Firefox 76 veröffentlicht: Das ist neu

Mozilla hat den Browser Firefox in Version 76 veröffentlicht. Neben zahlreichen Dingen für Entwickler sowie Fehlerbehebungen hat Mozilla auch neue Funktionen einfließen lassen. Hier ein paar der Highlights aus dem Changelog, die Nutzer mit Firefox 76 bekommen:

  • Der Lockwise Passwortmanager alarmiert Nutzer nun direkt, wenn Webseiten von einem Datenleck betroffen sind
  • Wenn Nutzer das gleiche Passwort für mehrere Accounts verwenden und einer dieser Accounts von einem Leak betroffen ist, fordert Lockwise den Nutzer nun zum Wechsel des Passworts auf
  • Außerdem können nun für noch mehr Webseiten sichere und komplexe Passwörter automatisch generiert und direkt im Browser gespeichert werden
  • Firefox unterstützt durch Audio Worklets nun komplexeres Audio Processing. Dadurch können Nutzer Virtual Reality und Web Games sowie Videokonferenzsoftware direkt im Browser verwenden

Über diesem Absatz einmal die neue Funktion im Passwortmanager in Bildform. Konkret wird hier vor einem Datenleck bei einem Anbieter gewarnt. Eine Warnung für ein anfälliges Passwort erscheint, wenn ein Passwort identisch mit einem Passwort ist, das in einem solchen Leck auftauchte. Firefox kennt eure echten Passwörter allerdings nicht. Diese neue Funktion vergleicht automatisch eure verschlüsselte Passwortliste mit den Website-Informationen aus Datenlecks und will so helfen, den Überblick über eure Online-Konten zu behalten, die möglicherweise kompromittiert wurden. Wer die Funktion nicht möchte, der kann sie auch deaktivieren.

  1. Klickt auf die Menüschaltfläche und wählt Einstellungen.
  2. Wählt den Abschnitt Datenschutz & Sicherheit und geht dort zum Bereich Zugangsdaten und Passwörter.
    Einstellungen Datenschutz Zugangsdaten fx70
  3. Entfernt das Häkchen neben Alarme für Passwörter, deren Websites von einem Datenleck betroffen waren.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Ich bin gelernter IT-Systemelektroniker und habe das Blog 2005 gegründet. Seit 2008 ist es Beruf(ung). Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Fan und Vater eines Sohnes. Auch zu finden bei LinkedIn, Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

5 Kommentare

  1. Ich mag die meisten Mozilla Services eigentlich nicht. Bei vielen davon habe ich immer irgendwie den Eindruck kammersee produzieren sie nur um langfristig ihren Cashflow zu diversifizieren.

    … da sich die meisten Leute allerdings hauptsächlich über ihren Browser in den unterschiedlichen Accounts anmelden erscheinen mir die Passwort-Manager Funktionalitäten sehr natürlich und ausnahmsweise richtig sinnvoll.

    • Richtig sinnvoll ist Lockwise nur, wenn man den Firefox auf allen Geräte nutzt. Und Firefox Sync nutzt, damit die Passwörter auf allen Geräten verfügbar sind. Und Firefox Sync so weit vertraut, dass man diesem Dienst seine Passwörter anvertrauen mag. Und kein Apple-Gerät nutzt, denn da kann Firefox Sync die Passwörter nicht synchronisieren, wenn ich mich recht erinnere.

      Ein richtiger Passwort-Manager ist doch deutlich flexibler was Geräte- und Browsergrenzen angeht. Ich persönlich halte Lockwise verglichen mit einem richtigen Passwortmanager für nur eingeschränkt nutzbar. Das ist eher was für Joe Sixpack und Otto Normalverbraucher, die gerne „Eh-da“-Funktionen nutzen, weil die halt eh da sind, ohne dass man was tun muss. Allerdings nutzen Joe und Otto nur selten Firefox, sondern oft IE, Edge oder Chrome – weil die halt eh da sind…

  2. Nutzt jemand Lockwise bzw. gibt’s Erfahrungen ?

  3. Herr Hauser says:

    Bei Lockwise muss man nun irgendwas über Windows bestätigen wenn man das Passwort kopieren oder sich anzeigen lassen will.

    Wer denkt sich den so einen Blödsinn aus?

  4. Wieso deaktivert Firefox beim Update (75er auf 76er) alle Extensions und es gibt auch keinen Aktivate Button. Jedesmal (war schon bei beim 74er auf 75er auch so) muss ich alle AddOns neu installieren (manuell). Kennt hier einer das Phänomen?

Schreibe einen Kommentar zu Zarrooo Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.