Firefox 4: Suchergebnisse in einem neuen Tab anzeigen

A blast from the past – denn diesen Beitrag gab es schon 2008. Ich musste ihn trotzdem gerade zu Rate ziehen. Warum? Ich habe mir angewöhnt, bei großen Firefox-Versionssprüngen nackig anzufangen. Nur Passwörter und Lesezeichen importieren und dann die nötigsten Erweiterungen rein. Ja, sou issas. Jedenfalls war ich eben etwas am suchen und merkte: verdammt, die Suchergebnisse werden ja wieder im gleichen Tab angezeigt, in dem ich mich befinde. Das hatte ich ja mal anders realisiert. Logo: neuer Firefox 4, neues Profil.

Eigenzitat: Um Suchergebnisse in Zukunft in einem neuen Tab anzeigen zu lassen, gebt in der Adresszeile von Firefox about:config und begebt euch danach in das Filterfeld. Dort gebt ihr: browser.search.openintab ein. Mit einem Doppelklick auf “false” ändert ihr den Wert auf “true”. Danach könnt ihr die Einstellungsseite schließen. In Zukunft werden die durch das Suchfeld ausgeführten Suchanfragen ergebnistechnisch in einem neuen Tab angezeigt. Übrigens – per STRG+K springt man sofort in das Suchfeld 🙂

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hallo, ich bin Carsten! Ich bin gelernter IT-Systemelektroniker und habe das Blog 2005 gegründet. Seit 2008 ist es Beruf(ung). Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Fan und Vater eines Sohnes. Auch zu finden bei Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

24 Kommentare

  1. nur so am Rande says:

    …für mich hat es sich bewährt, dass ich durch „Strg+T“ eine leere Seite öffne und mich dann der Schlüsselwortsuche bediene (Buchstabenkürzel für diverse Suchdienste, z.B. w für Wikipedia oder a für Amazon…).
    Für Google kann man sich mit dem „about:config“-Eintrag „keyword.URL;http://www.google.de/search?ie=UTF-8&q=“ selbst dieses Kürzel sparen.
    Das Suchfeld oben rechts habe ich schon seit Ewigkeiten nicht mehr benutzt, da ich ein großer Fan der Schlüsselwortsuche bin.
    Vielleicht kann sich der ein oder andere auch für diese Methode begeistern.
    Man wird richtig „suchsüchtig“ dadurch… *gg*

  2. „per STRG+K springt man sofort in das Suchfeld“
    Ich nutze da STRG+E, find das etwas ‚handlicher‘ 😉 (rechte Hand an der Maus, linke für strg + w/e/t/tab )

  3. Danke für den Tipp 🙂
    War schon öffters in der „Registry“ unterwegs, diese Einstellung kannte ich noch nicht 🙂

Es werden alle Kommentare moderiert. Lies auch bitte unsere Kommentarregeln:

Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?

Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren.