Firefox 65 ist da: Neue Features, diverse Verbesserungen

Gerade erst hatte André an dieser Stelle schon einmal zwei wesentliche Neuerungen innerhalb von Firefox vorgestellt, die die neue Version 65 (dort noch als Beta) mit sich bringt: die Unterstützung des WebP-Bildformats und die Möglichkeit, ein Handoff zwischen der iOS- und der Mac-Version durchzuführen, also auf dem iPhone mit der Arbeit im Firefox-Browser zu beginnen und dann auf dem Mac an genau demselben Punkt weitermachen zu können.

Der Beta-Prozess ist beendet und Firefox 65 kann ganz offiziell heruntergeladen und installiert werden. Windows-Nutzer des Browsers können diesen fortan auch über einen MSI-Installer auf ihrem Rechner installieren. Linux-Nutzer profitieren wiederum davon, dass sich Tabs nun durch scrollen in der Tableiste durchschalten lassen sollen.

Verbesserter Tracking-Schutz: Vereinfachte Einstellungen für die Inhaltsblockierung bieten Benutzern Standard-, strenge und benutzerdefinierte Optionen zur Steuerung von Online-Trackern. Ein neu gestalteter Abschnitt zum Blockieren von Inhalten im Seiteninformations-Panel (durch Vergrößern des kleinen „i“-Symbols in der Adressleiste angezeigt) zeigt, was Firefox auf jeder von Ihnen besuchten Website erkennt und blockiert.

Unterstützung für Handoff unter macOS: Fahren Sie mit dem Surfen auf allen Geräten fort. Machen Sie mit iOS (via Firefox oder Safari) auf Firefox auf dem Mac weiter, wo Sie aufgehört haben.

Ein besseres Video-Streaming-Erlebnis für Windows-Anwender: Firefox unterstützt nun die Videokomprimierungstechnologie AV1 der nächsten Generation.

Firefox 65.0 könnt ihr direkt hier herunterladen, dort gibt es auch das komplette Changelog.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Benjamin Mamerow

Nordlicht, Ehemann und Vater, hauptberuflich mit der Marine verbündet. Außerdem zu finden auf Twitter. PayPal-Kaffeespende an den Autor. Mail: benjamin@caschys.blog

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten ein.

7 Kommentare

  1. Konfiguration über GPO und offizielle MSI Pakete beim Firefox… dass ich das noch erleben darf 🙂

  2. Pfuuuui, jetzt ist die Tableiste auch im dunklen Design farbig, je nach dem welche man in Windows ausgewählt hat. Ich hätte das gern wieder umgekehrt, Leiste grau und gewählten Tab farbig.

    • BananaRepublik says:

      https://color.firefox.com/

      Noch Fragen..?
      Firefox ist der am meisten anpassbare Browser von Relevanz.

      • Genau DAS hab ich gesucht, Perfekt! 🙂 Jetzt keine Fragen mehr. Ich hab die AddOns lange nicht mehr durchforstet nachdem das große Update viele AddOns funktionsunfähig gemacht hat, besonders mein Geliebtes zum anpassen der Oberfläche. Dachte da geht jetzt eh nichts mehr in der Richtung. Dank dir!!!

  3. Was man jetzt für Vodezeilen in die userchrome.css hinzufügen muss um die Tableiste wueder dahin zu bekommen wo sie hingehört, UNTER die URL-Leiste. 🙁

    Die Tableiste hat bei mir nah am Content zu sein, da sie die am meisten benutzte Leiste ist.
    Da spricht man über Usability und dann muss zu den Tabs den langen Weg nehmen.

    Absolut unverständlich warum Firefox es seinen Nutzern so schwer macht. Warum nicht selber entscheiden lassen.

Schreibe einen Kommentar zu 23_uhr_59 Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.