Fragment: Android-App für künstlerische Fotografen aktuell für 10 Cent

Google Play Store Artikel LogoWährend Ihr Euch mit dem Game Deal der Woche im Google Play Store auf das Skateboard schwingen könnt, möchte der App Deal der Woche an Eurer künstlerischen Ader ritzen. Fragment lässt Euch Bilder mit einem Muster versehen, das dann wiederum ein anderes Bild (oder dasselbe) beinhaltet, voll fancy verschoben und auf Wunsch noch mit Filter, sowohl im Hintergrund als auch beim eingefügten Muster. Bei der richtigen Motivwahl kann hier durchaus Ansehnliches herauskommen, da muss dann aber auch wirklich schon von vornherein viel passen. Auf der anderen Seite gibt es die App aber aktuell für 10 Cent, dafür lässt sie sich einfach bedienen und liefert gute Ergebnisse. Soll heißen,. wenn Ihr Bedarf an einer solchen App habt, schlagt zu, günstiger wird sie nicht.

Fragment
Fragment
Entwickler: Pixite
Preis: 1,99 €+
  • Fragment Screenshot
  • Fragment Screenshot
  • Fragment Screenshot
  • Fragment Screenshot
  • Fragment Screenshot
  • Fragment Screenshot
  • Fragment Screenshot
  • Fragment Screenshot
  • Fragment Screenshot
  • Fragment Screenshot
  • Fragment Screenshot
  • Fragment Screenshot
  • Fragment Screenshot
  • Fragment Screenshot
  • Fragment Screenshot

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Technik-Freund und App-Fan. In den späten 70ern des letzten Jahrtausends geboren und somit viele technische Fortschritte live miterlebt. Vater der weltbesten Tochter (wie wohl jeder Vater) und Immer-Noch-Nicht-Ehemann der besten Frau der Welt. Außerdem zu finden bei Twitter (privater Account mit nicht immer sinnbehafteten Inhalten) und Instagram. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

9 Kommentare

  1. Werdet ihr eigentlich entlohnt wenn ich jedes Mal die Apps über euren Link kaufe? Die Hälfte brauche ich nicht, ist nur guter Wille 😀

  2. Wird das Bild direkt auf dem Gerät bearbeitet oder erst auf deren Server hochgeladen?

  3. Gekauft, Getestet. Zurückgegeben. – Das ist wieder so eine APP, die man quasi im Java Unterricht schreibt. Im Grunde nur ein paar simple Grafikeffekte aus dem Lehrbuch. Und noch mit einem schlechten GUI aufgehübscht und um ein paar Cloud-APIs ergänzt. Bei der Kernaufgabe der APP habe ich jedenfalls mit Imagemagick schon schönere und komplexere Sachen an der Konsole generiert 😉 Aber Ok: Hier ist ein Livebild. (@Nec Lokal)

  4. Ebenfalls gekauft, getestet, zurückgegeben. Wär mir nicht mal 0,01 € Wert.

  5. Die erzeugten Bilder sehen ja echt übel und billig aus.
    Danke aber ohnehin für die Aktions-Hinweise

  6. Ich schließe mich meinen Vorrednern an. Gekauft, gestartet, zurückerstattet

  7. Wurstwasserfall says:

    Was hier einig schreiben.. Ihr könnt euer bilder_werk selber anpassen! Statt die zufalls bilder=konfig zu beurteilen.
    Naja sind wohl viele kiddies hier am start, die nach 2min es besser coden können.
    Einfach nur peinlich.

  8. @wurst…
    Heul doch du Null