Firefox: des Kaisers neue Kleider

Oft haben wir hier schon über die kommenden Design-Änderungen für den Firefox 4.0 gesprochen, seit gestern sind in den Nighlys den Worten Taten gefolgt: Design-Auffrischung beim Firefox. Doch kommt man den wirklich guten Mockups nahe? Schaut selbst und entscheidet:

Gefällt mir persönlich besser als der bisherige Standard, ist aber ganz klar verbesserungswürdig. Aber was solls: ist noch ein ganz früher Entwicklungsstand. Eure Meinung? (danke an Pascal für die Info per Blog & Messenger!)

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

35 Kommentare

  1. ähh, sicher dass das das richtige bild ist? dann sind die änderungen aber wirklich äußerst zurückhaltend ausgefallen. oder es liegt daran dass ich das original kaum noch (er)kenne, weil ich doch schon eher lange das aussehen kräftig angepasst habe, viel transparenz, menü- und lesezeichen-leiste ausgeblendet, so dass es nur beim hovern ausklappt usw.

  2. Ich kann außer ein paar neue Icons nichts spektakuläres entdecken.

  3. Also für mich sieht das auch aus wie das bisherige Original (vielleicht mit ein/zwei Icons weniger).

  4. Ich suche vergeblich nach den Neuerungen.

  5. Ich erkenne auch keinen Unterschied… Mal abgesehen davon, dass ich immer andere Icons benutze.

  6. Grosse Änderungen sehe ich hier auch nicht, aber da ich gerade mit Chrome unterwegs bin: die Icons ähneln mehr denjenigen vom Google-Browser, als den alten bzw. aktuellen des Feuerfuchses. 🙂

  7. Ich kann mich meinen Vorrednern nur anschließen: wo ist die Änderung? Nicht, dass ich irgendwas vermissen würde. FF ist einfach ein guter Browser dessen überzeugende Features nach und nach Teil anderer Browser wurden. Ein gutes Konzept braucht keine ständigen Neuerungen und Veränderungen.

  8. Das kommt mir auch wie ein Suchbild vor, aber durch die ganzen Addons die bei mir arbeiten könnte es auch sein, dass ich den normalen Firefox gar nicht mehr richtig erkennen kann ^^.

  9. Naja, die Änderungen gibt’s aber schon seit ein paar Tagen, evtl. sogar schon ne Woche.

  10. Farben der Icons beachten.

  11. Der Name des Artikels erinnert mich leicht an „Des Weidners neue Kleider…Schneller, höher, weiter“ :).
    Sieht aber nicht übel aus das ganze :).

  12. Wenn man genau hinschaut sieht man… nix.

  13. also das entäuscht mich jetzt schon ziemlich. nur die icons anders. woohooo

  14. Und selbst die Icons sind nicht einmal gelungen – sieht aus, als wär’s von Chrome inspiriert. Da finde ich ja die bisherigen Icons deutlich ansehlicher.

  15. definitiv keine ablösung für „foxdie“ – i love it 😉

  16. also das Design sollte ja wohl auf jeden Fall eigenstandig bleiben (auch wenn man sich funktionell logischerweise angleicht, alles andere wäre ja auch ignorant)
    Aber en AppButton wär ne Meldung wert, oder Änderungen der Bildschirmaufteilung (dynamische Seitenleisten fänd ich schick, Widescreen un so)
    Aber abwarten…

  17. Mädls, regt euch erstmal ab. -__-
    Es sind Nightly Builds!

    Weder Alpha, beta oder RC!

  18. Aufgrund der wirklich kleinen Änderungen würde ich als Titel eher
    ‚Firefox: des Kaisers neue Ringe‘ wählen. 😉

  19. Welche Nightly genau?

  20. Hendrik Neumann says:

    Chromifizierung des Fuchses? Sonst fällt mir auch nichts auf.

  21. Wird immer ähnlicher mit Chrome;)
    Aber so viel anderes ist es auch nicht,die Designvorschläge schauen noch viel besser als.Die Mozilla Entwickler haben noch ein großes Stück Arbeit vor sich.

  22. Stand das „Done“ da unten in der Statusleiste schon immer? Wenn das neu ist wäre es echt ein Grund für mich die Statusleiste wieder zu aktivieren. „Done“s sind geil! 😀

  23. also bis auf die zusammenlegung des reload und stop buttons und vielleicht der neuen buttonfarbe kann ich auch nichts erkennen

  24. @Johannes:
    Ja, ‚Done‘ stand da schon immer bzw. ‚Fertig‘ in der deutschen Version.

  25. Da muss man die änderungen mit der lupe suchen. Bleibt zu hoffen das sich unter der haube mehr tut

  26. Ich will dass die Tableiste die Titelleiste, wie bei Chrome, ablöst. Titelleiste nimmt einfach nur unnötig Platz weg

  27. Thu Marlo: Und wo klickt man dann doppelt hin zum Maximieren?

  28. Ich vermute das dies nur der erste Entwurf für die Icons ist! Wenn diese in Ordnung gehen, dann wird weiter an der Anordnung des Designs gewerkelt. Ich freu mich drauf 😉
    Hat hier noch jemand einen Link zu den 4.0 Nightlies ?

  29. @Dude-01:
    Welche 4.0er Nightlys?
    Du meinst doch sicher nicht welche, die parallel zu den 3.0 Nightlys damals entwickelt wurden?

  30. sagt mir mal wer was daran neue Kleider sind? Ich verstehe es gerade nicht so ganz. Ich bastle mir meinen Fuchs immer so wie ich das will. Weniger Buttons? Ok könnte ich auch haben, aber im Gegenteil ich will eigentlich immer noch den einen oder anderen mehr… mein Fuchs sieht im übrigen im Moment so aus…
    http://img94.imageshack.us/img94/8241/unbenanntzci.jpg

  31. LokiBartleby says:

    Das ist nicht mal eine neue Socke oder ein neuer Tanga, geschweige denn sind das neue Kleider.
    Sorry, aber farblich neu abgemischte Icons in einem Nightly Build sind doch eigentlich nur eines: nicht der Rede wert.
    Und von Auffrischung sehe ich da auch nichts, da wirkt der 3.6 farblich frischer.

  32. Ich sehe im Vergleich zu meiner FF-Version leider keine signifikanten Unterschiede. Ich muss aber sagen, dass das Aussehen des FF-Skins mir jetzt auch schon gut gefällt (ohne Addons).

  33. Meine Damen und Herren, wie Sie sehen, sehen Sie nichts.

  34. CreativeChaos says:

    Bitte surfen Sie weiter, es gibt hier nichts zu sehen.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.