Anzeige

Follow Your World: Über Änderungen in Google Maps oder Earth per Mail informieren lassen

Ich bin ja bekennender StreetView-Fan. Ich habe da schon etwas längeres zu geschrieben – vielleicht möchte ja einer wissen, warum ich StreetView-Fan bin. Nun ja, es gibt eine schönere Neuerung für Google Maps und Street View.

Man kann sich jetzt per Mail informieren lassen, wenn aktuelleres Kartenmaterial an euren bevorzugten Orten eingespielt wird. Die Seite gab es schon länger, nur jetzt eben auch in deutscher Sprache. Falls also jemand wissen will, ob zum Beispiel für die Orten der Kindheit neuere Maps vorliegen – einfach Benachrichtigung einstellen. (via)

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Ich bin gelernter IT-Systemelektroniker und habe das Blog 2005 gegründet. Seit 2008 ist es Beruf(ung). Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Fan und Vater eines Sohnes. Auch zu finden bei LinkedIn, Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

7 Kommentare

  1. Ist das denn für Deutschland überhaupt relevant, sprich: wird das Bildmaterial hier noch aktualisiert? Ich meine gelesen zu haben, Google würde Street View in bei uns nicht mehr weiter verfolgen.

  2. Ist ja auch für das Kartenmaterial, dass Maps und Earth zu Grunde liegt.

  3. Auch bei den normalen Karten haben Google und MS offenbar kein Interesse an neuen Bildern. Das Katasteramt in Bremerhaven hat 2007 und 2010 neue Bilder anfertigen lassen und die Google und MS angeboten, beide wollten nicht…
    Die Bilder aus Bhv stammen alle noch aus dem Jahr 2004.

    Finde es schade, wenn Street View nicht kommt, die haben die Strecke doch schon abgefahren und jetzt nutzen die die Bilder n icht… Vielleicht echt zuviel Aufwand für Blurmany..?

    Mal sehn wie das von Bing wird…

  4. Das gibts schon länger!
    Hab die für mich interessanten Orte dort vor Monaten mal eingetragen, vor etwa fünf Wochen kam sogar ne Mail über die Aktualisierung der Bilder eines Ortes in MV… Die normalen Karten von Maps/Earth werden also durchaus noch aktualisiert.

  5. Gunther Heintzen says:

    Ich möchte eigentlich so wenig Mail, wie möglich.
    Kann man sich über solche Änderungen auch per RSS informieren lassen ?

  6. Ich habe da vor ein paar Monaten 3 Orte in 3 Bundesländern eingetragen. Über 2 Aktualisierungen wurde ich benachrichtigt. Da tut sich also durchaus noch was.

Bevor du deinen Kommentar abschickst:
Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.