Firefox nun mit Update Channel-Auswahl

Tjoa, gestern haben wir noch von Firefox und dem neuen Release-Prozess gesprochen, nun geht es schon direkt mit der Testerei los – und ihr könnt das auch. Wer sich die aktuelle Nightly-Version installiert und via about:config den Schlüssel app.update.desiredChannel (mit Wert beta, release oder aurora) anlegt, der kann danach in den Infos des Firefox den Channel switchen:


(via)

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hallo, ich bin Carsten! Ich bin gelernter IT-Systemelektroniker und habe das Blog 2005 gegründet. Seit 2008 ist es Beruf(ung). Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Fan und Vater eines Sohnes. Auch zu finden bei Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

28 Kommentare

  1. G.von der Frau says:

    Sind denn in er 4.2er schon die angekündigten Neuerungen enthalten?
    Ich finde jedenfalls kein …

  2. Keine Priorität hat lediglich die 64-Bit-Version für Windows, weil dies etwas Neues wäre. 😉 Für Linux und Mac gibt es ganz offiziell 64-Bit, das braucht keine Priorität, das gibt es schon. Nur für Windows gibt es das nicht. Es gibt zwar ein Building, aber das ist ein automatisierter Prozess. Und dass das Building gestoppt wurde, liegt daran, dass die Maschinen aufgehört haben, die Builds zu backen, nachdem libjpeg-turbo gelandet ist. Den entsprechenden Bug-Eintrag hatte ich ja verlinkt. Das Problem ist mittlerweile behoben. Worauf die Maschinen noch warten (ein anderes Problem vielleicht noch?), weiß ich nicht.

    Firefox wird aber als firefox.exe ausgeführt, Flash als plugin-container.exe. Wenn Flash abstürzt, stürzt der Container ab und nicht Firefox. Wenn du sogar Bluescreens bekommst, würde ich eher den Verdacht haben, dass mit dem Computer etwas nicht ganz in Ordnung ist, denn das ist nicht normal. Die Bluescreenzeiten sind lange vorbei. Und es gibt keinen einzigen bestätigen Bug in Bugzilla mit dem Schlüsselwort „Bluescreen“ in der Beschreibung und nur einen einzigen unbestätigten. Und das ist unterdurchschnittlich wenig. 😉

  3. Gunther Heintzen says:

    Dieser URL das Ganze vielleicht etwas verständlicher und beantwortet die Frage, was sind Update Channels.

    https://developer.mozilla.org/devnews/index.php/2011/04/07/new-development-channels-and-repositories-for-rapid-releases/

  4. hmm in der 64 bit Version seh ich da kein „Switch to…“ da is immer „Minefield is up to date“…

  5. Welches Betriebssystem denn? Für Windows gibt es seit dem 29. März keine neuen Builds und das ist nur in den aktuellen Builds implementiert. Dann muss der Schalter noch über about:config angelegt und der Browser neu gestartet werden.

  6. Der Vollständigkeit halber: Ab sofort gibt es wieder 64-Bit-Builds für Windows.

Es werden alle Kommentare moderiert. Lies auch bitte unsere Kommentarregeln:

Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?

Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren.