Firefox: neue Version und ein neuer Loader

Moin zusammen. Nächste Woche wird höchstwahrscheinlich die erste Beta von Firefox 3.6 erscheinen und auch die Release-Version 3.5.4 wird nicht mehr lange auf sich warten lassen. Zum Erscheinen dieser Versionen ist auch geplant einen neuen Loader in die portablen Versionen einfließen zu lassen. Einige von euch hatten das Problem, dass Links während der Laufzeit der portablen Version nicht angenommen wurden. Das sollte nun behoben sein.

Aber zuerst einmal zu den technischen Details des neuen Loaders:

Statt NSIS wird nun AutoIt eingesetzt. Verantwortlich für den Code ist Bene, der auch schon den Updater für die portable Version von Portable Google Chrome realisiert hat. Statt der zwei Loader wird nur noch einer benötigt.

Folgendes funktioniert:

Zwei Instanzen von Firefox starten. Kein Problem mehr. Einfach den fest installierten starten, danach den portablen. Ihr könnt nun mit beiden Instanzen parallel arbeiten. Vorher musstet ihr dafür den MultipleFirefoxLoader nutzen.

Während der Laufzeit des portablen Firefox nimmt dieser Links aus Anwendungen, wie zum Beispiel Outlook, Thunderbird oder auch Messengern an. Dies macht er aber nur, sofern auch ein normaler Firefox auf diesem System als Standard definiert ist. Ist der Internet Explorer oder ein anderer Browser Standard, so funktioniert dies nicht. Dann müssen Links manuell geöffnet werden. Warum das Ganze? Weil der Loader keinen Zugriff auf die Windows Registry haben und sich für die Laufzeit eben nicht als Standard definieren soll.

Alles andere bleibt wie bisher. Ihr könnt eure alten oder auch den neuen Loader nutzen. Bleibt euch überlassen. Wer den ganzen Spaß vorab mal testen möchte, der kann hier den Loader herunter laden. Feedback bitte in die Kommentare. Danke!

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Ich bin gelernter IT-Systemelektroniker und habe das Blog 2005 gegründet. Seit 2008 ist es Beruf(ung). Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Fan und Vater eines Sohnes. Auch zu finden bei LinkedIn, Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

61 Kommentare

  1. Und ich dachte schon, das mit den Links wäre nur bei mir.
    Habe folgende Situation:

    2x Firefox portable installiert – einer für mich und einer für meine Frau. Kein fest installierter.
    Bis jetzt war es möglich, meinen über den normalen Loader zu starten (ist auch per Settings als Default-Browser gesetzt) und dann den meiner Frau per Multi.
    Geklickte Links gingen dann in meinem FF auf.

    Seit dem letzten Update öffnet sich ein neues FF-Fenster – und zwar ein komplett jungfräuliches. Keine Addons, keine Lesezeichen, quasi der Zustand nach dem entpacken.

    Funktioniert das mit den Links (öffnen sich in meinem Browser) dann wieder mit dem neuen Loader? Klingt da oben irgendwie nicht so…

  2. Zuerst einmal: du hast keinen portablen INSTALLIERT. Das schließt sich schon aus. Wenn du an deinem Rechner sitzt, so tue dir den Gefallen und richte dir und deiner Frau jeweils ein Profil ein. In einem installierten Firefox. Der portable ist auf EIN Profil konzipiert. Alles andere ist Frickelei.

  3. Funktioniert einwandfrei.

  4. Zu der Geschichte mit dem Standard Browser muss man sagen, das dies mit dem alten Loader auch schon so war, ist wohl nur keinem aufgefallen, weil Firefox sowieso Standard Browser war.
    @sema: Zwei Portable, zwei unterschiedliche Pfade. Einen Starten, dann den anderen. Ersterer nimmt Links an.

  5. @caschy: Ja, nicht installiert. Hast ja recht. 🙂
    Fand das mit den zwei Portablen halt sehr angenehm. Die liegen nicht auf der Systemplatte und so musste ich mir keine Sorgen wegen Backups machen, sollte ich die mal schrotten.

    @Bene: Ne, geht leider nicht mehr bei mir. Ich starte meinen (normaler Loader), dann den meiner Frau (Multi) und er öffnet bei Links ein neues Fenster mit default-Profil.

    Naja, muss ich halt meinen fest installieren. Hilft ja nix.
    Hat jemand spontan nen Tip wie ich das Profil vom installierten woanders hin schieben kann oder muss ich Google fragen? 🙂

  6. Mit dem neuen Loader gehts, das wollt ich damit sagen.

  7. @der_sema: Mit dem Parameter -p (oder mit dem Profil-Manager einrichten). Aber lass doch Standard und richte dir mit Firesave n Backup ein 😉

  8. Vielen Dank ihr beiden.
    Werde dann wohl die Variante mit Installation, Profilen und Backup nehmen.

  9. klappt super.

  10. wooo ihr macht sachen g
    das mit den links ist mir bisher nichtmal aufgefallen.
    das portable ist ne super sache !!

  11. @der_sema: Ich hatte ein ähnliches Problem: 2 Personen, 2 gleiche Browser. Ich habe mir nun 2 Profile angelegt und kann jetzt 2 Instanzen starten, ohne gezwungen zu sein, die portable Version zu benutzen. Die gesamte Diskussion findest Du bei Horst Scheuer. Vielleicht wäre das eine Lösung: http://horstscheuer.net/article.php?id=206

  12. Klingt super. Gibts den neuen Loader irgendwann auch für OS X?

  13. Da sachste was. Für Leopard funtz alles einwandfrei, da habe ich ja ne portable Version veröffentlicht. Nur unter 10.6 Snow Leo gibbet Probleme und ich raff es nicht. Kennste einen, der scripten kann und mir hilft?

  14. Vorallem das mit den mehreren Instanzen gefällt mir gut.

  15. Hi.
    Könnte ich eventuell den Quellcode des Loaders haben?
    Ich interessier mich ebenfalls für Portable Programme. bekomme es allerdings nicht so schön gebacken. 😛
    Wäre nett. Email sollte ja angegeben sein. *g

  16. Leider nein. 🙁

  17. @Drink: Der Quellcode ist recht schnell erzählt, schauste mal hier: http://yapa.b23.at/?id=61324

  18. Zu meinem alten Firefox-Loader (nicht multi), startet der neue keine zweite instanz. Ist das normal oder leigt ein Fehler vor?

  19. STRG+N drücken. Ja, normal.

  20. Ich habe die beiden Loader durch den neuen ersetzt. Es läuft alles prima. Danke Bene. Danke caschy.
    Firefox 3.5.4 soll am 21.10. erscheinen. Build1 ist bereits da und läuft super. Mir ist nichts negatives aufgefallen.
    Firefox 3.6 Beta 1 soll am 15.10. erscheinen. Die Release-Pläne kann man hier einsehen.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.