Fossdroid: App Store für kostenlose und Open Source-Apps

fossdroid

Der kleine Webtipp für zwischendurch: Fossdroid. Diese Webseite hat es sich zur Aufgabe gemacht, kostenlose und Open Source-Apps in verschiedenen Kategorien für Benutzer erkundbar zu machen. Interessiert man sich für eine App, dann kann man diese als APK-Datei herunterladen, wie es beispielsweise beim alternativen Store F-Droid auch der Fall ist. Fossdroid versteht sich als erweitertes Web-Interface und greift auf Daten von F-Droid zurück. Hier findet man auch Apps, die es beispielsweise aus irgendwelchen Gründen nicht in den Google Play Store geschafft haben oder dort nicht mehr zu finden sind. Für die Installation der APK-Dateien muss auf eurem Smartphone die Installation aus Dritt-Quellen erlaubt ein. Wie immer gilt die Warnung, dass Apps, die man sich via Sideload auf das Smartphone holt, potentiell schädlich sein können.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

8 Kommentare

  1. Ich verstehe irgendwie den Sinn der Seite nicht. Ich kann doch auch gleich F-Droid nutzen und Apps direkt ohne den Browser-Umweg installieren. Und automatische Updates gibt es mit Fossfroid auch nicht…oder übersehe ich hier den Nutzen?

  2. Bieten die vielleicht eine Paketquelle an die sich in F Droid einbinden lässt?
    Für nicht Quell offene gratis apps. Das gibt’s ja in der fDroid Quelle nicht.

  3. Ich wäre eh vorsichtig, wer garantiert denn, das die Dateien Viren-frei sind!

  4. warum wird redphone/textsecure nicht gelistet ?!

  5. Danke! Kannte bisher nur das Kürzel OSS.

  6. Ne eigene (Store-)App zum durchforsten der Apps liegt nicht vor, so zur reinen bequemlichen stöbern vom Smartphone aus.
    Die Webseite ist zwar ok – aber nya .. FirstWorldProblems :3

  7. coriandreas says:

    Danke für Tipp!