Anzeige

Firefox 3.5 startet langsam? Die temporäre Lösung!

In einigen Wochen wird schon Firefox 3.5.1 erscheinen – denn einige Benutzer der Firefox-Version für Windows beklagen signifikante Wartezeiten beim Start von Firefox. Diese kann Meldungen zufolge bis zu zwei Minuten dauern. Solltet ihr nach dem Umstieg von Firefox 3.x auf Firefox 3.5 auch zu den Leidgeplagten gehören, dann solltet ihr folgende bei Bugzilla und Percy Cabello eingetragene Tipps beherzigen: Löschen der temporären Internetdateien des Internet Explorers. Mag sich komisch anhören – ist aber so. Firefox greift schließlich auch auf das Zonenmodell des Internet Explorers zu.

Es soll wirklich Leute geben, die nicht wissen wo sie diese Einstellungen finden. Einfach mal den Internet Explorer starten in die Einstellungen wechseln und den Reiter “Allgemein” aufrufen. Dort findet ihr auch den Punkt Browserverlauf. Diesen ganz einfach löschen.

Natürlich müsst ihr nicht zwingend den Internet Explorer starten – ihr findet die angesprochenen Punkte auch in den Internetoptionen in der Systemsteuerung.

Des Weiteren ist es ratsam mal sein System von temporären Dateien zu befreien. Manche machen das ewig nicht. Klar, die meisten von euch die hier lesen machen das – doch letztens meinte noch jemand zu mir, dass er mal nach meinem Tipp den CCleaner über sein System gejagt hat, er dann mal eben über 1 Gigabyte an temporären Müll entsorgt hat. Also: entweder den CCleaner oder ähnliches über das System scheuchen – oder selber Hand anlegen.

War jemand von euch betroffen und kann bestätigen, dass obige Tricks tatsächlich funktionieren?

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Ich bin gelernter IT-Systemelektroniker und habe das Blog 2005 gegründet. Seit 2008 ist es Beruf(ung). Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Fan und Vater eines Sohnes. Auch zu finden bei LinkedIn, Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

47 Kommentare

  1. „Es soll wirklich Leute geben, die nicht wissen wo sie diese Einstellungen finden.“

    Deine Arroganz stinkt manchmal echt zum Himmel Cashy. Tschuldige.

  2. René Fischer says:

    „Löschen der temporären Einstellungen“? Du meinst sicher die temporären (Internet)dateien?

  3. Aibia Eff says:

    @Marie das war sicherlich Ironie, mache ich auch gerne. Wenn dein Kommentar nicht ernst gemeint war: netter Troll-Versuch 😉

  4. @Marie: Wenn ich dann noch zeige wo man diese findet sollte man wohl eher Hilfsbereitschaft statt Arroganz sagen, oder? Ansonsten sag Bescheid – in Zukunft werde ich Spaß & Ironie kennzeichnen. Das brauchen manche leider 😉

    @Rene: du hast natürlich Recht – habe es behoben. Wenn man so im Schreibflow ist 😉

  5. suesskind says:

    Da hätte ich eine viel einfachere Lösung: Opera!

  6. purzelbaum says:

    sicherlich habe ich mich gewundert, dass der firefox 3.x zu 3.5 schneller gestartet ist, dennoch glaube ich diesen tipp nicht wirklich. leider bin ich wirklich überrrascht, dass firefox auf zone des ie zugreift.

    schließlich macht es unterschiede, ob der firefox lokal installiert ist oder ob er portable benutzt wird. des weiteren sind noch einstellungen über die about-config erfolgt? ich kann diesem tipp leider nicht viel abverlangen und bestimmt endet es wieder in sinnlosen diskussionen, wie z. b. mit dem neuen „private-browsing“.

    aber wer meint dadurch wird es schneller, der tue es 😉

  7. …ist zwar ein bissl OT

    – doch letztens meinte noch jemand zu mir, dass er mal nach meinem Tipp den CCleaner über sein System gejagt hat, er dann mal eben über 1 Gigabyte an temporären Müll entsorgt hat.

    Kann ich über … knapp 5,6 Gibgabyte…

    Antwort des User´s: „Huch, is der schnell jetzt!“

  8. @klaas
    ich verneige mich – du (bzw. dein Geholfener) ist der def. Temp-König lach….6 Gig…tststs

  9. 1 Gb ist nichts ^^ … Bei mir waren es mal 4.5 GB nachdem ich 1.5 Jahre nichts gemacht hatte 😉

  10. …zwar wieder OT, aber das muss auch mal gesagt werden.

    @caschy

    Ich verneige mich vor dir!
    Dank dir für deinen Blog, deine Tipps und Kommentare. Dein Blog ist gleichzeit technisch hochwertig und leicht verständlich als auch oftmals unterhaltsam.
    Dank deiner Tips wie Glary Utilities oder gelöschte Bilder retten (und unzähliger weiterer Tipps) konnte ich nicht nur mir selbst helfen, sondern auch Freunden, Bekannten in meiner näheren Umgebung.

  11. @klaas: vielen Dank für das Lob – aber die besten Tipps laufen immer noch von euch in den Kommentaren auf – das macht einfach Spaß 🙂

  12. 6 GB ? lächerlich… Ich betreue hier nebenbei einen Computerpool und habe da auch drei Patienten mit Windows Vista am Start. Und was soll ich sagen, 14, 18 und 16 GB! Welche der CCLeaner runtergeschmissen hat. Zugegeben der Großteil davon ging zu Lasten der Systemwiederherstellung, zudem ist das ein harmloses Verhältnis zum verwendeten Festplattenspeicher (2 x 1 TB Raid 1).

  13. Blockquote ich verneige mich – du (bzw. dein Geholfener) ist der def. Temp-König lach….6 Gig…tststs

    Hatte CCleaner das erste mal auf dem Laptop ausgeführt kurz nach deinem letzten Blogeintrag zur neuen Version des CCleaners. ca. 10GB musten dran glauben, war das erste mal dass der Laptop eine Reinigung erfahren musste.

    Zu der Startgeschwindigkeit: ich nutze schon ewig die Portablen Beta version des 3.5 deshalb hab ich keinen Vergleich mehr ob es wirklich langsammer ist mit der 3.5er final. Ich hab aber vor einigen Tagen auch das Problem gehabt dass ich zw. 1-2min warten musste bis Firefox endlich offen war (also vom anklicken des Icons bis zum ersten sichtbar werden des Firefox fensters) daraufhin hab ich erstmal meine AddOnssammlung überprüft und all die Sachen rausgeworfen die ich 1-2mal genutzt hab und die seitdem nur noch vor sich her gammeln. Seitdem starte Firefox wieder extrem schnell.

    Also mal Addons ausmisten kann auch wunder wirken 😉

  14. Der Tipp mit dem Löschen des IE-Browserverlaufs hat bei mir funktioniert. Statt erst nach ca. 2 Minuten ist mein FF3.5 jetzt nach ca. 20 Sekunden verfügbar.

  15. SOCIALBREAKZ says:

    10gb, 20gb, 100gb, 1000! Höre ich hier einen Schwanzvergleich raus? 🙂

    Bei mir waren es 99.999 petabyte.^^

    Guten Morgen!

  16. Ist definitiv ne gute Anregung, überhaupt mal wieder generell zu entrümpeln. Ich hab letztens sogar tatsächlich ne Platte defragmentiert – passiert mir sonst echt nie. 😀

  17. Hallo Caschy,

    der Tipp war bei mir erfolgreich! zumindest heut startet der FF ziemlich schnell, mal sehen was morgen ist. Ich benutze aber nur FF, den IE mal gelegntlich zum testen.

    Mach weiter so – dein Blog gehört zu meinen Tag! danke dafür

  18. Wie, es gibt bei meinem Mac temporäre Dateien vom IE 🙂
    Zumindest habe ich dort keine Startprobleme…

  19. Deswegen steht auch dort oben Windows im Text 😉

  20. Temp-Dateien, egal ob vom browsen, oder vom System, lösche ich regelmäßig und empfehle dazu auch gern ClearProg (einfach mal googlen). Ist Freeware und braucht nicht installiert zu werden, wenn man sich die ZIP saugt.
    Noch kurz zu den Temp-Dateien vom System: man glaubt nicht, was da so liegen bleiben kann, z.B. beim installieren, von Nero 9 sind das locker über 1GB!!!, die beim Setup entpackt, aber nicht wieder vom Setup, gelöscht werden.

Bevor du deinen Kommentar abschickst:
Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.