Foursquare bekommt verbesserten Modus für Tablets und große Smartphones

Eine neue Foursquare-Version ist erschienen. Für die, die bislang nicht wissen, was es mit Foursqaure auf sich hat: Foursquare ist ein standortbezogenes soziales Netzwerk, welches Menschen auf ihren Smartphones nutzen. Der Dienst nutzt dabei GPS um euren aktuellen Standort festzustellen. Benutzer können daraufhin an den Standorten einchecken. Das Ganze erinnert ein wenig an Facebook Places, allerdings kann man bei Foursquare zusätzlich Abzeichen “erspielen”. So wird derjenige zum Beispiel Bürgermeister, der die Location am häufigsten besucht hat.

[appbox googleplay com.joelapenna.foursquared]

Das aktuelle Update wird auf jeden Fall die erfreuen, die ein großes Smartphone oder ein Tablet haben, denn die neue Version bringt nicht nur eine verbesserte Ansicht für Tablets und größere Smartphones im Landscape-Modus, ebenfalls gab es Verbesserungen bin der „Entdecken-Funktion“. Der Landscape-Modus bei Tablets und Smartphones sorgt dafür, dass auf dem Homescreen und dem Reiter mit der Explorer-Funktion die Standard-Ergebnisse auf der linken Seite erscheinen, während man die Map rechts im Auge hat. Bislang erst einmal nur für Android, aber sicher auch ein gutes Zeichen für die iPad-Nutzer. Ebenfalls neu in der Version: besser definierbare Suchfilter. Fröhliches Einchecken!

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Ich bin gelernter IT-Systemelektroniker und habe das Blog 2005 gegründet. Seit 2008 ist es Beruf(ung). Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Fan und Vater eines Sohnes. Auch zu finden bei Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

Ein Kommentar

  1. Gibts auch fur Windows Phone 8

Es werden alle Kommentare moderiert. Lies auch bitte unsere Kommentarregeln:

Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?

Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren.