Firefox Relay nun unter anderem auch als Chrome-Erweiterung verfügbar

Firefox Relay verbirgt echte E-Mail-Adressen der Nutzer und ersetzt diese durch einen Alias, um die Identität zu schützen und das E-Mail-Postfach vor unerwünschten Spam-Nachrichten zu bewahren. Jene Funktion ist mittlerweile auch in einer Premiumversion zu haben und ist laut einer aktuellen Meldung von Mozilla nun noch einmal verbessert worden. So ist beispielsweise nun das Limit für Mailgrößen auf 10 MB erhöht worden, da Mails mit größeren Anhängen bisher nicht mit Relay kompatibel waren.

Premium-Abonnenten von Relay dürfen ab sofort außerdem auch manuell festlegen, ob sie einzelne oder alle Werbe-E-Mails von einer Website erhalten oder blockieren möchten. Und für Nutzer von Google Chrome als Browser möchte man bei Mozilla dennoch dafür sorgen, dass auch jene mit Firefox Relay unterwegs sein können und haben daher nun eine entsprechende Erweiterung veröffentlicht. Jene soll einen „Großteil“ der bekannten Funktionen beinhalten.

Angebot
Neu Apple AirPods Max - Silber
Neu Apple AirPods Max - Silber
Ein spezieller dynamischer Treiber von Apple liefert Hi‐Fi Audio; Mit dem Transparenzmodus kannst du dein Umfeld hören und...
−145,73 EUR 466,97 EUR
Angebot
Apple AirPods Pro
Apple AirPods Pro
Aktive Geräuschunterdrückung für immersiven Klang; Transparenzmodus, um dein Umfeld zu hören und darauf reagieren zu...
−47,01 EUR 211,99 EUR
Angebot
Apple AirPods mit kabelgebundenem Ladecase
Apple AirPods mit kabelgebundenem Ladecase
Automatisches Einschalten und Verbinden; Einfaches Einrichten für alle deine Apple Geräte
−21,05 EUR 127,95 EUR

In diesem Artikel sind Partner-Links enthalten. Durch einen Klick darauf ge­lan­gt ihr direkt zum Anbieter. Solltet ihr euch dort für einen Kauf entscheiden, erhalten wir ei­ne kleine Provision. Für euch ändert sich am Preis nichts. Danke für eure Unterstützung!

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Nordlicht, Ehemann und Vater, hauptberuflich mit der Marine verbündet. Außerdem zu finden auf Twitter. PayPal-Kaffeespende an den Autor. Mail: benjamin@caschys.blog / Mastodon

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

Ein Kommentar

  1. Mit der Chrome Erweiterung und dem Preis von 99 Cent im Monat eine echte Alternative zu FastMail, Simplelogin oder Anonaddy, die alle in der jeweiligen „Pro-Version“ 3 € oder mehr pro Monat kosten. Ich nutze im Moment für „dauerhafte“ Anmeldungen die 500 Wegwerfadressen von Yahoo, die es aber nur noch für „Altuser“ kostenlos gibt. Leider gibt es keine Browsererweiterung zum Erstellen der Adressen, so dass ich sie entweder schon vor der Anmeldung einrichten muss, oder ich nutze für die Anmeldung eine Adresse, die ich mit der AnonAddy-Erweiterung in Chrome on-thy-flay erstellt habe und ändere sie hinterher auf eine neue Yahoo-Wegwerfadresse.

    @Benjamin vielleicht könnt Ihr mal ein paar von den Diensten vorstellen oder vergleichen.

Es werden alle Kommentare moderiert. Lies auch bitte unsere Kommentarregeln:

Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?

Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren.