Flickr bringt Bilder in den USA an die Wand

Flickr-Nutzer in den USA haben eine neue Möglichkeit, mehr aus ihren Bildern zu machen. Dort kann man eigene Bilder nun auch direkt auf Leinwand bringen lassen. Zur Auswahl stehen verschiedene Optionen, die wiederum in verschiedenen Größen verfügbar sind. Bestellen kann man die Bilder künftig direkt aus den Galerien heraus, alternativ kann man den Bestellprozess auch über flickr.com/create einleiten.

Flickr_Canvas

An sich ein schönes Feature, da man das ein oder andere Bild vielleicht doch einmal nicht nur digital anstarren möchte. Preislich liegen die Bilder zwischen 49 Dollar und 179 Dollar, je nach Typ und Größe. Ob der Service auch irgendwann nach Deutschland kommt, ist bisher nicht bekannt. Wobei auch hierzulande keiner ein Problem haben sollte, seine Bilder auf eine Leinwand zu bringen, es gibt genug Anbieter, die das unkompliziert und auch recht günstig anbieten.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Technik-Freund und App-Fan. In den späten 70ern des letzten Jahrtausends geboren und somit viele technische Fortschritte live miterlebt. Vater der weltbesten Tochter (wie wohl jeder Vater) und Immer-Noch-Nicht-Ehemann der besten Frau der Welt. Außerdem zu finden bei Twitter (privater Account mit nicht immer sinnbehafteten Inhalten) und Instagram. PayPal-Kaffeespende an den Autor.