Fotofilme erstellen

Microsoft ist nicht nur böse und schlecht – wer zum Beispiel nicht die grösste Lust hat, sich in ein Programm einzuarbeiten, welches Fotos mit Musikuntermalung zu einem Film macht, der sollte sich die kostenlos erhältliche Software Photo Story 3 aus dem Hause Microsoft mal anschauen.

Der Download schlägt mit 3,2 Megabyte zu Buche – ein legales Windows wird vorausgesetzt. Auch für Laien ist das Programm bedienbar – ich konnte ohne Nachdenken mit wenigen Klicks einen Film erstellen und mir das Ergebnis im wmv-Format anschauen.

Wer will, der kann Bilder mit diversen Effekten versehen.

Auch fehlt nicht die Möglichkeit, Bilder mit Texten oder gesprochenen Worten zu versehen.

Fazit: Gut zu bedienen und definitiv ausreichend für einfache Fotofilme mit ein bisschen Dudelei im Hintergrund =)

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.
Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.