Für Insider: Skype für Android erhält neues Design, Super Composer auch für iOS

Skype hat in seiner iOS-Version dieses Jahr bereits ein neues Design erhalten, das Microsoft auch gleich mit einer kleinen Gruppe Android-Nutzer getestet hat. Die Version mit der „Bottom Bar“, also den Bedienelementen am unteren Rand, wurde dabei von den Nutzern bevorzugt. Deshalb gibt es dieses Design nun für alle, die die Testversion von Skype nutzen. Neben der Bottom Bar gibt es auch wieder einen Floating Action Button (FAB), für den schnellen Zugriff auf Aktionen.

Die dritte Änderung des neuen Designs ist der Header samt Suche, der sich nun mehr an Android selbst orientiert. Neu ist auch, das gilt sowohl für Android als auch für iOS, der Super Composer. Tippt man in der Chat-Übersicht auf den FAB, öffnet sich eine neue Seite mit den zuletzt genutzten Kontakten sowie Schnellzugriffen auf neue Gruppenchats, die Bot-Suche, neue Anrufe oder Einladungen.

Zu sehen sind die Updates in den neuesten Insider-Bilds von Skype. Weitere Informationen dazu gibt es im entsprechenden Beitrag von Microsoft.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Technik-Freund und App-Fan. In den späten 70ern des letzten Jahrtausends geboren und somit viele technische Fortschritte live miterlebt. Vater der weltbesten Tochter (wie wohl jeder Vater) und Immer-Noch-Nicht-Ehemann der besten Frau der Welt. Außerdem zu finden bei Twitter (privater Account mit nicht immer sinnbehafteten Inhalten) und Instagram. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

5 Kommentare

  1. Naja unbedingt schön ist es immer noch nicht oder?
    Schade, Skype hatte mal so viel Potenzial. Von den Funktionen her hätte das locker mal ein Whatsapp werden können, leider hat MS es nicht geschafft Skype schlank und nutzerfreundlich zu halten.

  2. @Reen In den USA interessiert sich kaum jemand für WhatsApp. Warum die Europäer wie wild auf WhatsApp abgefahren sind, das auch nicht mehr kann als Skype seit Jahren, ist mir ein Rätsel. Ich halte es technisch gesehen sogar für wesentlich schlechter, weil es keinen nativen Windows-Client hat.

  3. Wenn ich das schon wieder sehe in den Kontakten „Personen die du vielleicht kennst“… Kommt mir echt die Galle hoch.
    1. kenne ich die Personen nicht
    2. bitteschön MEINE ECHTEN Kontakte vor diesen Müll
    3. So einen Müll erst gar nicht anzeigen.

    Und warum man (schon länger) in einer Konversation statt der letzten Aktivität nun nur noch die Statusmeldung anzeigt, und man für zuletzt online in das Profil muss,… ne, ne ne nene nenenenenen NE. Wofür diesen „Kamera“knopf im Menü unten? Momente,…?

    Sorry, aber was Microsoft da treibt, verstehe ich schon lange nicht mehr. Und ich werde nen Teufel tun, und mein Skype am PC auch mit dieser Version zu verschandeln – ich bleib bei 7.4 – genau wie auf Android, diese Kindergarten klickibuntbunt Scheiße kommt mir nicht aufs Handy.

  4. „Kindergarten klickibuntbunt Scheiße“ diese floskel hat schon damals bei WIndows XP jeder daher geschwafelt und wo sind wir heute? ich nehme an, du nutzt immer noch windows 98SE oder windows 2000, richtig?

    Davon aber mal abgesehen, vesrstand ich eh nie, wieso jeder so auf Skype abging, das Programm war noch nie wirklich gut und jetzt wird es halt noch schlimmer gemacht, so MS typisch eben.

    Ansonsten wenn ihr so auf Skype angewiesen seid, probiert halt Skype Lite, das scheint bei einigen gut anzukommen im Moment.

  5. @“blaaa“

    Also mein Windows 7 ist nicht „Kindergarten klickibuntbunt Scheiße“, sondern blau, transparent. Das dürfte von „Kindergarten klickibuntbunt Scheiße“ so weit entfernt sein, wie der Mond zur Erde. Und wenn das: https://secure.skypeassets.com/content/dam/scom/download/skype-for-windows.png nicht klickibunt ist, weiß ich auch nicht.

    Aber Ok, ich kann es auch noch etwas ausführen: Die App ist lahm, ruckelt und zuckelt vor sich hin (und nicht die Preview), mal eine Woche zurückscrollen ist ein Erlebnis bei dem man viel Kaffee haben sollte, allein schon das Öffnen einer Benachrichtigung/neuen Nachricht gleicht einer derartigen Geduldsprobe, dass einem nicht mehr viel zu einfällt. Zudem: Die neue „Chatansicht“ ist einfach nur Platzverschwendung hoch 10, wo man früher 10 Nachrichten hatte hat man nun dank aufgeblähter Blasen noch 4 – wenns gut läuft.

    Und zu Skype Lite – ja, aktuell auch mein Favorit. Aber: leider fangen sie da auch schon wieder an, diesen „Moments“ & Co Müll einzubauen.

Es kann einen Augenblick dauern, bis dein Kommentar erscheint.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung.