Firefox: Stop und Reload an neuer Position

Pascal hat mir während der IFA geschrieben und mich auf eine Neuerung in den Nightlys von Firefox aufmerksam gemacht. So verschwindet der Stop- und Reload-Button zugunsten des Designs und der Platzausbeute in der Adresszeile (ganz hinten rechts).

Der Reload-Button ist während des Ladevorgangs gleichzeitig der Stop-Button und ist farblich rot markiert. In Zukunft benötigen wir also keine Erweiterungen mehr, um beide Buttons im Safari-Style zu einem zusammenzufügen. Wer die neue Lösung nicht mag (ich finde sie genial), der kann über das Anpassen-Menü auch wieder die traditionelle Form herstellen.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hallo, ich bin Carsten! Ich bin gelernter IT-Systemelektroniker und habe das Blog 2005 gegründet. Seit 2008 ist es Beruf(ung). Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Fan und Vater eines Sohnes. Auch zu finden bei Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

26 Kommentare

  1. Da haben die Leuten vom Strata Addon einen richtigen Blick in die Kristallkugel geworfen ^^

    So wie es aussieht scheint mein aktueller FF ziemlich dem nahe zu kommen wie er denn als Final aussehen wird.

  2. Find ich gar nicht gut …
    So werden nur die Mauswege länger, wenn die anderen Buttons links sind. Auch die Bookmarks sind mir zu weit rechts.
    Das die Buttons zusammengelegt wurden, finde ich dagegen gut.

  3. gibt es eigentlich ein Addon für FF mit dem ich die komplette Navigation (also wirklich alles) ausblenden kann und sie mit einem shortcut oder einer Mausbewegung an den Rand wieder hervorholen kann?

  4. @Fifo:
    Um alles auszublenden gehe ich immer so vor: F11 Taste *gg

    … greetz from me!

  5. Wie kann ich in about:config die Position dieser Taste veändern?

  6. @Tyr0n bei F11 ändert sich aber die Fenstergröße auf Vollbild und das will ich nicht. Das Fenster soll die voreingestellte Größe beibehalten. 😉

Es werden alle Kommentare moderiert. Lies auch bitte unsere Kommentarregeln:

Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?

Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren.