Firefox Quicktipp: Vollbild mit Navigation

Schneller Firefox-Tipp am Abend – diesmal per Video von einem jungen Mädel vorgetragen. Der Tweak ermöglicht es euch im Vollbildmodus trotzdem eure Toolbar zu nutzen. Ideal für die Navigation.

Vorgehensweise: about:config in die Adresszeile eingeben und im Filterfeld den Code autohide eingeben. Dann den erscheinenden Wert browser.fullscreen.autohide per Doppelklick von true auf false ändern.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

20 Kommentare

  1. Super-Hack für mein kleines 1024×600 Netbook-Display! Danke.

  2. Sag mal Caschy, wie kriegst Du es hin, dass die Tabs im Firefox 3.1 Beta 2 bei Dir mit Chromifox vernünftig angezeigt werden. Sobald ich TabMixPlus aktiviere, habe ich link und rechts ein Schließen-Kreuz, obwohl ich die Anzeige deaktiviert habe. Da kämpfe ich jetzt schon seit Tagen mit.

  3. Ich habe es zwar genauso, aber durch ein Rechtsklick auf die 3 Symbole oben rechts im Vollbildmodus. 😀
    Anschließend „Symbolleisten ausblenden“ aushaken. 😉

  4. Hat jetzt nichts damit zu tun aber vieleicht könntest du darüber ja mal berichten, halte es für sehr wichtig, das man soetwas unterstützt http://www.tierschutzklage.de/

  5. Und wie schafft man es, daß die Bookmarkszeile auch noch da bleibt?

    Also so, daß nur Fensterrahmen und Menüzeile verschwinden?

  6. Nett und voll nach meinem Geschmack!

  7. @K.Laus: genau deswegen ja
    @Matthias: Die 3.1.B2 hat diesbezüglich Probleme, nutze kein TMP – weil ich es mom. nicht benötige.

  8. @Caschy: Danke, dachte ich mir schon, aber einen Versuch war es wert.

  9. Schaut Euch mal die Erweiterung AutoHide an.

    Damit könnt Ihr genau einstellen, welche Menüleisten im Vollbildmodus angezeigt oder ausgeblendet werden sollen. Auch ein Einblenden per Mouseover ist möglich.

  10. Und wie schafft man es, daß die Bookmarkszeile auch noch da bleibt?
    Also so, daß nur Fensterrahmen und Menüzeile verschwinden?

    das wäre interessant, ob das möglich ist

  11. Braucht man die Lesenzeichenleiste überhaupt? Ich sage nein, denn ich benutze sie seit Firefox 3.0 nicht mehr. Die Awesomebar ist einfach zu gut.

  12. Also – ich brauche sie schon.

  13. @maddic

    Ich kann mich nur wiederholen. Schaut Euch AutoHide an.
    Dort in den Optionen könnt Ihr auswählen ob die Lesezeichen-Symbolleiste (Bookmarkleiste), die Menüleiste oder die Statusleiste im Vollbildmodus immer, nie oder nur beim Mouseover angezeigt werden soll.

  14. F11 drücken und dann mal mit der maus an den oberen bildschirmrand „fahren“ und mit rechter maustaste das menü dauerhaft einblenden.

    weiß nich, ob das mit 3.1 noch klappt.

  15. Hmm, wo ist der Vorteil gegenüber der einfacheren Methode [Symbolleisten ausblenden]. Ich hab den Unterschied noch nicht entdeckt. 😐

  16. Hmm, wo ist der Vorteil gegenüber der einfacheren Methode [Symbolleisten ausblenden]. Ich hab den Unterschied noch nicht entdeckt. 😐

    Also den Kommentar kapier ich überhaupt nicht. Auf was beziehst Du Dich? Auf meine Frage, oder auf das hier besprochene Topic grundsätzlich?

  17. @defrager

    Da Du im Vollbildmodus (je nach Konfiguration) weder den Fensterrahmen, die Menüleiste noch die Statusleiste siehst, gewinnst Du deutlich mehr Platz für die Darstellung der angezeigten Inhalte, als wenn Du einfach eine Symbolleiste ausblendest. Darüber hinaus werden die Captionbuttons (Minimieren, Maximieren, Schließen) und die Navigations-Symbolleiste im Vollbildmodus zusammengefasst.

  18. Danke für den Tipp

  19. Fritz Walter says:

    Danke für den Tipp. Ist echt praktisch.

  20. Danke für den Tip mit dem Vollbildmodus! Sowas hab ich für mein Netbook immer gesucht. Das Autohide hat mich meistens so genervt, dass ich den Vollbildmodus gar nicht genutzt habe.

    Zu blöd nur, dass man nie die Taskleiste sieht um z.B. neue Messenger-Nachrichten sieht, außer man hat Sounds eingestellt.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.