Firefox: Privater Modus auf Tab-Basis

Seit nicht allzu langer Zeit gibt es bei Firefox die Möglichkeit, während des normalen Surfens eine zweite, private Instanz zu öffnen, ohne dass die erste Distanz geschlossen werden muss. Hierbei wird also ein zweites Fenster geöffnet, in welchem privat gesurft werden kann. Das Surfverhalten wird nicht lokal protokolliert, Seiten werden nicht im Verlauf gespeichert und so weiter. Wer diese Möglichkeit auf Tab-Basis nutzen möchte, der muss zu Private Tab für den Firefox greifen. Per Shortcut oder Klick lässt sich im aktuellen Firefox Fenster ein neuer, privater Tab öffnen. Vorausgesetzt wird Firefox 20.

Private Tab

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

15 Kommentare

  1. Das ist gut für alle Besucher von Pornoseiten..?

  2. Und mal wieder eine Funktion mehr von Opera geklaut…..

  3. Gute Sache! Danke für den Tipp!

  4. „die erste Distanz“ ?? Tippfehler?

  5. Kleiner Hinweis, eine Deutschsprachige Version dieser Erweiterung gibt es im
    Firefox Forum: http://www.camp-firefox.de/forum/viewtopic.php?p=859367#p859367
    Hoffe es ist erlaubt einen Link hier zu melden.

  6. Seid dem ich Chrome getestet habe finde ich wenig an Firefox. Hatte FF schon seit der Beta genutzt, aber in Sachen Performance hat FF einfach nachgelassen.

  7. als einiger der wenigen Opera nutzer: kann Opera schon immer ^^

  8. Kann mich Klubkola & Bernhard nur anschließen kann Opera schon ewig und noch vieles mehr ohne das man sich für alles ein plugin suchen muss

  9. @Klubkola das ist eine Erweiterung, keine FF Funktion. 🙂
    Nutze ich schon seit einiger Zeit und möchte nicht mehr darauf verzichten. Allerdings ist der Shortcut Alt+Strg + V zum switchen zw. privat u. normal unglücklich gewählt da Evernote den schon verwendet.

  10. Es hat mich sowieso direkt gewundert wieso Mozilla diese Funktion so umständlich über ein komplett neues Fenster integriert, und nicht einfach über einen separaten Tab. Das wäre wesentlich sinnvoller.

  11. oder auch einfach über die Windows-sprungleiste…

  12. Oder IE benutzen seit langem möglich.

  13. WIe sieht’s mit den anderen Erweiterungen aus? AdBlock etc.? Bleiben die aktiv? Normalerweise ja im Private Modus werden alle deaktiviert, oder nicht?

  14. Rainer Zufall says:

    Wer benutzt denn Firefox bitte nicht im privaten Modus?

  15. MmmH! Da erschließt sich mir (mal wieder) Nichts: Habe die Erweiterung installiert, das Icon per „Anpassen der Menueleiste“ nach vorne gezogen und auch „ausgelöst“ und im neuen Tab schreibe ich jetzt diesen Beitrag. Dass der Firefox jetzt nichts mitloggt ist ja gut und schön, aber …. Ich habe in letzter Zeit mal mit VPNs rumexperimentiert (CyberGhost VPN, Hide.IO, VPNTunnel.se und OpenVPN). Wer an Paranoia leidet, sollte sich mal hier versuchen (verstecken).

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.