Anzeige

Foursquare: Infos über Lokalitäten werden mit Nutzerhilfe noch genauer

Lange Zeit habe ich mich erfolgreich um Foursquare gedrückt. Für die, die bislang nicht wissen, was es mit Foursquare auf sich hat: Foursquare ist ein standortbezogenes soziales Netzwerk, welches Menschen auf ihren Smartphones nutzen. Der Dienst nutzt dabei GPS um euren aktuellen Standort festzustellen. Benutzer können daraufhin an den Standorten einchecken. Das Ganze erinnert ein wenig an Facebook Places, allerdings kann man bei Foursquare zusätzlich Abzeichen “erspielen”. So wird derjenige zum Beispiel Bürgermeister, der die Location am häufigsten besucht hat. In einigen Orten gibt es Kaffeehäuser, die dem Bürgermeister den Kaffee spendieren.

?Foursquare City Guide
?Foursquare City Guide
Entwickler: Foursquare Labs, Inc.
Preis: Kostenlos

Nun interessiert mich der Aspekt des Eincheckens meiner Kontakte herzlich wenig, doch in fremden Städten finde ich es durchaus schick, Empfehlungen und Tipps von Nutzern zu Lokalitäten zu bekommen. Die Genauigkeit dieser Tipps zu Lokalitäten könnte noch in der Zukunft um einiges besser werden, schaut man sich nun den Schachzug in Foursqaures neustem Update an. Benutzer können nun beim Einchecken in Lokalitäten gefragt werden, ob zum Beispiel ein Lieferdienst angeboten wird, oder ob Sitzmöglichkeiten im Freien vorhanden sind, ferner ist die Information der Kartenzahlung nicht unnützlich. Foursquare gibt es natürlich auch für Android und Windows Phone.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Ich bin gelernter IT-Systemelektroniker und habe das Blog 2005 gegründet. Seit 2008 ist es Beruf(ung). Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Fan und Vater eines Sohnes. Auch zu finden bei LinkedIn, Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

3 Kommentare

  1. Und für Blackberry 10 gibt es die App auch. 😉

  2. Das wollte ich auch gerade schreiben: Für BlackBerry 10 gibt es die App natürlich auch und sie hat dort heute auch dieses Update bekommen. Aber das wird in diesem Blog mal wieder unterschlagen.

Bevor du deinen Kommentar abschickst:
Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.