FRITZ!WLAN Repeater 1750E: WLAN AC + N Repeater ab sofort verfügbar

WLAN Repeater sind vor allem in größeren Wohnungen oder Häusern kaum noch wegzudenken. Sie verstärken die WLAN-Reichweite, sodass auch in den entlegensten Winkeln noch eine stabile WLAN-Verbindung aufgebaut werden kann. Der neue FRITZ!Wlan Repeater 1750E ist dabei das erste Modell von AVM, das sich auf WLAN N + AC versteht. Das heißt, es können die Frequenzen 2,4 GHz und 5 GHz genutzt werden. Heißt natürlich auch, dass ein verbundener Router ebenfalls über die Frequenzen verfügen sollte, wenn man von den Vorteilen profitieren will.

FRITZWLANRepeater

Die Highlights des FRITZ!WLAN Repeaters 1750E laut Hersteller:

– Erhöht schnell und einfach die WLAN-Reichweite
– Dual-WLAN N + AC mit 450 MBit/s (2,4 GHz) + 1.300 MBit/s (5 GHz) gleichzeitig
– Kompatibel zu allen gängigen WLAN-Routern (Funkstandards 802.11ac/n/g/b/a)
– Intelligente Bandwahl für effiziente Datenübertragung (Cross Band Repeating)
– Maximale WLAN-Sicherheit mit WPA2
– WPS – einfache und sichere WLAN-Einrichtung per Knopfdruck
– Anzeige der WLAN-Stärke über 5 Feldstärke-LEDs für optimale Positionierung
– 1 Gigabit-LAN-Anschluss macht Netzwerkgeräte WLAN-fähig
– Per LAN-Verbindung zum Router auch als zusätzlicher Access Point nutzbar (LAN-Brücke)
– Kompakte Bauweise, Einsatz an herkömmlichen 230-V-Steckdosen

89 Euro beträgt die UVP des FRITZ!WLAN Repeaters 1750E, der ab sofort im Handel erhältlich ist. Die Integration des Repeaters geschieht per Knopfdruck, sie sollte kein Problem darstellen, auch wenn man sich vielleicht nicht so gut auskennt. WPS ist hier das Zauberwort.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Sascha Ostermaier

Technik-Freund und App-Fan. In den späten 70ern des letzten Jahrtausends geboren und somit viele technische Fortschritte live miterlebt. Vater der weltbesten Tochter (wie wohl jeder Vater) und Immer-Noch-Nicht-Ehemann der besten Frau der Welt. Außerdem zu finden bei Twitter (privater Account mit nicht immer sinnbehafteten Inhalten) und Instagram. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

13 Kommentare

  1. @Sascha Ostermaier @caschy Jungs, immer wenn Bilder in den Artikeln eingebettet sind, vergrößert sich der Text und man sieht ihn nicht mehr ganz, sodass man immer hin und her bewegen muss… Liegt das an mir, oder was ist da los?
    anrroid, mobil mit chrome Beta

  2. Mir hätte ja schon ein Software-Update gereicht, dass diesen Fehler hier beseitigt:

    http://avm.de/nc/service/fritzwlan/fritzwlan-repeater-310/wissensdatenbank/publication/show/1414_FRITZ-WLAN-Repeater-uebertraegt-keine-Daten-mehr/

    Tritt bei mir leider alle 2 Tage auf 🙁

  3. @UK

    Habe mich damit auch einen Monat rumgeärgert, und habe ihn dann durch TP-Link TL-WA850RE mit LAN-Port ersetzt – läuft seit über einem Jahr im Dauerbetrieb ohne Probleme und hat dazu (wie ich finde) noch ein deutlich stärkeres Signal, als der 310 von AVM.

  4. „Kompakte Bauweise“ ist ein Scherz, oder? Steht jedenfalls nicht auf der offiziellen Produktseite.

  5. das mit dem 310er hatte ich auch, bei mir hat es damals geholfen die Funktnetznamen in fritzbox und fritz.repeater auf den gleichen Wert zu setzen.
    Seit damals funktioniert das einwandfrei.

  6. @UK,
    kann es sein das du ihn im Lan-Bridge modus laufen lässt? (Lan kabel angeschlossen und entsprechend konfiguriert)

    Hatte das Problem auch schon und hatte ihn danach im gewöhnlichen repeater-modus für Monate ohne Probleme im betrieb.

  7. Ich benutze für sowas seit vielen Jahren einen WRT54GL, da kommt dann DD-WRT drauf, dann kann man den extrem flexibel einsetzen. Auch als Repeater wenn man möchte mit 4 LAN-Ports. Die Dinger laufen bei mir jahrelang ohne Ausfall. Preis-Leistung ist unschlagbar.
    Natürlich kann der noch nicht die hohen Übertragungsgeschwindigkeiten der modernen Boxen, aber mehr als mein Internet-Zugang mach der immer.

  8. WPS ist das Zauberwort um sich bewusst Lücken aufzureißen. Ich bin jetzt zu faul zum Suchen, aber bestimmt steht hier irgendwo im Blog, dass man WPS besser abschaltet.

  9. Kein Repeater mehr von AVM. Nach langem hin und her läuft der
    310 releativ gut. Habe aber zusätzlich den WDR3600, der kann auch 2,4 und 5 GHZ und ist DD-WRT kompatibel, hat noch GB Lan Ports und kostet erheblich weniger als der neue von AVM. Die sollten erstmal die alten Probleme lösen und nicht neue schaffen

  10. @Jan,

    Ist WPS denn auch unsicher wenn dieser laut Einstellungen nur aktiv ist wenn man Physikalisch den Knopf drückt? Dafür müsste ja jemand schon einbrechen. Und dann hilft auch die beste Sicherheit nicht mehr. Das es per PIN-Eingabe unsicher ist können sich sicher die meisten denken.

    Ich fand am AVM Repeater am besten das die Antennen innen liegen. Nicht weil der Empfang gut ist sondern weil unsere Katzen die Antennen dann nicht mehr als Kaugummi verwenden können. 😉

  11. Mein Fritz Repeater 310 hat auch die bekannten Probleme. Wenn nichts mehr geht, hilft nur, den Stecker zu ziehen. Auf ein Firmwareupdate warte ich schon lange vergeblich.

    Ein Dualband-Repeater wäre nett, aber nach diesen Erfahrungen habe ich keine große Lust auf einen neuen Repeater von AVM.

  12. Kein DECT-Repeater integriert. Schwach!

  13. Habe den 1750e als LAN Brücke (AP) im Einsatz. Wenn ich die gleiche SSID und PW nehme, dann blinkt das Ding die ganze Zeit. Habt Ihr das auch? Was soll das?

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.