Firefox 9: nun auch für Tablets auf Android-Basis

Hatte ich gestern ganz vergessen. Mittlerweile ist es ja so, dass Firefox für Android ja auch immer in einer neuen Version erscheint, wenn die Version für Windows, Mac und Linux auf den Markt gebracht wurde. Im Final-Bereich sind das alle 6 Wochen und nach dem gestrigen Veröffentlichen von Firefox 9.0 für die PC-Plattform gibt es nun auch den Firefox 9.0 für Android. Firefox 9.0 ist auch für Android-Tablets optimiert, die erste Tablet-Beta wurde Anfang November vorgestellt.

Die meisten von euch sind sicherlich regelmäßige Leser, sodass bekannt ist, mit welchen Features Firefox mobil überzeugen kann und mit welchen nicht. Ich persönlich habe das Gefühl, dass die Performance zur Betaversion gestiegen ist, sie kommt aber in keinem Fall an die Leistung des integrierten Android-Browsers heran. Mal sehen, was mit Firefox passiert, wenn Native UI ausgerollt wird.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

4 Kommentare

  1. Nachdem mich die Performance des FF für Android auch nicht überzeugen konnte und es auch das ein oder andere weiter kleine Problemchen damit gab, habe ich gestern nun mal „nur so“ den Opera Mobile auf dem Asus Transformer ausprobiert und bin ziemlich angetan. Hattest ihn ja seinerzeit auch mal „im Kurztest“und wolltest noch ein Fazit ziehen. Wie ist es ausgefallen? Ich gebe dem Opera Mobile derzeit erstmal den Vorzug gegenüber dem Firefox.

  2. Vielleicht interessant:
    WeatherPro (f. Android und andere) für 50% günstiger!
    Siehe hier:
    http://www.weatherpro.eu/android/weatherpro.html

    Wenngleich im android.market der reduzierte Preis irgendwie nicht angezeigt wird!

  3. 3,35€ für ein Wetter Programm (Tablet Version). Seriously?
    Da gibt es doch mehr als genug gratis Alternativen, die alle wohl genau die gleichen Infos liefern (falls ich falsch liege, bitte die Vorzüge von WeatherPro nennen).
    Zum Thema Firefox auf Android gibt es nicht mehr zu sagen als zur PC Version -> viel zu lahm. Die Nightlys mit der Native UI sind zwar schneller, aber sind noch so voller Fehler beim Seitenaufbau, das ich da mit keinem Release innerhalb der nächsten 3-4 Monate rechne.

  4. Gemäss dem Browser-Benchmark von Futuremark, läuft auf meinem Galaxy Note der defaultbrowser massiv schneller, als die Firefox-Beta mit Native UI. Ich hab allerdings auf meinem Galaxy Note eine höhere Wertung als auf dem iPad 2, was mich doch sehr erfreut hat. Ich weiss meine genauen Punktzahlen nicht mehr, aber in absteigender Reihenfolge sah das etwa so aus: 1) Native Browser, 2) Dolphin Browser HD, 3) Firefox Beta
    Ich bin kein Fan von pre-machine rendering wie Opera oder Skyfire. Ich will natives rendering auf meinem Gerät und nicht irgend ein Proxy, der entscheidet wie jetzt der Content zu mir gelangen soll.

    Hier der Link: peacekeeper.futuremark.com

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung.