Frische Optik für den Firefox

Vor wenigen Augenblicken habe ich die neuen Design-Ideen für den Firefox unter Windows, Mac OS X und Linux zu sehen bekommen. Wow, wenn das so kommt, wie ich es gerade gesehen habe, dann wird der nächste Firefox extrem sexy aussehen. Kleiner Ausblick gefällig?

Der Download-Manager:

Finde ich ehrlich gesagt total klasse. Der jetzige ist selbst mit einigen Tweaks weit davon entfernt.

Passwort speichern unter Linux:

Die Art der Panel-Visualisierung ist bei allen Betriebssystemen gleich.

Mac OS X Theme mit Personas:

Das Standardtheme unter Windows, wie es jetzt bereits eingebaut ist. Naja, nicht ganz soooooo schick (Achtung, eigene Meinung!).

Werden könnte es mal so:

Weitere Infos und Mockups gibt es beim Designer Stephen Horlander.

Nun ist eure Meinung interessant. Was sagt ihr zu den neuen Ideen zum Standardtheme von Firefox?

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hallo, ich bin Carsten! Ich bin gelernter IT-Systemelektroniker und habe das Blog 2005 gegründet. Seit 2008 ist es Beruf(ung). Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Fan und Vater eines Sohnes. Auch zu finden bei Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

50 Kommentare

  1. Hi,

    na da musste ich doch auch gleich an den Opera 10.5 denken wo ich das gesehen habe 🙂

    g

    s

  2. Und wenn der FF aussiet wie weiß ich was.

    Ich will wie einige meiner Vorredner nicht mit Opera sondern mit FF das WWW erkunden.

    Da ist es denke ich mal zweitrangig ob (Vermutungen zugrundegelegt) irgendwer bei irgendwem irgendwas abgeschaut hat.

    Ich nutze auch Stratabuddy und Strata40 und da kommt man so in etwa an das ran was FF mit den neuen Ideen erreiche will

  3. Nur ein kleiner Hinweis:
    Es kamen die Mockups vom neuen Firefox-Design und dann sah Opera 10.x auf einmal so aus. Lässt sich im Web nachvollziehen…

  4. Wangeleile says:

    Also mir gefällt das neue Design ganz gut.

    Ich benutze schon länger ein ähnliches –> http://yfrog.com/14ss20100421134154jp und finde kompakte Designs mit der Flexibilität von Firefox genial 🙂

  5. Sogar als Opera-User muss ich zugeben, dass das durch die Bank ziemlich schick aussieht. Vor allem die Idee mit dem Download-Manager ist recht genial. 😉

  6. Sehr sehr schick, in Sache Design entwickeln sich letzte Zeit alle Programme sehr weit vor. So werden viele Applicationen an den Web 2.0 Style angepasst 😀

  7. Interessant auch: Bei der Firefox-Wortmarke in Screenshot 1 ist eine andere Schriftart als bisher im Einsatz. Vielleicht wird ja also auch da etwas getan und die FF Meta muss (leider) weichen.

  8. korkfabrik says:

    Woher stammt der dünne Fortschrittsbalken in den ersten beiden Screenshots?

  9. die tabs gehören direkt über die seite und sonst nirgendswo hin. Die Adressleiste ist nicht so wichtig, dass sie in den Bereich dazuwischen reingkloppt gehört.

  10. Die Themes sehen richig klasse aus, wobei der Einsatz nicht selten mit einem gewissen Kompromis zwischen optimaler Leistung und bestem Aussehen einhergeht. Ich werde sie die neuen Themes trotzdem mal ausprobieren, weil sie wirklich super aussehen.

Es werden alle Kommentare moderiert. Lies auch bitte unsere Kommentarregeln:

Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?

Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren.