Firefox 4.0 Beta 4 & Portable Firefox 4.0 Beta 4

Aloha zusammen! Der neue Firefox ist da. Noch nicht ganz final – aber bald. Seit wenigen Minuten findet ihr nämlich die aktuelle vierte Beta von Firefox 4.0 auf den Servern von Mozilla Neu ist unter anderem, dass Firefox Sync fester Bestandteil von Firefox ist. Ihr könnt damit verschiedenen Firefox-Installationen synchron halten – ich schrieb ja bereits ein paar Mal darüber. Früher hieß der Spaß übrigens Weave -sofern sich jemand erinnert.

Außerdem neu an Board: Tab Candy. Habe ich ja auch schon vorgestellt. Probiert die Beta ruhig mal portabel aus, sie macht auf mich einen sehr guten Eindruck! Für alle, die fest installieren wollen: Firefox 4.0 Beta 4 für Windows, Mac OS X und Linux. Für alle anderen Firefox-Fans: Portable Firefox 4.0 Beta 4 deutsch für Windows. Und wer mit Firefox nichts anfangen kann –  dieses Video schauen: Kopfball

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

36 Kommentare

  1. Nur mal so für wann ist der Realese denn geplant. Oder kommen da noch weitaus mehr Betas?

  2. @kwoxer:
    Nette kleine Tabelle wo man alles bisher bekannte erkennen kann: http://en.wikipedia.org/wiki/History_of_Mozilla_Firefox

    (Die englische Fassung ist komplexer als die deutsche, daher der Link)

  3. @ Key: interessant das die Release Abstände immer kürzer werden… Mal schaun wohin die Entwicklung gedrängt wird wenn die Markteinführungen einfach nicht mehr ordentlich von statten gehen können…

  4. Nur schade, dass TabCandy nichts bringt, wenn FF4 sich nicht merkt, welche Tabs ich offen hatte…

  5. Hübsch.
    Aber um mal richtig zu testen, sollten endlich Add-ons ohne Gewürge zu installieren sein. Also wozu eine Beta nach der anderen? Soll ich vielleich melden, wie schön das UI ist?
    Ich fürchte inzwischen fast, dass die 4.0 released wird ohne vernünftige Add-on Unterstützung.

  6. OMG. Sehe gerade da sind 7 Betas und zumindest 1 RC geplant? Ich dachte, der kommt bald.

  7. Ich bin froh, das noch einige Betas kommen.
    Weil alleine die Halbgare UI macht mir Persönlich sehr zu schaffen.
    Das Konzept der UI gefällt mir sehr, vorallem das was ich in den Mockups gesehen habe, aber die Umsetzung ist sehr dürftig.

    Es sind die kleinen Details, wie das z.b. der Content-Frame nicht bündig mit der Toolbar abschließt, so wie es in den Mockups war; wodurch auch die Scroll-Leiste deplatziert/künstlich draufgesetzt wird, als ein integrierter Bestandteil des Content-Frames; oder beim Mouseover die Buttons von „Tab Candy“ oder „list all tabs“ die darüberliegenden Buttons überlagern.

    Dadurch erkenne ich als Laie sehr gut, das da noch viel Arbeit ist. Man Vergleiche nur die Tabbar mit sehr vielen Tabs offen, wie es unter Mac aussieht, wie sauber die Übergänge der Tabs abgeschnitten werden, und wie das unter Win7 aussieht. Unter Mac sieht die UI wirklich konsistent in jedem Detail aus, Ecken, Farben, … . Unter Win7 … . Abgesehen davon ist Jaegermonkey noch nicht Ansatzweise dort wo er zum release sein wollte, auch da wird die zusätzliche Zeit dem Fuchsi viel bringen.

  8. Aktualisiert sich die Beta 3 automatisch auf die Beta 4?

  9. Ich versteh einfach den Sinn von Tab“Candy“ nicht! Jedes mal wenn ich eine neue Gruppe erstellen will öfnet der einfach so ein neues Fenster mit dem Tab drinnen.
    Auch finde ich es sehr schade, dass App Tabs nicht offen bleiben, wenn man nach jeder Sitzung, Cache und Besuchte Seiten löschen möchte! Warum hat man daran nicht gedacht und eine extra Regelung für diese App Tabs getroffen?
    Nicht falsch verstehen, ich finde die Entwicklung von Firefox gut und FF4 gefällt mir eigentlich ganz gut, aber wenn ich dann sehe, dass soetwas nicht funktioniert bzw. solche Sachen auftreten wie 808y aufzählt, dann finde ich das sehr schade, weil es einfach „Fehler“ sind die gar nicht auftreten müssten.

  10. @Dude-01 Da hast du den Sinn: http://wishuload.de/i/2nsz51
    Einfach mal die Ordnung, die ich mir schon seit Ewigkeiten in allen Browsern wünsche. Und Firefox hat es endlich umgesetzt. Nur wegen diesem Feature ist FF4Beta4 bei mir derzeit mein Standardbrowser. Zum Arbeiten benutze ich noch immer FF3.6, aber auch nur, weil ich dort alle AddOns habe, die ich brauche.

  11. Hey danke schonmal dafür. Gibt es trotzdem eine Möglichkeit die AppTabs zu speichern und trotzdem den kompletten Verlauf löschen zu können?

    Edit: Hab gerade auch den Tab Gruppen Button gefunden. Jetzt versteh ich wirklich =)

  12. Ich denke das wird mit den kommenden Versionen kommen. Es gibt für FF3.6 dafür diverse AddOns. Und so stark unterscheidet sich FF3.6 auch nicht zu FF4 (außer das Design, aber das kann man fast komplett nachrüsten). Also wäre es wohl angebracht, wenn du bis dahin noch auf FF3.6 setzt statt schon FF4 zu nutzen.

  13. LokiBartleby says:

    @Fritz Weisshart Du zeigst auf den Falschen. 😉
    Nicht Mozilla ist in der Pflicht, sondern die Programmierer der Add-ons. Denen steht ja frei, sie für den Fx 4 kompatibel zu machen. Wenn das nicht passiert oder erst mit der Fx 4 Final, dann hat Mozilla daran keine Schuld, denn unterstützt werden Add-ons ja nach wie vor. Es gibt ja auch bereits einige Erweiterungen, die schon für den 4er Fx angepasst wurden.
    So sehr ich verstehen kann, dass man seine im Fx 3.6 genutzten Erweiterungen auch in der 4er Beta haben möchte: Mozilla hat keinen Einfluss darauf, wie schnell die Add-ons angepasst werden.

    Danke für die portable Beta 4, läuft bei mir testweise immer wieder mal und macht im Großen und Ganzen einen guten Eindruck.

  14. @ 808y

    Du sagst es, ich hoffe das Design ist noch längst nicht final. Die Mockups waren so „geil“….

  15. Jaegermonkey ist doch noch gar nicht integriert?!?!

    Key

  16. @Key:

    Nein, JaegerMonkey ist noch in Entwicklung.
    Hier kann man den zumindest schon mal den Geschwindigkeitszuwachs sehen: http://arewefastyet.com/
    (Gar nicht schlecht!)

  17. Habe diese Beta gleich mal installiert. Gefällt richtig gut. Habe nur ein Problem, dass sich die Menüleiste nicht einschalten lässt Oo. Nicht mit Alt, nicht über Kontext-Menü mit rechts auf Symbolleiste bzw. verschwindet dann nur der orangne Firefox-Button oben. Irgend jemand ne Idee?

    mfg

  18. Ich habe nicht gedacht, dass die sieben Beta-Versionen planen. Kleine Schritte zu machen ist auch sinnvoller, dann kann man Fehler besser eingrenzen, wenn was verändert hat. Dafür gibt es weniger Neuerungen für die Beta-Tester zu entdecken. Dann müssen wir uns noch gedulden, denn die 4.0 wird sicherlich erst in ca. drei Monaten fertig. Es sind noch ca. „100 blockers“ zu beseitigen.

  19. TabCandy (Panorama oder wie auch immer es heißt) ist ja mal voll klasse. zuerst hab ich gedacht „wer braucht denn solche Spielerei?“ und jetzt nutze ich es selber ständig, weil es so klasse ist.
    Leider ist nirgends im Browser der Shortcut dokumentiert: (in Windows) STRG + Leertaste

  20. @Paul Peter
    Danke dir. Habe schon die ganze Zeit danach gesucht. Da ich allerdings einem anderen Programm dieses Shortcut zugewiesen hatte, hat sich dieses natürlich gemeldet. Da es aber weit weniger benutzt wird, wurde er kurzerhand getauscht ^^

  21. OT: Kann mir jemand sagen, ob und wenn ja wie man den Speicherort eines Profilordners bei einer portablen FF auslagern kann? Danke

  22. @Micha:
    in Linux: einen Symlink erstellen
    in Windows: müsste beim erstellen der portablen Version wahrscheinlich festgelegt werden. Caschy hat im Blog mehrfach erklärt, wie er die portable Version zusammenstellt. Musst mal suchen.

  23. Sync ist soo unbrauchbar, weil es schlicht und ergreifend nicht richtig funktioniert. Mal abgesehen davon, dass man einfachste Dinge wie automatischer Sync beim Schließen etc. nicht anwenden kann. Wenn Mozilla da nicht extrem nachbessert, sollten sie es besser gleich draußen lassen. Überhaupt, mir sagt Fx4 bisher nicht wirklich zu, schnell isser ja, aber das neue Design ist zumindest bisher sehr halbherzig umgesetzt.

  24. @Harlekin Du weißt aber schon, was das Wort „Beta“ bedeutet oder?

  25. Danke für die portable Version!
    Aber hat jemand von euch schon Slimmer Firefox ausprobiert?
    Wäre ja ganz hilfreich auf meinem Netbook.

    Aber bei mir funktioniert es nicht…

    LINK: http://userstyles.org/styles/32627

  26. Liegt wohl daran, dass Stylish noch nicht für FF4b4 ready ist ^^

  27. kingofcomedy says:

    Da die Readitlater-Extension seit gestern für Firefox 4 existiert habe ich erst heute umgestellt. Täusche ich mich, oder ist Firefox 4 um einiges schneller ais 3.6.8?

    @Paul Peter: danke für den TabCandy/Panorama-Shortcut. Eine feine Sache dieses neue Feature. Jetzt muss ich nur noch mal die Zeit finden meine Tabs zu sortieren. 🙂

  28. kingofcomedy says:

    Vor wenigen Minuten ausprobiert und direkt wieder deaktiviert. Der Speed mag besser sein, aber die Schrift erschien mir weniger scharf.

  29. Bin ehrlich gesagt eher Enttäuscht vom Firefox 4.
    Seit Firefox 3 haben sie einfach ein Geschwindigkeits und Speicherfraß Problem, was sich leider trotz gegenteiliger Ankündigungen auch mit dem Firefox 4.0 nicht all zuviel gebessert hat.
    Er ist zwar in vergleich zum FF 3.6 etwas Schneller geworden , nur Schläft die Konkurrenz auch nicht, so das er wieder hinterher Hechelt, zudem Bremsen ihn immer noch die Plugins zu sehr aus.
    Hinzu kommt wie üblich das mit einem „neuen“ Firefox kaum ein Addon läuft , das hat Google mit Chrome einfach besser hinbekommen.
    Laut einem amerikanischen Test ist nun sogar der „Internet Explodierer 9“ schon schneller als der Firefox 4.0 beta , wenn das stimmt dann „Gute Nacht Mozilla“, vielleicht sollten sie auch zur WebKit Engine wechseln?

  30. @Mika B.:
    1. Die Addons sind noch nicht kompatibel, weil Firefox 4 noch gar nicht erschienen ist. Was ihr hier alle nutzt ist eine BETA. Nur leider scheint ihr nicht zu verstehen, was das bedeutet. Lass den Entwicklern etwas Zeit ihre Addons anzupassen.

    2. Was bringt es mir, wenn die Engine vom Internet Explorer zwar geringfügig schneller ist, aber der Browser drumherum Mist ist?

  31. @Wishu

    Sync ist seit langem keine Beta mehr!

  32. Schade, dass nicht endlich mal wichtige Features integriert wurden, die schon seit V2 dringen fehten und somit immer noch per Plugin gelöst werden müssen. Z.B. währe das eine konfigurierbare Session-Verwaltung. Weiterhin wäre es schön, mal die Tabs gescheit konfigurieren zu können (einheitliche, einstellbare Breite, Maustastenbelegung etc.) Im Klartext fehlt genau dass, was Tab Mix Plus bisher für den FF3 war. Leider haben die Programmierer ihre Pflicht versäumt, und stattdessen als Kür irgendwelche halbgaren bis überflüssigen Träumereien eingebaut, wie Tab Candy, welches versucht die Tab-Verwaltung durch Verkomplexierung zu verinfachen (harhar!) und Sync, welches zwar eine nette Idee ist, aber solange kein wirklich einfach zu installierender und zuverlässig funktionierender Server für jedermann existiert einfach unbenutzbar ist, (Ich speichere meine Daten sicher nicht auf irgendeinem Public Server!) Zusätzlich noch der aller aktueller Software gemeine Trend, zu unnötigen Rumspielereien am Gui, welches dadurch nicht einfach übersichtlicher wird, sondern in erster Linie weniger funktional. Ich will alle wichtigen Funktionen sofort zugänglich haben, und kein weichgespültes GUI mit dämlichen Assistenten, oder pseudointelligenten „Fuzzy-Lösungen“. Direkter Eingriff auf wichtige Parameter tut not. Firefox hat ein Tool für Spezialisten zu werden; wenn er sich hingegen den Massentrends anpasst, begibt er sich auf ein Schlatchtfeld mit anderen Browsern, gegen die er den Kampf schon längst verloren hat (Die W7 klickibunti-chrome „alles einfach und nicht-konfigurierbar“-Fraktion)

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.