Firefox: Ausblenden der Menüleiste

Kleiner kurzer Tipp, der vielleicht noch nicht jedem bekannt ist: seit Firefox 3.6 ist keine Erweiterung mehr nötig um die Menüleiste (Datei, Bearbeiten, Ansicht und so weiter) auszublenden. Dies kann gerade bei geringen Bildschirmauflösungen (Netbooks z.B.) noch ein wenig rausholen (siehe mein Beitrag aus dem Februar 2009). Die Menüleiste kann über Ansicht > Symbolleisten ausgeblendet werden.

Bei Bedarf zaubert ihr diese einfach wieder via Klick auf die Alt-Taste hervor. Im Screenshot: Firefox 3.6x mit ausgeblendeter Menüleiste. Im Bild: Google Maps mit den ganz neuen Features in den Google Maps Labs. Ziehen und zoomen usw. Ausprobieren, sehr cool!

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Ich bin gelernter IT-Systemelektroniker und habe das Blog 2005 gegründet. Seit 2008 ist es Beruf(ung). Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Fan und Vater eines Sohnes. Auch zu finden bei LinkedIn, Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

59 Kommentare

  1. Gerade gestern Hide Menubar dafür deinstalliert, da ich dieses Feature von FF 3.6 bemerkt hatte.

    In dem Moment hab ich mich gefragt, ob das neu ist.
    Danke für die Bestätigung! 🙂

  2. Danke für den Tipp. Ich freue mich immer, wenn ich ein Add-on einsparen kann.

    Schönes Wochenende!

  3. schlimm genug, dass man dafür früher ein addon gebraucht hat 😀

  4. was is n ne menüleiste 🙂
    ich nutze immer —>
    https://addons.mozilla.org/de/firefox/addon/4550
    dann is die eh wech.
    und sieht schnuckelig aus, da man auch noch n eigenes icon machen kann.
    kleiner screenshot…. für die , die diese erweiterung noch nich kennen.
    –> http://www.imagebanana.com/view/af0wwqff/men.png

  5. supi! danke für den Tipp!

    //Edit: leider merke ich gerade, dass ich den Tipp doch nicht nutzen kann.. 🙁 Denn ich habe meine Lesezeichensymbolleiste in die Menüleiste verschoben…. und wenn ich mir die Menüleiste mit ALT einblende und auf das Lesezeichen klicke, dann schließt sich die Menüleiste und das Lesezeichen öffnet sich nicht 🙁 schade 🙁

  6. Das mit der ALT-Taste sollte doch eigtl bei allen Programmen/Fenstern unter Windows funktionieren oder?

  7. Wieso nicht einfach F11 benutzen?

  8. Ziehen und Zoomen gibt es bei OpenStreetMap schon immer…einfach mal die Shift-Taste gedrückt halten.

  9. @Der.Ede „Wieso nicht einfach F11 benutzen?“

    Nein, Nein, Nein!!!! Warum nur? Tut das weh?
    Ist denn der Unterschiend zwischen Vollbild und ich blende nicht benötigte Menü/Symbolleisten aus so schwer zu verstehen?

  10. Ne, nicht schwer zu verstehen…dachte jetzt primär an die Netbook User, die benötigen doch soviel Bildfläche wie nur möglich 🙂

  11. So was von einfach. Geiler Tipp. Vielen Dank.

  12. Jetzt nur noch einen hübschen Skin dazu, wie z.B. „TwentyTen“.
    Damit ist dann auch der altbackene Look beseitigt. 😉

    http://img254.imageshack.us/img254/3295/unbenannthk.png

  13. Habe das selbe Problem wie neolith.
    Benutze ebenfalls Thunderbird in Version 3.0.1 zum Lesen des Feeds.
    Ach, und danke für den Tipp mit der Menüleiste! 😉

  14. Danke für den Tipp, das ist auf meinem kleinen Samsung genau richtig…

  15. Liegt am Friend Connect von Google. Damn.

  16. Frage → Für was ist dieses J und K unten rechts ???

  17. nippelnuckler says:

    finde ich nachwievor doof die lösung, warum kann sie nicht einfach eingeblendet werden sobald ich mit der maus in die obere nähe komme? solang es sowas nicht gibt will ich es nicht ganz ausblenden sondern als icon und dann verschiebbar wo ich es haben will. genau dafür hab ich das addon tinymenu.

  18. @Lover89: geh mal auf die Hauptseite und benutze die Tasten 😉

  19. maas-neotek says:

    Und dann noch diesen Tipp beachten:
    „Gonzo sagt

    @3lektrolurch: Um die Titelleiste auszublenden gibts die “Hide Caption” Erweiterung: https://addons.mozilla.org/en-US/firefox/addon/9256
    Spart wunderbar Platz, besonders auf einem Netbook.“

    Und dann: Einblenden des Menü über ein Tiny Menü in der Navigations-Symbolleiste.

    Weiterer Tipp der genannt wurde: Bewegen des Fensters mit Ctrl drücken und Maustaste.

    Motto: Weg mit allem Überflüssigen 😆

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.