Firefox für Android bekommt neue Home-Optik

Jüngst ist Firefox 25 für Android erschienen – die neue Version brachte unter anderem einen Gastmodus mit. Nun gibt es neue Nachrichten aus dem Hause Mozilla, man wird dem Firefox, beziehungsweise seiner Startseite, eine Frischzellenkur verpassen, welche sich auf die Optik niederschlagen wird. Erste Eindrücke der neuen Startseiten-Optik können sich mutige Benutzer der aktuell veröffentlichten Betaversion verschaffen. Hier zeigen sich bereits erste Veränderungen.

Home-phonesDie Startseite, kurz: Home, bietet dem Benutzer einen schnellen Zugriff auf Bookmarks, Top-Seiten und die Leseliste, gepaart mit der Suchmöglichkeit. Home verfügt über Panels, die man per Wisch einfach und schnell erreichen kann. Home ist das erste, was dem Benutzer beim Öffnen eines neuen Tabs begegnet. In den USA, Frankreich und Kanada ist BING und Yahoo nun zusätzlich als Suchmaschine in den Einstellungen wählbar. Neugierig? Hier gibt es die Firefox Betaversion für Android.

 

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

3 Kommentare

  1. Solange der mobile Firefox keinen zuverlässigen download hinkriegt kann der aussehen wie er will. Ich bleibe da lieber bei Dolphin!

  2. Ich verwende seit einigen Monaten nun den „Next Browser“ und bin höchst zufrieden: schneller als Firefox und auch Chrome (!), sehr praktisch zu bedienen, sieht nett aus. Kurzum, auf Smartphone und Tablet derzeit die beste Lösung!

  3. Sieht gut aus und ist definitiv eine Verbesserung. Da ich nicht komplett Google ausgeliefert sein moechte ist der Firefox auf dem Desktop und mittlerweile auch auf dem Handy eine gute Alternative.