Firefox: ausgezeichnete Erweiterungen


Im März 208 rief Mozilla zu einem Contest auf – in drei Kategorien konnten die Entwickler auftrumpfen: beste neue Erweiterung, beste aktualisierte Erweiterung (wohl in Hinblick auf Firefox 3) und die beste Erweiterung rund um Musik (Last.fm ist zufälligerweise ein Sponsor dieses Contest). Jetzt wurden die Gewinner benannt.

In der Kategorie “Beste neue Erweiterung” gewann Pencil – eine Erweiterung, mit der man Oberflächen entwerfen kann. Weitere Screenshots kann man sich hier anschauen.

Bei den aktualisierten Erweiterungen gewann Read it later – eine Erweiterung, die bereits Thema hier im Blog war.

Zu guter letzt – die beste Erweiterung der Kategorie Musik: FireFM. FireFM ermöglicht es euch, eure Musik von Last.fm im Browser zu hören – ohne extra Player.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

2 Kommentare

  1. „FireFM ermöglicht es euch, eure Musik von Last.fm im Browser zu hören – ohne extra Player.“ — Na sowas, da kann ich ja auch gleich last.fm im neuen Tab aufmachen, denn dann kann ich es im Browser hören, ohne extra Player. Schwachsinnserweiterung, aber Du hast ja geschrieben, daß last.fm das gesponsert hat.

  2. Fire.FM ist eine absolute perle … Wo doch dieser eine Dienst aus den USA nicht mehr erreichbar ist! Habe selten so gute Musikvorschläge bekommen ^^