Firefox: Erweiterung für das Torrent-Netzwerk

Opera hat bekannterweise einen eingebauten Client um Dateien via Bittorrent herunterzuladen. Nun soll dies auch mit dem Firefox möglich sein. Firetorrent heißt die Erweiterung, die sich momentan in einer privaten Alphaphase befindet. Leider konnte ich mich bisher nicht selber von der Leistungsfähigkeit überzeugen, da ich mich selber erst eben zum Alphaprogramm angemeldet habe (mit einer Trashmail-Adresse logischerweise). Schenkt man Lee Mathews Glauben, so wird Firetorrent auch für technisch unversierte Nutzer interessant sein – die Einstellungsmöglichkeiten tendieren gen Null.

Dies dürfte dann aber die Torrent-Freaks abschrecken, die versuchen das letzte Quäntchen Geschwindigkeit aus ihrem Client zu holen (wie zum Beispiel Azureus, BitComet, uTorrent & Co). Ich persönlich nutze das Torrent-Protokoll eh so gut wie nie (diverse Linux-Isos mal ausgeschlossen) – und wenn ich dieses nutze, dann via Torrent2Exe.

Sobald ich die Möglichkeit habe Firetorrent zu testen werdet ihr meine Erfahrungen hier lesen können =)

Nachtrag: Na, ich spare euch mal das Anmeldeprozedere mit diesem tollen Link:

http://www.fireaddons.com/iamchosen/

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

9 Kommentare

  1. Die Einstellungsmöglichkeit ist wirklich nicht erwähnenswert 🙂
    Keine Speedeinstellung, keine Verschlüsselung, nix!

    Es gibt aber noch ein Firefox Torrent Plugin!
    FoxTorrent nennt sich das!

  2. Torrent war gestern… 😉

  3. Torrent war gestern… 😉
    SFT ftw^^

  4. Nachmaaaaacher 😛 Persönlich finde ich deren Icon spannender als den Bittorrent Client. Das Icon schaut nämlich wirklich sehr nice aus!

  5. Dann doch lieber externes Program mit mehr Einstellungsmöglichkeiten.

    Zumal deine Quelle ja auch schreibt dass nicht mehr weiter geseedet wird. Also nicht wirklich dem Geiste von Torrent entsprechend.
    Vielleicht tut sich da ja noch was.

  6. Den gab’s doch schon fuer Firefox 2.
    Fand die Erweiterung eigentlich ganz gut.
    Hat sich super integriert, Download und Upload war auch sehr gut, geseedet wurde bis man den Torrent entfernte. Die Cpu-Auslastung war zudem auch recht gering. Da stören mich dann auch die geringen Einstellungsmöglichkeiten nicht weiter.

    Allerdings schien die Entwicklung irgendwie eingeschlafen und da ich nur sehr gelegentlich Torrents nutze, habe ich dies Projekt aus den Augen verloren.

  7. Was bringt Firedownload (wirklich)?

  8. hm, bin ich blind? wie funktioniert das jetzt?

  9. Ich bin glaube ich auch zu doof für dieses Addon, es ist installiert aber jeder Torrent wird als Torrent Datei auf der Festplatte gespeichert, nicht als eigentliche Datei. ;(