Freeware-Brennprogramm für Windows 7

Ich schrieb ja bereits, dass ich produktiv auf Windows 7 Ultimate geswitcht bin. Leider läuft das letztens vorgestelltes Brennprogramm UsefulUtils Disc Studio bisher nicht. Also mal eine kleine Zeitreise im Blog gemacht und einen alten Favoriten ausgegraben: CDBurnerXP. Trotz des verwirrenden Namens läuft das Programm auch unter Vista und Windows 7.

2009-09-08_160117

Brennt so ziemlich alles: CDs, DVDs, HD-DVDs und Blu-Ray. CDBurnerXP gibt es in mehreren Sprachen und auch eine portable Version ist zu haben. CDBurnerXP ist Freeware, sowohl für Privatpersonen als auch Firmen. Was will man mehr? Sollte jetzt kein Wunder bei anderen Herstellern passieren, so wird CDBurnerXP meine erste Wahl bleiben.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

42 Kommentare

  1. das einzige was ich an dem programm kritisiere ist, dass es nur wenige imagearten brennen kann. ich benutze zusätzlich noch imgburn!

  2. Mein Favorit ist und bleibt eigentlich der Infrarecorder.
    Erst ist zudem portable und kann so ziemlich alles brennen.
    Ist kostenlos und läuft unter Win 7 🙂

  3. Hmm, also bei mir (Win 7 x64) startet das UsefulUtils problemlos und hat auf den ersten Blick auch keine Fehler. Ich wollte jetzt jedoch keine CD fürn Brenntest vergeuden. Was genau funktioniert denn nicht?

    Auch ich empfehle ImgBurn. Habe sie alle getestet. Und dieses schlägt sie alle.

    PS: Seit wann issen die Kommentarvorschau weg. Und das Eingabefeld für den Namen war doch auch schonmal korrekterweise rechts neben dem Text „Name (Pflichtfeld)“. Oder irre ich?

  4. rockt einfach das programm 🙂

  5. und wo komme ich an die portable version? finde sie nicht auf der homepage, danke.

  6. Mein Empfehlung ist auch ImgBurn. Unterstützt sogar schon Statusanzeige des Brennvorgangs im Taskleisten Icon von Windows 7!

    PS: Caschy, starte doch mal ne Umfrage nach Brennprogramm. Würde mich mal Interessieren was wie stark genutzt wird.

    Gruß

  7. Der Autor hat’s nicht so mit portablen Versionen 🙁
    http://tinyurl.com/nuldc4

  8. Wegen .NET? Schwacher Einwurf.

  9. Mich stört sein generelles Desintresse, eine portable Version bereitzustellen.

    Funktioniert ImgBurn unter Win 7???

  10. @caschy

    kannst du keine USB version basteln? wäre super und die hätte auch bestimmt viele anhänger:-)

  11. @ @ndreas
    Ja. ImgBurn CBase.de

    Ich nutze auch ImgBurn. Einfach klasse. CDBurner benutze ich auch. Aber für Image-Dateien immer ImgBurn.
    Auf deutsch kann man ImgBurn auch stellen.

  12. ImgBurn funktioniert sehr gut unter Windows 7.

    Vom Stick nutze ich aber bisher noch StarBurn.

  13. Danke für die Info Guido 🙂

  14. Kennt eigentlich jemand ein schlankes Freeeware- oder OpenSource-Brennprogramm welches zusammengestellte Audio-CDs normalisieren und den Rohling überbrennen kann?
    Soweit ich mich erinnere kann CDBurnerXP eines von beiden nicht (verbessert mich wenn ich falsch liege) und auch InfraRecorder kann leider „nur“ Überbrennen.

    Grüße

  15. chris260880 says:

    Man kann auch Ahead Nero nutzen.
    Da gibt es mittlerweile eine kostenlose Variante:
    http://www.nero.com/deu/downloads-nero9-free.php

  16. Also ich brauch für meine Zwecke eigentlich nurnoch InfraRecorder. Konzentriert sich aufs wesentliche und bietet eine aufgeräumte GUI.

    Normale Version: http://infrarecorder.org/?page_id=5

    Portable Version: http://portableapps.com/apps/utilities/infrarecorder_portable

  17. @Thomas

    vielen Dank 🙂

  18. Nutze noch eine ältere (eher alte) Version von Nero. Da ist jedoch so viel Schmarn dabei, den ich einfach nicht brauche. Ich werde dem CDBurnerXP mal eine Chance geben. Danke für den Tipp.

  19. Ich bin auch die Tage auf Win 7 umgestiegen und benutze weiterhin Ashampoo Burning Studio 9 zum brennen (gibt es bei Chip für lau als Vollversion). Das Programm ist sehr schlank und brennt alles was man so braucht.

  20. Bei der kostenlosen Version von Nero 9 handelt es sich nur um ein überflüssiges Lockvogelangebot. Lohnt sich nicht und ich bin froh es nur in einer VM installiert zu haben.

  21. Ich bin leider noch nicht ganz so up to date. Windows 7 habe ich bis jetzt noch nicht installiert. Heruntergeladen habe ich die Beta Version mal, war mir aber dann doch zu stressig alles zu installieren.

  22. Sagt mal, wirklich portabel ist CDBurnerXP aber nicht, oder? Ich kann im Programmverzeichnis nirgends eine .ini-Datei sehen die Einstellungen des Programmes speichern?

  23. Ich benutze für die einfachen Sachen Burn Aware Free. Das reicht vollkommen. Für Images verwende ich ImgBurn =)

    Gruß

    Hannes

  24. Ich habe letztlich unter W7/RC damit noch 3 DVDs gebrannt, alles einwandfrei. Unter http://ru.uus4u.com/page.php?10 steht, dass es unter »Seven (Unicode)« läuft. Bei mir wars bislang okay.

  25. Braucht das Programm immer noch einen vollen CPU-Kern (also bei 2 Kernen 50% Rechenlast), wenn es brennt? Mit ImgBurn hab ich ne Auslastung von 0-2%…

  26. Hab jetzt nicht alle Kommentare durchgesehen, vielleicht kam der Hinweis schon…
    Das Teil kann keine Video-DVDs brennen. Das Format beherrscht es nicht.

  27. Kurios. Also die „fest installierbare“ von UUDS lief bei mir unter 7 definitiv nicht. Ließ sich installieren – aber das war es dann auch.

  28. ich benutze cdburnerxp auch unter W7. hat eigentlich alles was man braucht. hatte mal von giveawayoftheday ne burnaware pro version die ziemlich gut war bis sie nicht mehr ging (irgendwelche dateien fehlten plötzlich) 😉 Leider erkennt cdburner mein laptop-laufwerk nicht so dass ich mich mal durch die tipps hier rumprobieren werde

  29. Ich benutzte CDBurnerXP nicht mehr seit es wiederholt meinte es kann einige DVD-RWs nicht mehr richtig löschen und außerdem verbraucht es mir zu viel Rechenleistung beim Brennen ..

    Für die wenigen Sachen die ich brenne nutze ich den Infrarecorder .. der ist schön übersichtlich und macht seine Sachen ganz gut. (Und hat auch die angeblich nicht zu löschenden RWs wieder gelöscht)

  30. also ich hab usefulutils disc studio ganz normal installiert und es funzt wunderbar unter win 7!

  31. also mein absouluter Favorit ist auch InfraRecorder. Klein, übersichtlich, hat alles was man braucht und ist portable.

    @Patrick: warum zu der portablen Version von portableapps.com verlinken, wenn der Entwickler doch selbst schon eine portable Version bereit stellt? 😮

  32. Das GUI ist ja viel schöner als das von InfraRecorder 😉

  33. auch ein gast says:

    Es GIBT eine offizielle portable Version! Punkt.

  34. Momentan kann man die aktuelle Brenn-Suite von Ashampoo für unter 10 Euro schießen.
    Man bestellt das Upgrade und gibt als Gutschein-Code ash-10-mio ein.

  35. Leider läuft das letztens vorgestelltes Brennprogramm UsefulUtils Disc Studio bisher nicht.
    If I translated correct, you have an bad job of UUDS under Win7. Can you give me more information of this. Use English language, please…

  36. Aufgrund dieses Artikels hab ich mir für meine neue Win7 Prof Installation auch CDBurnerXP geholt. Installiert, gestartet, gebrannt – denkste das Programm erkennt mein CD-ROM Laufwerk nicht.
    Seltsam und schade. 🙁

    Muss ich mich mal nach ner Alternative umsehen…

  37. Nachtrag:
    Was man nicht so alles herausfindet: Nach der Installation des Intel Matrix Storage Managers wird nun auch mein DVD-Laufwerk erkannt.

    Wer also ein Board mit Intel-Chipsatz nutzt und auch dieses Problem hat – jetzt wisst ihr was zu tun ist. 😉

  38. @ Caschy: Danke für Deinen Tipp zu diesen gute Brennprogramm.

    @ Michael: Das gleiche Problem hatte ich auch zuerst. Nach der Installation funktioniert alles perfekt.

  39. Ich nutze größtenteils CDBurnerXP 🙂

    Auf der Seite http://win7wissen.de/ratgeber/1037/windows-7-brennprogramm/ habe ich eine Liste mit fünf kostenlosen Brennprogrammen für Windows 7 gefunden. Sind eigentlich alle zu gebrauchen…