Firefox 70 bringt neues Logo und neuen Namen mit

Am 22. Oktober dieses Jahres soll den bisherigen Planungen nach das Update auf Firefox 70 erfolgen. Neben diversen neuen Funktionen und Verbesserungen bringt jene Aktualisierung aber auch direkt einen neuen Namen und das modernisierte Logo mit, welches Mozilla bereits im Juni 2019 vorgestellt hat.

Nachdem man Firefox mit dem großen Update auf Version 57 seinerzeit den Zusatz Quantum angefügt hat, wird sich der Name mit Version 70 nun ganz offiziell zu Firefox Browser ändern, um das Produkt namentlich von den ganzen anderen Lösungen wie Firefox Send, Firefox Monitor und Co. abzugrenzen.

Solltet ihr Nutzer der Firefox Nightly sein, so dürfte der Browser dort bereits den neuen Namen tragen, so Sören Hentzschel in seinem Blog.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Benjamin Mamerow

Nordlicht, Ehemann und Vater, hauptberuflich mit der Marine verbündet. Außerdem zu finden auf Twitter. PayPal-Kaffeespende an den Autor. Mail: benjamin@caschys.blog

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

21 Kommentare

  1. Raider heißt jetzt Twix. 😀

  2. Forrest Plump says:

    Wäre schön wenn auf Android möglichst bald die Engine von Firefox Preview und ein besserer Passwort-Manager implementiert wird.
    Im Moment ist mir Firefox zu verbuggt und mir fehlt das manuelle Hinzufügen von Zugangsdaten, sowie ein Webzugriff mit Drittbrowser darauf.

    • Hans Günther says:

      Du kannst doch jetzt schon Lockwise auf dem Desktop und unter Android nutzen…

      • Forrest Plump says:

        ja, aber auf Android leider (noch) ohne manuelles Hinzufügen von Daten. Dort hat man quasi nur Lesezugriff. In Firefox Android gibt es zudem einen Bug, der editierte Logindaten auf anderen Geräten verschwinden lässt. Extrem ärgerlich

  3. Wer kennt denn „Firefox Send, Firefox Monitor und Co.“ und warum?

    • Firefox Send habe ich schon ein paarmal genutzt. Sehr schöne Sache, wenn man anonym ein paar Daten (bis zu 2,5GB) versenden will, die anschließend direkt gelöscht werden.

  4. …ändert…

  5. …sich…

  6. …wenig…

    • Hat sich personell was bei Mozilla getan? Wenn neue Chefs am Start sind wollen sie ja immer gleich was ändern ^^ Webseite, Produkt-Portfolio, CI… Farben, Logos… Hauptsache was geändert^^

  7. ich finde neues design und logos und darkmodes und und und…..
    ungeheuer wichtig, da läuft doch alles gleich viel stabiler, und
    von allen bugs wird gut abgelenkt.
    ps. bei neugeräten bitte auch noch den Preis verdoppeln,
    dass macht es doch gleich wertiger

    • Und du glaubst da sitzen die gleichen Teams zusammen? Bei uns kommt ja auch immer der vom Lager zur Endkontrolle. Macht ja anders keinen Sinn. Nich.

  8. Ändert sich die Bezeichnung von Firefox in Linux auch?
    Da hieß der bisher Firefox Web Browser und der Paketname einfach nur firefox.

Schreibe einen Kommentar zu Anno Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.