Passwortmanager von Firefox. Besucht man eine Webseite, so wird ein eventuell vorhandenes Eingabefeld farblich hervorgehoben – und per Klick kann man sich automatisch einloggen. Heisst bei Firefox allerdings nicht Wand, sondern Secure Login.


"Wand"-Feature in Firefox from caschy on Vimeo.

Die Erweiterung ist hier verfügbar – wer Hilfe benötigt, wird im Thread des Firefox-Forums fündig.

Speed-Dial:

Speed-Dial ist eine Startseite, auf der man zum Beispiel seine absoluten Favoriten anzeigen kann. Diese werden dann in einer Miniaturansicht dargestellt. Die Größe der Miniaturansicht und die Anzahl der anzuzeigenden Seiten ist frei einstellbar.

sshot-2008-06-13-[09-52-52]

Die favorisierten Seiten können per Maus oder Shortcut angesurft werden.

Ich denke, dass weder der Internet Explorer – noch Opera Features bieten, die wir mit Firefox vermissen – oder sollte ich mich irren?

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Ich bin gelernter IT-Systemelektroniker und habe das Blog 2005 gegründet. Seit 2008 ist es Beruf(ung). Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Fan und Vater eines Sohnes. Auch zu finden bei LinkedIn, Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

39 Kommentare

  1. Ich benutze gerade das Fast Dial > https://addons.mozilla.org/de/firefox/addon/5721 ..mal schauen welches sich als praktikabler erweist.

    Offtopic: Schönes FF Theme. Welches is das?

  2. Blogsuche: Firelight.

  3. chevygnon says:

    Ich denke, dass weder der Internet Explorer – noch Opera Features bieten, die wir mit Firefox vermissen – oder sollte ich mich irren?

    Eher umgekehrt.
    So vermisse ich in Opera vernünftige Anpassungsmöglichkeiten für das Tab-Verhalten.
    So möchte ich zB, dass angeklickte Links automatisch in einem neuen Tab geöffnet werden (und zwar ohne Kontextmenü oder Tastenkombination).
    Eine Erweiterung wie TabMixPlus für Opera wäre sehr hilfreich. 😀

    Was ich an Opera zB mag ist, dass ich beliebige Lesezeichen auch in der Lesezeichen-Symbolleiste anzeigen kann, ohne sie in den entsprechenden Ordner verschieben/kopieren zu müssen.
    Ob das in FF auch geht, habe ich aber zugegebener Maßen noch nicht geschaut.

    Der 9.50 gefällt mir insgesamt ganz gut, FF wird aber mein Standard bleiben.

    Frage am Rande: gibt es das Opera-Theme O’simple in ähnlicher Form evtl. auch für den Fuchs?

    P.S.: Für den FF fand ich Speed-Dial besser als Fast-Dial. Warum? Weiß ich nicht mehr so genau, da ich beide nicht mehr nutze. 😉

  4. Was ich an Opera zB mag ist, dass ich beliebige Lesezeichen auch in der Lesezeichen-Symbolleiste anzeigen kann, ohne sie in den entsprechenden Ordner verschieben/kopieren zu müssen.
    Ob das in FF auch geht, habe ich aber zugegebener Maßen noch nicht geschaut.

    Beschreibe mir das mal genauer – werde da irgendwie nicht schlau draus 😉

  5. chevygnon says:

    Im Firefox gibt es in den Lesezeichen einen eigenen Unterordner „Lesezeichen Symbolleiste“. Dort liegen all die Lesezeichen, die in der Symbolleiste angezeigt werden sollen.

    In Opera kann ich ein x-beliebiges Lesezeichen aus meinen Lesezeichen wählen, rechte Maustaste > ‚In persönlicher Leiste zeigen‘. Genau so kann ich die Lesezeichen auch wieder aus der Leiste entfernen.
    Kein Extra-Ordner, ganz simpel also.

    Ob das im FF auch irgendwie geht, müsste ich aber wie gesagt erstmal schauen.

  6. Kann der neue Firefox 3 Webseiten zuverlässig als *.mht speichern?

    Das vermisse ich bisher sehr… Opera kann das schon lange! 🙂

  7. Also… Nicht alle Funktionen aus anderen Browsern sind schlecht. Zum Beispiel hat auch Firefox durchaus ein paar gute Funktionen…… so herum könnte man es auch bezeichnen….

    Will damit sagen, ich habe oft in Firefox Dinge vermisst, die es schon lange in Opera gibt, manches schon einige Jahre, und mich nervt es ungemein mir erst die Addons für Firefox mühsam zusammen zu suchen. Dank Dir Caschy hab ich mir schon einiges Suchen sparen können…. von hier aus also mal Danke!

    Man kann aber alles von zwei Seiten betrachten….

    Ich nutze beide Browser und beide auch sehr viel und bin sehr angetan von Firefox 3.

    Für mich ist es aber so dass Firefox endlich aufgeholt hat und jetzt mit Opera weitgehend mithalten kann.

    So unterschiedlich können die Meinungen sein…. 🙂

  8. Lange vermisst habe ich das „Einfügen und Aufrufen“ in FireFox bis ich „Paste and Go“ http://pasteandgo2.mozdev.org/ fand. Das scheint aber noch nicht kompatible zur der 3er Version zu sein.

    Speed-Dial gibt es auch für den IE7 über die IE7Pro http://www.ie7pro.com/ Erweiterung und heist da „Easy Hompage“.

  9. Wieso erwähnt hier keiner die History-Search? Oder linke Maustaste + RMT = nach vorne bzw. anders rum zurück? Integrierter DL-Manager, IRC-Chat & Mailclient (inkls. Feeds und Usenet)? Eine bessere Seitenleiste (jedenfalls für mich) und und und 😐

  10. chevygnon says:

    Vermutlich, weil einfach mehr Leute Firefox nutzen und dementsprechend vorbelastet bzw. „versaut“ sind. 😉
    Und mit ein paar Mal testen lernt man derlei Features meist nicht kennen.
    Der Mensch ist ein Gewohnheitstier. Wenn beim ersten Test zu viele Dinge anders sind, als bei den gewohnten Programmen, neigt man dazu, sich nicht mehr weiter damit zu beschäftigen. Dass man dabei womöglich auch mal was verpasst, liegt leider in der Natur der Sache.

    Dazu kommt, dass es stark vom Nutzungsverhalten abhängig ist, welche Funktionen man braucht und demenstprechend auch danach sucht.

  11. @Robert: Die .mht unterstützung des Addons (das übrigens anscheinend nicht mehr weiterentwickelt wird) reicht mir aber leider nicht… darum nutze ich schon seit Äonen das .maff Format. Glücklich macht mich das aber auch nicht… am besten ist immer noch der Umweg über ScrapBook, wenn man was zuverlässig aus FireFox sichern will!

    Sorry, aber das Thema wird immer wieder auftauchen solange das Format nicht *ausreichend* unterstützt wird befürchte ich… und ich weiss: es nervt! Mich auch! 😉

    Ich benutze mittlerweile 3 Browser… weil jeder irgendwie was besser kann als der andere! 😀

  12. @Jörg: Ja, „Paste & Go“ finde ich ebenfalls *extrem* hilfreich! Danke für den Linktipp!

    Noch besser finde ich bei Opera das „Webadresse aufrufen“ aus dem Kontextmenü der Seite, in der man einen Text markiert hat. So spart man sich in dem Fall sogar das Kopieren einer Webadresse in die Zwischenablage für „Paste & Go“!

    🙂

  13. Heisst im Firefox FetchTextURL =)

  14. Ich depp!!! Danke 😉

    Vielleicht sollte ich mich doch alleine auf Firefox konzentrieren statt mehrere Browser zu benutzen! Da wird man ja völlig verwirrt! 😀

  15. Nun noch ein Plugin für das Doppelklicken mit der linken Maustaste und den Aufruf des Kontextmenüs dabei und es fehlen immer noch Funktionen. 😉

    Versteht mich nicht falsch, Opera hat auch viele Sachen nicht, die FF bietet, aber das ist anders rum auch so.

    Abgesehen vom Speicherhunger des FFs und einige anderen störende Sachen.

    Habe den FF auch als Zweitbrowser drauf, aber er wird mir wohl nie so gut gefallen.

    @Hapepe82

    Hatte nur kurz nachgeguckt, ich brauch solche Speichersachen nicht. 😉

  16. @Robert Neumann:
    Bei mir ist es genau andersherum. Totales Ausscheidungskriterium für Opera sind bei mir die miesen Extensions. Da findet man doch nur Spielerein, wenn man da mal guckt.
    Firefox schwingt sich gerade mit den Extensions zum perfekten Browser auf und mit FF 3 kamen eine Menge andere Verbesserungen.

  17. Für mich ist Seit Firefox 3 und Windows Vista eigentlich noch ein weiterer Grund hinzugekommen, der einfach für Firefox spricht, nämlich die Optik.

    http://img223.imageshack.us/my.php?image=fxnativqn6.png

    Ich glaube nicht, dass es bei Opera eine Möglichkeit gibt eine derart native Optik hinzubekommen, jedenfalls habe ich dort keinen Skin gefunden, der dies ermöglicht.

    Opera war mir noch nie nativ genug mit seinem eigenwilligen Design. Das ist auch ein Grund warum Safari als Browser für mich nie in Frage käme. Wie man den Skin Firelight unter Windows Vista nutzen kann, ist mir auch ein Rätsel. Das stinkt gegen der Optik, die ich hier mit einigen Anpassungen unter Vista habe jedenfalls nicht im Entferntesten an. 😉

    Außerdem kann man bei Opera im Bereich der Tabs zu wenig einstellen, finde ich. Das ist zwar bei Firefox auch nicht anders, aber dafür gibt ja Tab Mix Plus.

    Auch auf andere Erweiterungen wie Adblock Plus, die Download Status Bar etc. möchte ich nicht mehr verzichten.

    Hinzu kommt noch, dass ich die Oberfläche von Opera zu MDI-Lastig finde, weswegen auch die Tableiste über der Adressleiste liegt, was ich bisher bei keinem anderen Browser oder einer anderen Anwendung in der Form gesehen habe. Ich denke das ist nicht das, was der normale Nutzer vielleicht erwartet.

    Ansonsten finde ich das neue Design ganz nett, aber es bleibt nach wie vor dieses Fremdkörpergefühl. Gut ist auch die Suche über die Adressleiste, die nicht nur die Titel und URLs der bereits besuchten Seiten, sondern gleich den ganzen Textinhalt berücksichtigt.

    Aber das bringt mich noch lange nicht von Firefox weg, zumindest nicht bezogen auf Version 3.

  18. Also ehrlich, das Grundlegende in FF wurde in der 3er Version doch kaum verbessert. Hausinterne Features, die irgendwie neu oder besonders sind, konnte ich für mich nicht entdecken. Meinetwegen unter der Haube, wie z. B. neue Java-Bibliothek, aber sonst?

    Die Extensions sind Spielereien, kann ich nichts gegen sagen, benutze sie auch nicht, da mir die Integration in Opera fehlt. Allerdings kann Opera nun mal von Haus aus sehr viel mehr als FF und es kommen auch bei jedem „Full Release“ wirkliche Neuigkeiten hinzu.

    Bis auf Grundlegendes und ein paar Extras benötigte ich bei FF auch keine weiteren Extensions. Sowas wie farbige Tabs, Animationen, Tabs die nach x Sek. wechseln, FoxyTunes, Wetterkarte etc. ist für mich irrelevant.

    Gibt natürlich auch gute Extensions wie Tab Mix oder die Speedial-Kopie, die mehr kann als Operas. Aber es gibt so viel Grundlegendes, was FF nicht beherrscht und insgesamt ist mir das Programm zu langsam.

  19. Man, so langsam wird seltsam, weil ich mir vorkomm, wie ein kleines Kind, dass sein Produkt versucht zu „verteidigen“. So soll es aber nicht wirken, ich diskutier nur ganz gerne über sowas.

    @RedSign

    Ich kann nur für Windows XP (+den simplen Skin) sprechen, aber da ist das ganze doch recht passend, finde nicht, dass es iwie störend aussieht (mit dem Native-Skin Operas).

    Übrigens, ich bin eigentlich gegen den Einsatz von Werbeblockern, klar, solche extrem stressigen Layerads können wirklich nervig sein, aber sonst finde ich es schon sinnvoll, dass die Leute ihr Projekt refinanzieren.

    Und komm, die Adressleiste ist doch wohl ziemlich egal. Sowohl für Tastatur- als auch für Mausbevorzuger. Zudem kannst du sie (meinetwegen über einen „Umweg“) auch über die Tableiste platzieren, hatte ich hier mal erwähnt.

    Was

Bevor du deinen Kommentar abschickst:
Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.