Freeware-Brennprogramm für Windows 7

Ich schrieb ja bereits, dass ich produktiv auf Windows 7 Ultimate geswitcht bin. Leider läuft das letztens vorgestelltes Brennprogramm UsefulUtils Disc Studio bisher nicht. Also mal eine kleine Zeitreise im Blog gemacht und einen alten Favoriten ausgegraben: CDBurnerXP. Trotz des verwirrenden Namens läuft das Programm auch unter Vista und Windows 7.

2009-09-08_160117

Brennt so ziemlich alles: CDs, DVDs, HD-DVDs und Blu-Ray. CDBurnerXP gibt es in mehreren Sprachen und auch eine portable Version ist zu haben. CDBurnerXP ist Freeware, sowohl für Privatpersonen als auch Firmen. Was will man mehr? Sollte jetzt kein Wunder bei anderen Herstellern passieren, so wird CDBurnerXP meine erste Wahl bleiben.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Ich bin gelernter IT-Systemelektroniker und habe das Blog 2005 gegründet. Seit 2008 ist es Beruf(ung). Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Fan und Vater eines Sohnes. Auch zu finden bei LinkedIn, Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

42 Kommentare

  1. das einzige was ich an dem programm kritisiere ist, dass es nur wenige imagearten brennen kann. ich benutze zusätzlich noch imgburn!

  2. Mein Favorit ist und bleibt eigentlich der Infrarecorder.
    Erst ist zudem portable und kann so ziemlich alles brennen.
    Ist kostenlos und läuft unter Win 7 🙂

  3. Hmm, also bei mir (Win 7 x64) startet das UsefulUtils problemlos und hat auf den ersten Blick auch keine Fehler. Ich wollte jetzt jedoch keine CD fürn Brenntest vergeuden. Was genau funktioniert denn nicht?

    Auch ich empfehle ImgBurn. Habe sie alle getestet. Und dieses schlägt sie alle.

    PS: Seit wann issen die Kommentarvorschau weg. Und das Eingabefeld für den Namen war doch auch schonmal korrekterweise rechts neben dem Text „Name (Pflichtfeld)“. Oder irre ich?

  4. rockt einfach das programm 🙂

  5. und wo komme ich an die portable version? finde sie nicht auf der homepage, danke.

  6. Mein Empfehlung ist auch ImgBurn. Unterstützt sogar schon Statusanzeige des Brennvorgangs im Taskleisten Icon von Windows 7!

    PS: Caschy, starte doch mal ne Umfrage nach Brennprogramm. Würde mich mal Interessieren was wie stark genutzt wird.

    Gruß

  7. Der Autor hat’s nicht so mit portablen Versionen 🙁
    http://tinyurl.com/nuldc4

  8. Wegen .NET? Schwacher Einwurf.

  9. Mich stört sein generelles Desintresse, eine portable Version bereitzustellen.

    Funktioniert ImgBurn unter Win 7???

  10. @caschy

    kannst du keine USB version basteln? wäre super und die hätte auch bestimmt viele anhänger:-)

  11. @ @ndreas
    Ja. ImgBurn CBase.de

    Ich nutze auch ImgBurn. Einfach klasse. CDBurner benutze ich auch. Aber für Image-Dateien immer ImgBurn.
    Auf deutsch kann man ImgBurn auch stellen.

  12. ImgBurn funktioniert sehr gut unter Windows 7.

    Vom Stick nutze ich aber bisher noch StarBurn.

  13. Danke für die Info Guido 🙂

  14. Kennt eigentlich jemand ein schlankes Freeeware- oder OpenSource-Brennprogramm welches zusammengestellte Audio-CDs normalisieren und den Rohling überbrennen kann?
    Soweit ich mich erinnere kann CDBurnerXP eines von beiden nicht (verbessert mich wenn ich falsch liege) und auch InfraRecorder kann leider „nur“ Überbrennen.

    Grüße

  15. Man kann auch Ahead Nero nutzen.
    Da gibt es mittlerweile eine kostenlose Variante:
    http://www.nero.com/deu/downloads-nero9-free.php

  16. Also ich brauch für meine Zwecke eigentlich nurnoch InfraRecorder. Konzentriert sich aufs wesentliche und bietet eine aufgeräumte GUI.

    Normale Version: http://infrarecorder.org/?page_id=5

    Portable Version: http://portableapps.com/apps/utilities/infrarecorder_portable

  17. @Thomas

    vielen Dank 🙂

  18. Nutze noch eine ältere (eher alte) Version von Nero. Da ist jedoch so viel Schmarn dabei, den ich einfach nicht brauche. Ich werde dem CDBurnerXP mal eine Chance geben. Danke für den Tipp.

  19. Ich bin auch die Tage auf Win 7 umgestiegen und benutze weiterhin Ashampoo Burning Studio 9 zum brennen (gibt es bei Chip für lau als Vollversion). Das Programm ist sehr schlank und brennt alles was man so braucht.

Bevor du deinen Kommentar abschickst:
Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.