Anzeige

Firefox mit neuem Feature

Tja, großartig bloggen ist ja momentan leider nicht. Trotz alledem möchte ich euch natürlich weiterhin mit News versorgen. Aktuelles aus der Firefox-Entwicklung. Denn dieser wartet in den aktuellen 3.7er-Nightlys mit einem neuen Feature auf: Tabs oben. Unglaublich, oder?

Eure Meinung dazu? Zuviel Chrome-Look-a-like? Oder einfach genial? Tatsache ist: viele Themes werden damit optische Probleme bekommen. Danke für die Info Pascal!

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Ich bin gelernter IT-Systemelektroniker und habe das Blog 2005 gegründet. Seit 2008 ist es Beruf(ung). Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Fan und Vater eines Sohnes. Auch zu finden bei LinkedIn, Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

53 Kommentare

  1. Die Platzierung oberhalb der Menüleiste ist meiner Meinung nach der falsche Weg. Die Entfernung zwischen aufgerufenem Seiteninhalt und Tab wäre einfach zu groß – brauch ich ja noch länger, um bei meinen vielen geöffneten Tabs umzuschalten. Wobei ich eh das Addon TreeStyleTab empfehlen würde…

  2. Nutze ich derzeit sowieso mit Strata40-Theme.

    Aber finds gut wenn das von Haus aus unterstützt wird und man es auch einfach ein uns ausschalten kann 🙂

  3. Opera hatte die Tabs schon vor Chrome über der Adressleiste 😉

  4. Sehe auch keinen Nutzen für dieses „Feature“. Ich nutze auch keine/kaum Multi-Windows.

  5. Also ich habe die Tabs schon recht lange oben und habe mich daran gwöhnt, der Extraweg ist bis jetzt noch nicht isn Gewicht gefallen.
    Eine Option zum umschalten wäre jedoch wünschenswert und wäre für alle wünschenswert

  6. Safari hatte sie in der Beta auch oben, in der Final dann wieder unten.
    Mal schauen ob es sich beim FF durchsetzt, sollte optional sein.

  7. ich finds bescheiden. ich bewege meine maus während des surfens im browserfenster und möchte von da so schnell wie möglich auf die verschiedenen tabs zugreifen können. dafür müsste ich so jedes mal ganz nach oben ans ende des browserfensters… keine sinnvolle verbesserung imho.

  8. ich halte auch nichts davon die tabs oben zu platzieren – für mich ist der ausschlag gebende punkt auch die lange entfernung zum seiteninhalt.

    und nochwas: habe nur schlechte erfahrungen mit den nightly builds gemacht, deswegen verwende ich die daily builds (aktuell 3.6.4 pre, namoroka).

    für linux jünger gibts repositories, obs auto-updater für windows gibt weiß ich nicht :>

  9. Naja, es ist ein logischer Schritt. Aber wenns nach mir ginge (was es Gott sei Dank nicht tut^^), sollten die dringend an den neuen Design-Konzepten mit AppButton (oder sonst einem zentralen Menü) und kompakten Darstellungsotionen arbeiten. Im Browser-Markt ist Feature-Klau nun mal Pflicht…

  10. Ich halte es für bedauerlich, dass die Browserhersteller einander immer ähnlichere Produkte fabrizieren. „Sieht aus wie…“ ist für mich eigentlich fast immer ein Grund, auf das Produkt zu verzichten.

  11. Ich finde die Positionierung auch eher negativ, da mir so die Tabs zu weit weg sind. Und ich nutze die Tabs viel und gerne, daher wäre das für mich eine ganz (un)schöne Umgewöhnung sollte das so Einzug in die Endversion halten.

  12. mmh ich würde sagen zusehr chrome alike

  13. Mal unabhängig vom Mausweg ist das mit den Tabs oben doch auch irgendwie unlogisch: Ich erwarte GUI-Elemente, die nicht Tab-spezifisch sind bzw. sich je nach aktivem Tab ändern, auch nicht visuell innerhalb/auf dem jeweiligen Tab. Hauptmenü und Bookmarks haben doch nichts mit dem gerade offenen Tab zu tun. Die Navigationsleiste meinetwegen, aber den Rest bitte nicht unterhalb der Tabs. Ich verstehe gar nicht was jemand daran gut finden kann… ich kann nur hoffen dass das konfigurierbar sein wird, falls die Tabs wirklich nach oben wandern.

  14. Ich finde auch die Tabs sollten da bleiben wo sie sind. 😀
    Solange diese Option Optional ist, habe ich nichts dagegen.

  15. Dirk Schulze says:

    Wenn ich wählen kann zwischen oben und unten, also dass jeder es nach seinen/ihren Geschmack einstellen kann ist das gut. Aber was soll denn Chromelike bedeuten? Der FF kommt doch in Jahren nicht an die Geschwindigkeit von Chrome heran. Optisch kann man immer alles aufpeppen, wie man auch unter Win XP Aero nutzen kann, aber nur Optisch. Optisch kann ich meine FF dann auch mit Themes aufbessern. Es gibt schon einige Addons die genau das herstellen was Mozilla jetzt Native machen will. Für mich ein Schritt in die falsche Richtung.
    Mozilla sollte etwas mehr an der Geschwindigkeit und am Webstandart arbeiten. FF besteht immer noch nicht den Acid3 Test.

  16. Tabs on top! says:

    Ich find es gut!
    Tabs switche ich eh immer mit Strg+Tab oder Shift+Strg+Tab oder Strg+1 – Strg+9!

  17. @Dirk Schulze

    acid3 ist nichts mehr als pure show.
    es werden features getestet, welche kaum benutzt werden oder noch nicht einmal den w3c richtlinien entsprechen (drafts). xhtml, dom, svg, css sind die wichtigsten spezifikationen, und in diesen disziplinen ist der ff sehr stark.

    und zur performance: unter linux startet mein FF in 2 sekunden. auf der selben platte habe ich auch eine windows 7 partition, da braucht ff 15 sekunden. selbe addons, selbe einstellungen.

  18. GEILO!!!
    ich find das voll toll.
    Meine Tabs sind schon seit geraumer Zeit nur noch oben.
    normal nutze ich das Addon „Stylish“ –>
    https://addons.mozilla.org/de/firefox/addon/2108
    und das dazu passende „Tab on Top“ Skript –>
    http://userstyles.org/styles/10253
    Wenn FF das nun von Haus aus einbaut, und es auch mein Theme –>
    https://addons.mozilla.org/de/firefox/addon/307
    unterstützt, währ das mal eine für MICH sinnvolle neuerung.
    Wie ich im Screenshot sehe, gibt es die Option, diese Tab on Top Funktion auch zu Deaktivieren. Ich hoffe es gibt auch einen „Aero aus knopf“
    Das Aero in dem Build 3.7.3 war voll gar nich mein ding.

    na denne gehabt euch wohl, und husch husch ab an die sonne!!

  19. Die Tabs gefallen mir unten besser. Mit Chrome stelle ich mich immer so komisch an. 😉

    Aber egal, es wird immer Themes geben, die die Tabs nach oben oder unten verlegen. Am besten wäre es, wenn man es einstellen könnte.

  20. Opera und gut ist 😉
    Der hat alles was ich brauche und nicht so viel von dem was ich nicht brauche!

Bevor du deinen Kommentar abschickst:
Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.