FRITZ!App Fon für iOS: Anrufsignalisierung in bekannten Netzwerken

Wir berichteten Ende Januar davon, dass die FRITZ!App Fon für iOS  eine für einige Benutzer wichtige Funktion verliert. Bislang war es so, dass man sich auch außerhalb des eigenen WLANs über eingehende Anrufe informieren lassen – und dementsprechend auch Telefonate führen konnte. Laut AVM gab es Neuerungen in iOS, denen man Rechnung tragen muss.

Nun testet man bereits in der Beta Verbesserungen. So kann man sich auch außerhalb des eigenen WLANs wieder über Anrufe benachrichtigen lassen, dies setzt aber voraus, dass ihr das WLAN, in dem ihr euch gerade befindet, in der App in den Einstellungen im Bereich der Anrufsignalisierung hinterlegt.  Sobald die Funktion final in der App auftaucht, gibt’s natürlich auch wieder bei uns Bescheid.

In diesem Artikel sind Partner-Links enthalten. Durch einen Klick darauf ge­lan­gt ihr direkt zum Anbieter. Solltet ihr euch dort für einen Kauf entscheiden, erhalten wir ei­ne kleine Provision. Für euch ändert sich am Preis nichts. Danke für eure Unterstützung!

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hallo, ich bin Carsten! Ich bin gelernter IT-Systemelektroniker und habe das Blog 2005 gegründet. Seit 2008 ist es Beruf(ung). Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Fan und Vater eines Sohnes. Auch zu finden bei Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

14 Kommentare

  1. Ich bin mir gerade nicht sicher, aber das jemand auf der FB anruft, dass wurde mir schon immer auch außerhalb incl iWatch angezeigt. Kam aber eher aus der MyFritz App.
    Ja nur angezeigt und man konnte den Anruf nicht annehmen. Das ging ja nur wenn man im FB WehLan war.

  2. Die App benachrichtigt nicht mal im eigenen Netz wenn ein Anruf kommt.

  3. … mit „eigenes WLAN“ ist hier das WLAN gemeint, welches die Fritzbox (& Fritz Mesh) selber erstellt – dann klappt’s mit der FritzFon App.

    Aber wenn Du ein (ebenfalls „eigenes“) WLAN hast welches von anderen Komponenten (APs) erstellt wird, dann funktioniert die Signalisierung in der FritzFon App NICHT. Natürlich ist die Fritzbox im selben Netzwerk wie die APs bzw. deren WLAN.

  4. @Micha die MyFritz App zeigt es tatsächlich außerhalb des eigenen WLAN an. Die Fon-App kann das natürlich nicht, weil sie nur im Wlan arbeitet.
    @Gernot liegt vielleicht an den Einstellungen in der App? man kann der App auch untersagen, auf Anrufe zu reagieren.

  5. Mir ging es auch so, dass ich seit Version 5 der Fon-App keine eingehenden Anrufe mehr annehmen konnte bzw diese nicht signalisiert wurden. Ich verwende nicht das eingebaute WLAN der FritzBox, sondern APs von Ubiquiti.
    Also habe ich jetzt die Beta installiert und mein WLAN in die Liste der Bekannten Netzwerke aufgenommen, wie hier im Artikel beschrieben.
    Geändert hat sich leider nichts, die App „klingelt“ nicht. Klappt das hier bei jemandem?

    • Wo kann man die bekannten WLAN Netze einstellen? Ich würde es auch gerne mal ausprobieren, da ich auch APs Ubiquiti benutze.

      • In der Beta-App unter Einstellungen -> WLAN-Funknetze. Dort kann man die SSID des Netzes entweder manuell eintragen oder automatisch das aktuelle Netz eintragen lassen. Sieht man auch hier auf dem Screenshot von caschy.
        Inzwischen klappt es bei mir auch mit dieser Einstellung. Ich musste die Fon-App ein mal mit Gewalt beenden und neu starten. Seither klingelt es wieder.

      • Bei geht jetzt alles, nachdem ich in der Beta Version mein Ubiquiti Netzwerk hinzugefügt habe.
        Danke in die Runde!

    • Bei mir klappt es, mit Unifi Netzwerk und der Fritzbox als reiner Client für Telefonie.

  6. Bei mir leider nicht. Hast du irgendetwas bestimmtes eingestellt?
    Also das WLAN der FB hast du komplett ausgeschaltet?

  7. Warum es die „FRITZ!App TV“ nicht für den Apple TV gibt bleibt mir ein Rätsel.

Es werden alle Kommentare moderiert. Lies auch bitte unsere Kommentarregeln:

Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?

Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren.