Firefox: ehemalige Titelleiste entfernen

Firefox 4.0 sieht richtig, richtig gut aus. Aber man kann es noch ein bisschen verbessern. So findet man ein wenig Platzverschwendung bei dem, was früher die Titelleiste sah. Ausgangslage: ein nackter Firefox 4.0. Sieht so aus:

Nun kann man bekanntliche viele Elemente durch Anpassen der userChrome.css verändern. Ein Beispiel gab es zum Beispiel im Beitrag: Firefox anpassen. Dort findet ihr auch die Erklärung, wo sich die userChrome.css befindet, sodass ich mir hier eine weitere Erklärung spare.

So, nun aber zum Code (via), den ihr einfügen müsst. Dieser sieht wie folgt aus:

#appmenu-button-container{
position: fixed !important;
}

#navigator-toolbox[tabsontop=“true“] #TabsToolbar{
padding-left: 80px !important;
margin-right: 105px !important;
padding-top: 2px !important;
}

#appmenu-button{
padding: 3px 5px 3px 5px !important;
height: 20px !important;
}

Nach dem Abspeichern und einem Neustart des Firefox sollte sich folgendes Bild zeigen:

Sieht besser aus und holt noch einige Millimeter für Netbook-Besitzer heraus. Verdammt – ich liebe das neue Aussehen von Firefox unter Windows. Seid froh, dass ihr die Graupe nicht unter Mac OS X anschauen müsst….

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

33 Kommentare

  1. Könntest du uns mal zeigen wie es unter OS X aussieht 😉 ?

  2. stardust says:

    funktioniert bei mir unter XP nicht…

  3. Und jetzt bitte noch den Firefox Button Text ersetzen durch das Firefox Icon – spart auch Platz und sieht gut aus. So wie der Office Ball bei 2007…

    Schon mal danke für den Trick!

  4. danke für den tipp!
    im fenstermodus kann es ruhig so bleiben, wie es ist, im maximierten modus sollte es aber so sein. ich hoffe, dass es in der final so default ist.

  5. Das ist so nur möglich, wenn man die Tabs oben belässt. Wer seinen Firefox aber im 3.x-Stil bevorzugt, hat Pech gehabt.

    Ich habe den Button bei mir konsequent entfernt:
    #appmenu-button-container{ display:none !important; }

    Nervt nur.

  6. und sieht 1:1 aus wie Opera =) leider nur im Maximierten zustand 🙁

    vielleicht lohnt ja FF wieder, wenn mal die 4.0 Final raus is … fehler in der Beta ja noch ein haufen Features, wie ich gelesen hab … bzw sind disabled

  7. MaxFragg says:

    im nicht maximierten zustand sollte es auch auf garkeinenfall so sein, denn dann müsste man flächen zum anfassen und verschieben suchen, diesen fehler hat apple schon mal mit ner safari beta gemacht, dass macht auch opera aus gutem grund anders und wenn du nicht maximierst, brauchst du ja offensichtlich eh nicht allen bildschirm platz => kein problem

  8. „userChrome.scc“ du meinst wohl userChrome.css 😀

    Ich habe das nämlich abgeschrieben und da ging es nicht und ich dachte schon ich hätte das im falschen Ordner erstellt:D

  9. Leider ist das „alt“e Menü dann vom neuen FFx Button verdeckt.

    Aber sonnst ist es ein echt guter Code.

    Ich liebe dieses neue Theme.

  10. Tosh: Nur, wenn du nicht das Standardlayout eingestellt hast. 🙂

  11. Hoffentlich kommt der bald raus der neue Fox, kanns kaum erwarten =)

  12. JürgenHugo says:

    Mir gefällt der neue FF weder unter Win, noch unter Mac – auf jeden Fall nich im Standardtheme. Da hat mir der alte aber auch nich gefallen. Das gilt jetzt erstmal nur fürs Design – aber da sind die Geschmäcker ja verschieden.

    Was aber den neuen Add-On Manager angeht (wurde ja auch schon erwähnt?) – da frag ich mich: was soll das? Mein Screen ist wahrlich groß genug – aber das ist doch eine ungeheure Platzverschwendung. Da mag man ja garnicht hinschauen. Wenn das kleiner wäre, könnte mans bestimmt noch genausogut lesen, es wär aber übersichtlicher. DAS ist keine Verbesserung!

  13. @JürgenHugo:
    Das ist nicht das endgültige Design des Addon Managers 😉

  14. JürgenHugo says:

    @Hannes:

    Das hoff ich auch, über kurz oder lang möcht ich ja den FF 4 schon als Hauptbrowser benutzen. Ich bin ja nicht fortschrittsfeindlich, sondern seit 2.xxx immer recht früh auf die Betas umgestiegen.

    Diesmal werd ich aber erstmal abwarten – bißchen mehr muß da noch kommen. Bis dahin nur nebenbei „portable“ – obwohl das eigentlich nich meine Art ist. 😛

  15. Danke mal an dieser Stelle für die letzten Tipps zum pimpen v. Firefox 4 über userChrome.css.
    Betreff Titelleiste: Sieht leider unter WinXP nicht so aus, als wenn es so funktionieren würde >> http://db.tt/20BuOI – auch wenn deine ‚via‘-Quelle iritierenderweise in dem Artikel auch den userChrome.css-Pfad für XP mit reingeschrieben hat. Aber eventuell hat ja jemand doch schon ne Lösung. Zumindest zeigen Opera u. Chrome, daß da was gehen müsste in dieser Richtung.
    Matze

  16. Gefällt. Danke für den super Tipp!
    http://is.gd/dkjKC Screenshot

  17. Verglichen an den Mockups einfach nur hässlich…

  18. NetFlexx says:

    Hier mal mein aktuelles Outfit. Der 4er gefällt mir immer besser ;o)

  19. j dann liefer ich auch nen Screen.

    http://goo.gl/PxRU

  20. Meine Umgestaltung des Firefox sieht so aus: http://img46.imageshack.us/img46/3463/firefox40.jpg
    Über Ansicht-> Symbolleisten -> Anpassen kann jede Menge Plätzchen rausholen! Ich muss dir voll zustimmen: Der neue Fuchs gefällt mit optisch supergut!

    Gruß Matze

  21. jaja das schöne neue aussehen vom feuerfuchs.

    …ähm stopp… sieht opera nicht genau gleich aus?

  22. Paul Peter says:

    ich bin ja immer noch happy, dass die Titelleiste vorhanden ist und nicht auf paar Pixel im Tab begrenzt ist. Für mich gehört zu jedem Fenster eine Titelleiste, die ich anfassen kann um das Fenster zu verschieben, die ich doppelklicken kann um das Fenster zu maximieren. Ist halt alles Geschmackssache, gehört für mich aber eindeutig zum Thema Software-Ergonomie. Was schick ist, ist nicht immer praktisch. Wer schön sein will, muss leiden 😉

    Und nein, ich hab nicht das Standard-Theme, auch für mich muss die GUI schick sein (Pimpzilla gehört für mich seit Jahren zum Firefox 😉 )

  23. Bierfreund says:

    Ich hab‘ das Problem, dass der Firefox Button, dann Elemente der Menü Leiste überdeckt, wenn ich Alt drücke:
    http://www.imagebam.com/image/b6f56c87757180

  24. JürgenHugo says:

    Pimpzilla? Na, wenns dir gefällt. Aber zum Verschieben vom Fox (und allen anderen Fenstern) – da braucht man die Titelleiste nich unbedingt. Da gibt es genug Tools, wo man das Fenster überall mit „packen“ kann.

    Ich hab schon seit XP-Zeiten immer WinMover im Hintergrund laufen, es gibt da aber, wie gesagt noch andere.

  25. @Bierfreund
    Meine Idee dazu wäre: Benutze den ‚Anpassen‘-Modus (rechte Maus irgendwo neben die URL-Bar z.B.) und ziehen dann von den verfügbaren Elementen u. Button aus dem sich öffnendem ‚Symbolleiste anpassen‘-Fenster das Element ‚Flexibler Zwischenraum‘ links vor das Menü, damit verschiebst du es an den rechten Fensterrand.
    Matze

  26. GENAU DAS WOLLTE ICH WISSEN! du bist ein gott caschy, vielen dank!!!

  27. Und wenn man noch diese paar linien in die userChrome.css einfügt, verschwindet auch die aufdringliche orange Farbe:

    #appmenu-button {
    background-color: rgba(54, 121, 166, 0.2) !important;
    }
    #appmenu-button:hover {
    background-color: rgba(54, 121, 166, 0.5) !important;
    }

  28. Templerschaf says:

    @Paul Peter meine Meinung!! lang lebe die Titelleiste!!

  29. Wenn die Titelleiste bei Browsern wegfällt und damit die Relevanz sinkt, wird es sich zeigen müssen was das für Suchmaschinen und Webentwickler bedeutet.

  30. Wäre um welten besser wenn das ein Standard verhalten von Firefox wäre, im Windowed mode mit titel leiste, im fullscreen ohne

    mit dem Tweak funktionieren Personas nicht mehr (nutze ich eh nicht aber, sicher andere)

    Und ganz ehrlich, was ist aus den schönen Firefox 4.0 Mockups geworden? nun bekommt man mit firefox 4 beta ein langweiliges Grauweis, ich hoffe doch mal das ist nicht final so, da haben mir die Mockups mit diesem leichten Grau/Blau was auch immer mix besser gefallen, war entspannender anzusehen, ich bin recht entäuscht, anstatt ein quantensprung sieht firefox 4.0 kaum besser aus als zuvor, nur das es endlich bissle Glass unterstützt.

    https://wiki.mozilla.org/Firefox/4.0_Windows_Theme_Mockups

    und der Firefox button ist so extrem nutzlos, da drücke ich lieber ALT und habe mein komplettes menu, und nicht so ein strip down mit fast null funktionen

  31. Wozu muss überhaupt das Orangene Teil da sein? Also welchen Nutzen hat es?

  32. kingofcomedy says:

    Weiss zufällig jemand wie (und ob) das unter Linux (Debian) funktioniert? Und wie kann ich die Menü-Leiste unter Linux ausblenden?