Firefox 10.0.2 & Portable Firefox 10.0.2

Mensch, so viele nachgelegten Updates kenne ich ja gar nicht von Mozilla. Sei es drum – neue Version 10.0.2 von Firefox mit geschlossenen Sicherheitslücken,  zusätzlichem Anti-Aliasing für WebGL & Co ist jedenfalls da. Wie immer habe ich das portable Paket aktualisiert, Benutzer der Vorgängerversion nutzen den internen Updater. Viel Spaß. Download Portable Firefox 10.0.2

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

21 Kommentare

  1. Also bei Google Chrome wären das sicher ein neuer Main-Releases gewesen!

  2. Text ist nicht ganz korrekt – es wurde lediglich eine einzige Sicherheitslücke geschlossen, nicht mehrere und auch nichts sonst:
    http://hg.mozilla.org/releases/mozilla-release/pushloghtml?fromchange=982f3d44e038&tochange=ab7d8803bfff

    Die offiziellen Release Notes beziehen sich bei Mozilla immer auf den kompletten Major-Release. 😉

  3. OT: Hat McFit eigentlich grad‘ ’ne Sonderaktion für „Wiedereinsteiger“? Wär‘ wohl mal wieder Zeit… Nicht dass wir nach Herzinfarkt oder Co. hier ohne Android-bashing oder heiße Software-Tipps dastehen… Schönes WoE trotzdem!

  4. Oha, ein Internet-Kevin hat gelernt, hier zu kommentieren.

  5. ein Update für Thunderbird auf 10.0.2 wurde mir auch schon angeboten heute Vormittag.

    Und ok, Google bringt Updates, wenn Flash aktualisiert wurde, wir vorgestern auf 11.1.102.62.

  6. Chrome war übrigens von der selben Sicherheitslücke wie Firefox betroffenen, Firefox 10.0.2 hat den Chromium-Patch übernommen. 😉

    Thunderbird 10.0.2 (weil auch hier die Release Notes falsch sind): Absturzursache sowie ein Problem mit LDAP-Verbindungen wurden damit gefixt.

  7. Danke cashy, ich war heute früh echt zu faul zum Suchen, weshalb denn nun ein Update kam. Hatte mich nur gewundert, da es für Android die 10.0.2 gab und dann am PC geschaut und siehe da, dort auch.

    @Chantal
    Gugst du mal bein Aldi nä ;P

  8. „Oha, ein Internet-Kevin hat gelernt, hier zu kommentieren.“

    Hast du „Internet-Kevin“ als Schimpfwort benutzt? Dann herzlichen Dank, mein Vorname ist Kevin… das ist genau so blöd wie jemanden „behindert“ zu nennen etc.

  9. Internet-Chantal says:

    Auch wenn ich mich damit als Internet-Chantal oute 😉 welche Vorteile bringt es Programme nur in der Portablen-Version laufen zu lassen? -Danke-

  10. @(Internet)-Chantal: Android bashing? Damti? Muss man das verstehen??
    -Persönliche Beleidigungen („OT: Hat McFit eigentlich grad’ ‘ne Sonderaktion für “Wiedereinsteiger”? Wär’ wohl mal wieder Zeit…“)finde ich ziemlich daneben. Sorry, aber dann passt Dein Nick schon 😉

  11. Ich freue mich immer über Updates von Firefox und Thunderbird. Das neue Versionierungssystem allerdings finde ich doof. Alle Nase lang ein neues Major-Release. Früher war das immer was Besonderes wenn eine neue Hauptversion veröffentlicht wurde. Aber jetzt hat es für mich irgendwie seinen Reiz verloren. Wenn das so weiter geht, haben wir in zwei Jahren schon Firefox Version 83…

  12. Wichtig zu verstehen: Ein neuer Release soll nichts Besonderes sein und keinen besonderen Reiz bieten! Es soll einzig und allein ein Release sein, der Verbesserungen bringt. Nicht weniger, nicht mehr. Und das sind teilweise sehr große Verbesserungen. Beispiel Firefox 9, alleine in der Typinferenz steckt ein ganzes Jahr Entwicklungsarbeit. Und das war nur eine Neuerung. 😉

    Und wenn es so weitergeht, dann…:
    https://wiki.mozilla.org/RapidRelease/Calendar

  13. @Sören: Das sehe ich anders, und zumindest für zahlende Kundschaft ist das durchaus relevant. Für Bugfixes hat der liebe Gott das Minor-Release erfunden 🙂 Spaß beiseite, bei anderen Softwareprodukten ist es doch auch so: Bugfixes und kleinere Korrekturen kommen per Patch resp. Minor-Update. Major-Releases sind was für Meilensteine. Gut, vielleicht ist das für Opensource-Projekte gar nicht so wichtig. Da braucht man keine Augenwascherei für zahlende Kundschaft 🙂

  14. Was für zahlende Kundschaft bei Firefox und Thunderbird? Auch wenn das spaßig gemeint war, der Vergleich passt halt so absolut gar nicht. 😉 Hast du meinen Kommentar davor aufmerksam gelesen? Ich habe dir Typinferenz als Beispiel genannt. Mehr als ein komplettes Jahr (!) Entwicklungsarbeit. Du hast keine Vorstellung davon, wie viel parallel gearbeitet wird. Tilt in Firefox 11 ein weiteres Beispiel für viele, viele Monate harter Arbeit. Nur weil Firefox alle sechs Wochen in einer neuen Version erscheint, heißt das nicht, dass da nur sechs Wochen Verbesserung drin stecken. Und das ist jeweils nur ein einziges Beispiel und in jedem Release steckt so viel mehr an Neuerungen drin. Ist nicht Mozillas Problem, wenn sich Anwender nicht über die Neuerungen informieren, denen kann das egal sein. Sie liefern viele Verbesserungen und erfüllen damit ihren Job. 😉

  15. Danke für die Version, schde das du die nicht als zip anbietest, dann könnte man die auch hinter einer Firmenfirewall herunterladen

  16. Hey Caschy, sachma. Wie installiere ich denn Flash in deinen FF? Zur Version 8 wurde das schonmal gefragt, aber nie beantwortet. Google gibt nur ne Anleitung für die Version von portable apps.

  17. Hallo Caschy,

    ich finde die portable Version hier prima! Ich habe aber ein Problemchen: Wenn ich ein 2. Profil nutzen möchte, funktioniert dies hier nicht: http://portableapps.com/support/firefox_portable#second_profile

  18. Hi Alfred, verständlich, ist ja auch ein anderer Portable Firefox 😉

  19. Danke für Deine Antwort. Ich habe hier schon geschaut, habe aber keine Lösung gefunden. War ich zu blöd?