Firefox 3.0.8 in wenigen Tagen und neue Logos

Firefox_3

Schon von der kritischen Sicherheitslücke in Firefox bis zur Version 3.0.7 gehört? Die Sicherheitslücke betrifft alle Betriebssysteme (hier die dazugehörige Diskussion im Firefox-Forum). Die fehlerbereinigte Version 3.0.8 soll voraussichtlich nächste Woche erscheinen – man munkelt vom 01. April. Zum zweiten Teil der Überschrift – bin letztens vom Mozilla Community Manager für Europa (lernte ich auf dem Mozilla-Treffen in Köln kennen) angeschrieben worden, dass bald die Promotion-Aktionen für Firefox 3.5 starten werden. Darf natürlich wieder mitmachen und die gute Sache verkünden 😉 Zum Release von Firefox 3.5 wird es natürlich wieder passende Logos geben. Solltet ihr den Start von Firefox 3.5 auf eurer Seite promoten wollen, so achtet darauf, dass ihr die offiziellen Logos nutzt.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

10 Kommentare

  1. Sehr schön, bin voll gespannt auf den 3.5

  2. seh ich das richig: mit der 3.1b3 bin ich also auf der sicheren Seite?

  3. @Matthias: eher nicht, die Version 3.1b3 wurde schon vor dem Bekanntwerden der Lücke veröffentlicht.

  4. hab schon gesucht, aber nix gefunden.
    Vielleicht ist einer von euch näher am Entwicklungsprozess dran:
    gibts schon eine Nightly die den Fehler behoben hat?
    Ohne JS zu surfen ist nicht so toll, ansonsten müsst ich Opera@USB nehmen. Wär aber nur die notlösung…

  5. Oder mal solange den IE8 nutzen/probieren.

  6. Bierfreund says:

    Da es ein Firefox Thema ist, passt meine Frage zumindest etwas hier rein:
    Bei Firefox 2 konnte man im Lesezeichen-Manager über Bearbeiten > Als Ordner „Lesezeichen-Symbolleiste“ festlegen einen beliebigen Ordner seiner Lesezeichen als Lesezeichen-Symbolleiste festlegen. In Firefox 3 ist der Lesezeichen-Manger ja durch die Bibliothek („Lesezeichen verwalten“) ersetzt worden, wo es diese Funktion scheinbar nicht mehr gibt. Kennt jemand noch eine Möglichkeit wie das trotzdem geht, andere Ordner als Lesezeichen-Symbolleiste zu verwenden oder ist wirklich die einzige Lösung alle Lesezeichen, die man in der Lesezeichen-Symbolleiste haben will in den Ordner „Lesezeichen-Symbolleiste“ zu verschieben bzw. kopieren (würde mir nichts nützen).
    Hintergrund:
    Ich synchronisiere meine Lesezeichen auf meinen privaten Rechnern neuerdings mit XMarks. Nun will ich auch den Firefox, den ich in der Firma nutze mit in die Syncronisation einbeziehen. Hauptsächlich nutze ich in der Firma natürlich andere Lesezeichen als privat, aber ich möchte die privaten Lesezeichen trotzdem in der Firma zur Verfügung haben.
    Erstmal auch kein Problem, ich trenne die Lesezeichen einfach in zwei Ordnern „privat“ und „Firma“. Auf den privaten Firefüchsen hätte ich halt jetzt gern den Inhalt des Ordners „privat“ in der Lesezeichensymbolleiste, in der Firma den Inhalt des Ordners „Firma“. Die Lösung einfach die beiden Ordner in die Lesezeichensymbolleiste zu ziehen gefällt mir nicht, da ich gerne direkt die Lesezeichn in der Symbolleiste habe, ohne mich dort duch Unterverzeichnisse zu hangeln.

  7. So, hab nun den IE8 in Benutzung. Ist besser als ich dachte.
    Dank der Sicherheitslücke hab ich ihm mal die Chance gegeben.
    Gefällt mir gut.
    Nur bekomme ich meine Bookmarks vom Firefox nicht importiert… Kann mir da jemand helfen. Es importiert immer nur meine „unsortierte Lesezeichen“…

  8. @Braese:

    War geplant, habs auch eben gelesen – bin gerade bei der portablen 😉

  9. LokiBartleby says:

    Nur bekomme ich meine Bookmarks vom Firefox nicht importiert… Kann mir da jemand helfen. Es importiert immer nur meine “unsortierte Lesezeichen”…

    Hast du nur den Weg über „Datei importieren“ versucht, oder auch schon mal eine .html eingelesen?
    Bei mir hat der Import soweit gut funktioniert, einzig einige Bookmarks aus der Lesezeichensymbolleiste, die ohne Namen sind (also nur ein Link), wurden nicht übernommen.
    Was mir sehr gefallen hat war, dass die Lesezeichensymbolleiste direkt als Favoritenleiste übernommen wurde und somit direkt verfügbar war, und nicht als zusätzlicher Ordner im IE angelegt wurde.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.