Anzeige

Firefox für Android bekommt neue Home-Optik

Jüngst ist Firefox 25 für Android erschienen – die neue Version brachte unter anderem einen Gastmodus mit. Nun gibt es neue Nachrichten aus dem Hause Mozilla, man wird dem Firefox, beziehungsweise seiner Startseite, eine Frischzellenkur verpassen, welche sich auf die Optik niederschlagen wird. Erste Eindrücke der neuen Startseiten-Optik können sich mutige Benutzer der aktuell veröffentlichten Betaversion verschaffen. Hier zeigen sich bereits erste Veränderungen.

Home-phonesDie Startseite, kurz: Home, bietet dem Benutzer einen schnellen Zugriff auf Bookmarks, Top-Seiten und die Leseliste, gepaart mit der Suchmöglichkeit. Home verfügt über Panels, die man per Wisch einfach und schnell erreichen kann. Home ist das erste, was dem Benutzer beim Öffnen eines neuen Tabs begegnet. In den USA, Frankreich und Kanada ist BING und Yahoo nun zusätzlich als Suchmaschine in den Einstellungen wählbar. Neugierig? Hier gibt es die Firefox Betaversion für Android.

 

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Ich bin gelernter IT-Systemelektroniker und habe das Blog 2005 gegründet. Seit 2008 ist es Beruf(ung). Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Fan und Vater eines Sohnes. Auch zu finden bei LinkedIn, Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

3 Kommentare

  1. Solange der mobile Firefox keinen zuverlässigen download hinkriegt kann der aussehen wie er will. Ich bleibe da lieber bei Dolphin!

  2. Ich verwende seit einigen Monaten nun den „Next Browser“ und bin höchst zufrieden: schneller als Firefox und auch Chrome (!), sehr praktisch zu bedienen, sieht nett aus. Kurzum, auf Smartphone und Tablet derzeit die beste Lösung!

  3. Sieht gut aus und ist definitiv eine Verbesserung. Da ich nicht komplett Google ausgeliefert sein moechte ist der Firefox auf dem Desktop und mittlerweile auch auf dem Handy eine gute Alternative.

Bevor du deinen Kommentar abschickst:
Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.