FRITZ!Box 7590: Laborversion bringt natürliche Lichtsequenzen für Gruppen und Vorlagen mit FRITZ!DECT 500

Die beliebte FRITZ!Box 7590 von AVM bekommt ein Update spendiert – sofern ihr Tester der Laborversion seid. Da gibt’s seit kurzem die Version 07.39-94751 von FRITZ!OS zum Test. Mittlerweile hat AVM drei FRITZ!Boxen im Testlauf für das FRITZ!OS und die Neuerungen für die 7590 sind relativ überschaubar, aber dafür hat man einige Verbesserungen vorgenommen und Fehler behoben. Neu sind die natürlichen Lichtsequenzen für Gruppen und Vorlagen mit FRITZ!DECT 500. Fehler, die behoben wurden, könnt ihr dem Änderungsprotokoll entnehmen:

Internet:

  • Behoben Bestehende WLAN-Verbindung im Online-Monitor und auf der Startseite wurde auf Mesh Repeatern als unterbrochen dargestellt
  • Behoben Internetradio-Streams konnten mit UPnP-Playern nicht mehr abspielt werden
  • Verbesserung Stabilitätsverbesserungen bei (bestehenden) WireGuard-VPN-Verbindungen

Telefonie:

  • Behoben Detailkorrekturen in der Benutzeroberfläche zum internen Anrufbeantworter und zur Türsprecheinrichtung

Heimnetz:

  • Behoben Anzeige von Heimnetzgeräten war unvollständig bei fehlender Interoperabilität bestimmter Switches
  • Behoben Nach Update waren per LAN verbundene Geräte nur noch mit 10 Mbit/s verbunden
  • Behoben Umschalten der Geschwindigkeit für LAN-Anschlüsse auf 100 Mbit/s funktionierte teilweise nicht

Smart Home:

  • Behoben FRITZ!DECT 301 wurde auf der Benutzeroberfläche einer FRITZ!Box mit FRITZ!OS 7.20 (Master) nicht angezeigt, wenn der FRITZ!DECT 301 an einer FRITZ!Box mit FRITZ!OS 7.39 (Mesh Repeater) angemeldet wurde

System:

  • Behoben Bei einigen Spracheinstellungen konnten keine FRITZ!Box-Benutzer angelegt werden
  • Verbesserung Stabilität

Mobilfunk:

  • Behoben Fehler bei der Ansteuerung von Mobilfunksticks mit MBIM-Interface (z. B. 4G-Systems W1208)

In diesem Artikel sind Partner-Links enthalten. Durch einen Klick darauf ge­lan­gt ihr direkt zum Anbieter. Solltet ihr euch dort für einen Kauf entscheiden, erhalten wir ei­ne kleine Provision. Für euch ändert sich am Preis nichts. Danke für eure Unterstützung!

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hallo, ich bin Carsten! Ich bin gelernter IT-Systemelektroniker und habe das Blog 2005 gegründet. Seit 2008 ist es Beruf(ung). Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Fan und Vater eines Sohnes. Auch zu finden bei Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

8 Kommentare

  1. Was ist denn mit Lichtsequenz gemeint ?

  2. Wo ist den der Unterschied zwischen Beta und Labor.
    Hab hier vom 19.02. die 07.39-94623 BETA
    und hau jetzt mal die 07.39-94751 Labor drüber

  3. Behoben, Behoben, Behoben….wäre ja schön wenn es nicht nur Fehlerbehebungen gäbe, sondern auch ein paar innovative Neuerungen!

    • Wireguard, verbesserte Leistung (neuerer DSL Treiber) reichen dir nicht? Ich hab einfach mal so auf meiner 250er Leitung wo laut Telekom nur 201 angekommen nochmal 7 Mbit geschenkt bekommen….

      • Habe jetzt da keine Veränderung bemerkt , aber kann eh nicht klagen.
        Leitungskapazität kbit/s 291045/51284
        Eingebucht 284,3 / 45,6 Mbit/s
        Länge Zum DSLM 169m

    • Das ist das Changelog innerhalb der Beta/Labor, stupid.

Es werden alle Kommentare moderiert. Lies auch bitte unsere Kommentarregeln:

Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?

Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren.