Firefox 17 und Portable Firefox 17

Ganz „seltene“ Sache: ein frisches Update für den Firefox. Das automatische Update sollte mittlerweile bei euch aufgeschlagen sein, wenn nicht, dann schaut mal nach. In der neuen Version findet man direkt die Social API vor, dieses realisiert zum Beispiel die Nutzung des Facebook Messengers direkt im Firefox. Hier laufen dann keine Erweiterungen, sondern eine Art Dienst im Browser, der mittels Push vom verwendeten sozialen Netzwerk bedient wird, die Funktion findet ihr auch hier erklärt.

Ebenfalls in die finale Version 17 von Firefox eingeflossen ist die Click-to-Play-Blockierung von Plugins, die hier beschrieben ist. Mac-Benutzer mit OS X 10.5 müssen sich mit alter Version weitersurfen, Mac OS X 10.5 wird nicht mehr unterstützt. Wer bereits die normale oder die portable Vorgängerversion benutzt, der kann auf das automatische Update warten, wer nicht warten will, der schnappt sich die portable Version von Firefox 17. Entpacken, einrichten – Surfen! Download Portable Firefox 17. Fröhliches Surfen  und danke an alle Einsender!

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hallo, ich bin Carsten! Ich bin gelernter IT-Systemelektroniker und habe das Blog 2005 gegründet. Seit 2008 ist es Beruf(ung). Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Fan und Vater eines Sohnes. Auch zu finden bei Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

29 Kommentare

  1. Nicht alle MacOSX Leopard-Nutzer müssen übrigens auf die aktuelle Firefox-Version verzichten. Für PowerPC-Macs gibts TenFourFox (http://www.floodgap.com/software/tenfourfox/). Funktioniert unter Tiger und Leopard.

  2. Öhm mal ne Frage, wie verschieb ich denn im Firefox 17 Tabs?

    Wenn ich 4 Tabs offen hab und das 1. Tab zwischen Tab 3 und 4 schieben will hab ich es auf Firefox 16 einfach zwischen die beiden Tabs gezogen.
    Das geht jetzt nicht mehr.

    Was kann man da machen?

  3. @ Wally

    Ich selbst habe früher Caschys portablen Firefox genutzt, allerdings konnte der sich bei mir nicht updaten. (was mich sehr gestört hat)

    So bin ich vor einigen Versionen auf den portablen Firefox von PortableApps.com umgestiegen. Da ist der Plugin-Ordner bereits vorinstalliert.

    Vielleicht kann Caschy dir was dazu sagen, aber ich würde testweise einfach mal einen Ordner namens plugins anlegen und die DLL-Datei da reinkopieren.

  4. Ist es denn möglich, die Standardseite eines neuen Tabs mit eigenen zu bestücken, sodass Erweiterungen wie SpeedDial überflüssig werden?

  5. Entpackt und ging nicht unter win8…aktuell ist ja jetzt auch V18.

Es werden alle Kommentare moderiert. Lies auch bitte unsere Kommentarregeln:

Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?

Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren.