Firefox 3.1 Beta 1 – Tracemonkey aktivieren

Sicher haben viele von euch schon von Tracemonkey gehört – der neuen Engine für Javascript. Standardmäßig ist sie in der gestern erschienenen Version 3.1 Beta 1 von Firefox nicht aktiviert. Wie ihr zum Testen Tracemonkey aktivieren könnt, werde ich “mal eben” beschreiben.

In der Adresszeile “about:config” eingeben und erscheinende Sicherheitswarnung bestätigen. Im Filterfeld nun folgenden Wert eingeben:

javascript.options.jit.content

Per Doppelklick den Wert von false auf true ändern. Firefox 3.1 Beta 1 neu starten – und TraceMonkey genießen.

Im Acid3-Test schließen die Browser übrigens wie folgt ab:

Firefox 3.0.3

Firefox 3.1 Beta 1

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

29 Kommentare

  1. Hi, ist dann das bereits im FF vorhandene JavaPlugin unnötig? Und wird nicht mehr mit ausgeliefert, bzw. bei der neuen Version FF gleich mit integriert sein (Java)? Oder ist dieses neue Feauture nur eine Verbesserung und es muss weiterhin Java installiert sein?
    Hab mal eben selbst gegoogelt, und das dabei rausgefunden, also selbst beantwortet, dann kann das hier gelöscht werden.
    “ TraceMonkey soll die JavaScripts im Firefox um das 20 bis 40 fache beschleunigen „

  2. @Mike: Was hat Java mit Javascript zu tun?

  3. @Johannes: Keine Ahnung hab von der ganzen Materie, drum meine dilletantische Frage. Am besten löscht Caschy meinen ersten Beitrag und folgende hierzu.

  4. Java hat wenig mit Javascript zu tun:D

    Hab ja im anderen Beitrag auch schon erwähnt wie mans einschaltet und habs dann auch gleich probiert also
    schneller ist er auf jeden fall

    Dazu hab ich den Sunspider-Benchmark genommen vorher hatder FF 3.1 9999ms gebraucht ,mit Treacemonkey nur 5555ms also defnitiv eine Steigerung:D

  5. @Mike – das kann gerne stehen bleiben. Damit auch andere den Unterschied „erlesen“ können. Es muss niemand Experte sein – dazu haben wir ja hier die Kommentarfunktion =)

  6. Ist bekannt ob diese Beta Version auch via Automatischem Update verteilt wird. Ich habe in Firefox den Beta Channel eingestellt, nur rührt sich da bisher noch nix…

  7. In den Benchmarks, die ich per Google gefunden habe, ist Tracemonkey immer noch in einigen wenigen Fällen langsamer als die alte Implementierung (besonders bei Rekursionen). Die Fälle sollten aber eher selten sein und die restlichen genügend beschleunigt werden um das auszugleichen 😉

    Für mich ist das einzige Argument gegen die Verwendung von Tracemonkey, dass die meisten meiner Lieblingsplugins noch nicht fit für FF3.1 sind, teilweise noch nicht mal auf FF3.0 portiert 🙁

    Wenigstens kann man die Version dank der Portable-Ausgabe schon mal testen, ohne sie gleich installieren zu müssen 🙂

    Ernüchterung kommt auf: Die Ajax-Seiten sind offenbar nicht wegen des JavaScripts so lahm sondern wegen der vielen HTTP-Requests, jedenfalls habe ich noch nichts gefunden, das mit Tracemonkey fühlbar schneller läuft…

  8. Habe Tracemonkey auch mal aktiviert, einen Unterschied merke ich aber wie Johannes nicht. Naja, vielleicht kommt ja noch was…

    Ist Tracemonkey eigentlich damit nur für die Webseiten-Scripts aktiviert, oder wird es auch für die Firefox-Internen Scripts verwendet?
    Das würde nämlich erklären, warum kein Unterschied spürbar ist. Welche Internetseite verwendet schon so aufwendiges JS? Der Firefox und seine Erweiterungen hingegen sind aufwendiger „verscriptet“, wenn auch hierfür Tracemonkey verwendet wird, sollte man eigentlich etwas davon merken (z.B. schnellerer Start).

  9. ja, jetzt kann Firefox mit Chrome-Browser mithalten, was die Geschwindigkeit beim Aufbau von Webseiten betrifft. Ich teste es am Beispiel http://delicious.com/itebob wo die Tags-Liste ziemlich lang ist (mit ‚Alle Tags‘ in der rechten Spalte unten ausklappen).

    Hängt nicht unbedingt mit TraceMonkey zusammen (habe mit aktivierten und deaktivierten TraceMonkey getestet und keinen grossen unterschied festgestellt).

  10. Irgendwie habe ich das Gefühl, dass meine 100MBit/s-Anbindung ans Gigabit-Netz der Uni (und damit ans DFN-Gigabit-Netz) eher der Flaschenhals ist als JavaScript, jedenfalls kann ich beim Laden der Delicious-Tag-Liste mit Stoppuhr nur statistische Abweichungen feststellen (mit FF3.0.3 und FF3.1b1 mit Tracemonkey jeweils 2x gemessen). Hatte mir mehr erhofft. Dabei habe ich durchaus ordentliche Transferraten bei normalen Downloads, teilweise nahe des theoretischen Maximums (ca. 5-8MByte/s bei Sourceforge-Downloads). Oder Delicious ist der Flaschenhals. Jedenfalls bringt mir persönlich Tracemonkey irgendwie nix 🙁

  11. Hi,

    laut https://wiki.mozilla.org/JavaScript:TraceMonkey muss man auch noch den Wert javascript.options.jit.chrome auf True setzen. BIsher kommt mir der Chrome aber immer noch etwas flotter vor (vor allem der neuste Dev-Build)

  12. Jürgen Schillbach says:

    @Caschy und alle die mehr wissen als ich…

    Ich hatte seit einiger Zeit Probleme mit den Add-ons in FF. Seit Version 3.0.3 scheint es besser zu sein, nur einige (z.B. Taboo) werden/wurden als imkompatibel „eingestuft“ – obwohl sie funktionieren.

    Ich habe die Komp.prüfung in about:config deaktiviert. Alle „inkompatiblen“ funktionieren.

    Aber jetzt kommt´s: Ich habe 3.1 Beta1 installiert – und jetzt sind nicht ein paar, sondern 32 von 38 „inkompatibel“ – und funktionieren…

    Waaas geht da vor? Bin ich blöd? Ist FF blöd?

    Auf die Gefahr hin, zu viel „Blog-Platz zu verbrauchen füge ich die Liste ein:

    Anwendung: Firefox 3.1b1 (20081007144708)
    Betriebssystem: WINNT (x86-msvc)

    Adblock Plus 0.7.5.5
    Adblock Plus: Element Hiding Helper [de] 1.0.5
    Compact Menu 2 2.2.0
    (inkompatibel)
    Cooliris 1.8.4.14391
    (inkompatibel)
    Ctrl-Tab 0.19.3
    (inkompatibel)
    CustomizeGoogle 0.75
    CuteMenus – Crystal SVG 1.9.3
    (inkompatibel)
    Download Statusbar 0.9.6.3
    (inkompatibel)
    DownloadHelper 3.3
    (inkompatibel)
    Extension List Dumper 1.14.1
    (inkompatibel)
    Flagfox 3.3.3
    (inkompatibel)
    FlashGot 1.1.2
    Foxmarks Bookmark Synchronizer 2.5.0
    (inkompatibel)
    Google Toolbar for Firefox 5.0.20080919Wb1
    (inkompatibel)
    GooglePreview 3.14
    (inkompatibel)
    gui:config 0.3.7
    (inkompatibel)
    HashColouredTabs+ 0.4.18
    (inkompatibel)
    Java Quick Starter 1.0
    Knut 1.1.0
    (inkompatibel)
    Locationbar² 1.0.3
    (inkompatibel)
    Menu Editor 1.2.6
    (inkompatibel)
    MultiSidebar 0.2.1
    (inkompatibel)
    Nightly Tester Tools 2.0.2
    Organize Status Bar 0.6.2
    (inkompatibel)
    QuickRestart 1.1.4
    (inkompatibel)
    Secure Login 0.9.2.9
    (inkompatibel)
    Smart Bookmarks Bar 1.4.2
    (inkompatibel)
    Smiley Xtra 5.0
    (inkompatibel)
    Software Update Checker 1.2
    (inkompatibel)
    STOP in the name of love! 2.0b
    (inkompatibel)
    StumbleUpon 3.26
    (inkompatibel)
    Tab Catalog 1.4.2008052701
    (inkompatibel)
    Taboo 0.5.6
    (inkompatibel)
    ThumbStrips 1.5.1
    (inkompatibel)
    Toolbar Buttons 0.6.0.4
    (inkompatibel)
    translator 1.0.4.4
    (inkompatibel)
    TVU Web Player 2,4,0,1
    (inkompatibel)
    WebMynd 0.6.3
    (inkompatibel)

    Für Hilfe wäre ich äußerst dankbar!

    Im Moment laufen bei mir 3.0.3 und 3.1 Beta1 parallel – ich möchte 3.0.3 aber nicht deinstallieren, bevor ich etwas mehr über dieses Mysterium weiß.

    Als Zusatzinfo: Wenn mir jemand die portable als Alternative vorschlagen will – ich möchte FF ganz „normal“ haben, und, im Vorfeld (bei 3.0.1) hab ich auch schon 2-mal komplett (auch die Anwendungsdateien) deinstalliert + neu – hat alles nichts gebracht. Erst mit 3.0.2 und 3.0.3 wurde es besser, da waren /sind nur 3 Add-ons „inkompatibel“

    Hier sind doch sicher schlaue Leute, die was wissen? Hoffentlich können/ wollen die mir helfen…

    Hilfe, Hilfe!

  13. Jürgen Schillbach says:

    Nachtrag zu 17:01 Uhr

    Nachdem ich Tracemonkey aktiviert habe, haben sich die Werte folgendermaßen (mit SunSpider) geändert:

    false: 4565
    true: 2554

    also um den Faktor 1,79 schneller. (Da sind natürlich gewisse Fehlertoleranzen drin, aber das wisst ihr ja)

  14. Soweit ich weiß muß der Autor eines Addons in seinem Machwerk eintragen bis zu welcher Firefox Version sein Addon kompatibel ist. Meist reicht es also die Überprüfung komplett abzuschalten oder mittels des Nightly Tester Tools die Addons einzeln freizuschalten.

  15. Jürgen Schillbach says:

    @Holgerbaer:

    Danke, aber merkwürdigerweise ging´s mit Nightly Tester Tools in 3.0.3 nicht – obwohl die Tools laut FF nicht „inkompatibel“ waren – komplett abschalten klappt ja mit about:config.

    Nur, 1. nervt es mich ein wenig, all die „schönen“ roten Warnzeichen im Extension-Manager zu sehen,

    und 2. weist dieser ja auch noch mit einer Warnleiste explizit darauf hin, daß ich „böser Mensch“ die Kompatibilitätsprüfung abgeschaltet habe…

    Ist ja fast wie im IE…

    Spaß beiseite, die ganze Sache muß ja einen Grund haben, es haben doch sicher nicht ca. 85% der Authoren vergessen, die richtige Versionsnr. hinzuschreiben?!

  16. @Jürgen, es ist ganz einfach: Wird ein Add-on als inkompatibel angezeigt, dann bedeutet das, dass es mit deiner Firefox-Version nicht vom Entwickler GETESTET wurde. Das bedeutet wiederum: das Add-on KANN funktionieren, MUSS aber nicht. Es ist auch möglich, dass es zu ERHEBLICHEN Problemen (z.B. Datenverlust durch geschreddertes Profil) kommt. Daher ist Unbedarften von der Benutzung abgeraten.

    Wenn man allerdings zu den Russenmafiabescheissern oder Herzschrittmacherübertakter gehört, setzt man wie ich voll auf 3.1 beta(!) 1, deaktiviert den Check, benutzt 19 inkompatible Add-ons und wartet gespannt ob’s knallt. Dann machen einem die roten Warnmeldungen aber auch nix aus! 😀
    (Naja, zugegeben, EIN Backup hab ich schon 😉 )

    Sonst benutzt man eben zwei Versionen parallel, bis alle benötigten Erweiterungen upgedatet sind.

  17. Ich denke mal bei Erweiterungen, die mit 3.0 gehen, ist es recht wahrscheinlich, dass die auch mit 3.1 funktionieren. Mehr Sorgen machen mir Erweiterungen, die aufgrund von Änderungen von FF2 nach FF3 momentan noch nicht laufen, das ist dann nicht nur ein Problem von nicht getestet. Aber danke für den Tipp mit dem kompletten Abschalten der Überprüfung, bisher lebt mein Profil auch noch und die allerwichtigsten Erweiterungen laufen.

  18. Also, ich habe die 3.1 Beta 1 produktiv laufen. Habe meine Erweiterungen angepasst. Bisher geht alles…

  19. Jürgen Schillbach says:

    @atreiu und alle anderen

    Danke, danke. Jetzt weiß ich ja alles (oder doch nicht…?)

    Speziell an atreiu: Ich bescheiße zwar die Russenmafia nicht und übertakte nichts – aber ein wenig Risikobereitschaft hab ich schon!

    Und das heißt: nach allem was ich gelesen habe, werde ich die Vorversion 3.0.3 deinstallieren.

    Immerhin hab ich ja auf atreiu einen Vorsprung/Vorteil, bei ihm „zicken“ nur 19 Add-ons, bei mir 32…

    Und: ich hab´ ZWEI Backups…

    Wenn´s nicht funktioniert, komm´ich vorbei und werd´euch alle „würgen“!

    (Das mit dem Würgen ist Spaß – ich weiß aber noch nicht genau, wie man so´n lustiges Smiley in den Text bringt – derwegen schreib´ ich´s…)

    Erstmal Dank an alle – wenn ich mich später noch mal melde, hat´s geklappt – wenn nicht, bin ich vor Wut geplatzt.

  20. Vor nicht allzulanger Zeit wurde JS, wenn möglich,gemieden wie Pest und Pickel. Ständige hörte und las man wohlmeinende Ratschläge, JS wegen der Sicherheit zu deaktivieren und nur auf wirklich vertrauenswürdigen Seiten freizugeben. Heute überschlägt sich das Web bei jedem neuen Browser-Release, egal von welchem Hersteller, mit JS-Benchmarks und Vergleichen. Schon komisch.

  21. Bei mir ist JS generell ausgeschaltet(!)
    Nur wenn es sein muss, schalte ich es mit NoScript ein.
    Dann auch nur das, was wirklich notwendig ist. 😡
    Von daher ist mir das neue „Superfeature“ wie beim Chrome so ziemlich latte. 😆

  22. @Jürgen:
    Hast Du mal ein Update der Nightly Tester Tools gemacht ?
    HIER gibt es die Version 2.02 und mit der habe ich bisher alle störrischen Extensions zur Zusammenarbeit überreden können 😉

    Edit: sorry..ich sehe gerade die 2.02 ist ja in Deiner Liste…
    Hast du’s mal mit dem „Overide“-Button versucht ?
    -DG

  23. @SledgeDG:

    „Overided“ hab´ich, aber da tut sich das selbe, als wenn ich mir in der Nase bohre – keinerlei Auswirkung auf FF. 😛

    Danke dir trotzdem – und allen anderen, die mir geholfen haben. Ich habe mich jetzt zu einer rein pragmatischen Lösung „a la atreiu“ entschlossen – Augen zu und durch – entweder hält´s der FireFox aus oder er „crasht ab“. Man wird sehen…

  24. Welches Firefox-Theme ist das in dem Screenshot? Mir ist aufgefallen, daß der Zurück-Button in schönem Blau gehalten ist, Standard ist ja grün.

  25. @Jens

    Welchen Screenshot meinst du? Das könnte ich dir wahrscheinlich (auch wenn´s nicht meiner ist) sagen. Melde dich mal hier.

    Wenn du den von Caschy meinst, das sieht mir nach dem default Theme für Vista aus. Das gibt es aber glaube ich auch „hingefummelt“ für XP

  26. @Nachtrag für Jens:

    Probier mal „Vista on XP“ oder „Strata Aero“, die sind allerdings für 3.1 „offiziell“ nix, aber das kriegst du sicher hin.

    Die beiden haben auf jeden Fall den blauen Button – mit dem hellblauen Hintergrund weiß ich´s nicht so genau.

  27. Also ich hab mal 3.1b1 auf Ubuntu/Linux und mit nem selbst gebastelten Primzahlenberechner getestet. Weil ich so viele Addons hab, lief die 3.0.3 fairerweise im Safe-Mode. 3.1b1 war mit Tracemonkey trotzdem etwas langsamer! Na ja, ich warte sowieso normalerweise auf stabile Versionen, Betas nehm ich höchstens mit Backup und Zweitprofil.

    (Falls es jemanden interessiert: Die Primfaktorzerlegung von 317007 ist 3×3×3×59×199 😉 )

  28. @Jürgen

    Ja, ich meine den Screenshot von Caschy mit dem blauen Button, habe mir „Strata Aero“ runtergeladen und installiert, funktioniert super in FF 3.03. 3.1 hab ich noch nicht installiert. Vielen Dank für den Tip. Finde das Theme irgendwie klasse.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.