Fire-Tag: Amazon verkauft Kindle Fire HD 7 für 79 Euro, Kindle Fire HD 8.9 für 199 Euro

Am Samstag versprach Amazon: Wir werden ab Sonntag, 18.00 Uhr ein Kindle Fire zum Wahnsinnspreis anbieten. Amazons Tablets sind derzeit die einzigen Android-Geräte, die Amazon Instant Video nutzen können und zudem Zugriff auf die Kindle Leihbücherei haben. Zwar hat Amazon einen eigenen App Shop, doch dieser kommt zumindest nach meinem Empfinden in Sachen Beliebtheit und Angebot nicht einmal ansatzweise an den Google Play Store heran.

Bildschirmfoto 2014-03-09 um 17.53.52

Promotion-Aktionen hatte Amazon schon massig, jüngst erst gab man 20 Prozent Rabatt auf alle Kindle Fire-Tablets. Das heutige Angebot zeigt, dass Amazon noch ordentliche Stückzahlen auf Lager hat (die Kindle-Sonderaktion läuft vom 9. März, 18 Uhr bis 10. März, 22 Uhr) und diese will man nun in den Markt drücken, notfalls auch für kleineres Geld – schließlich zieht man damit auch Kunden in das eigene Ökosystem. Tja – nun bekommt man also das Kindle Fire für schlappe 79 Euro, was eine Ersparnis von 50 Euro bedeutet, sofern man zuschlägt. Auch ein anderes Tablet ist im Angebot, so bekommt man das Kindle Fire HD 8,9 für schlappe 199 Euro (sonst 229 Euro). Wer schlägt nun zu?

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

35 Kommentare

  1. a) Titelzeile falsch HD 8.9 nicht 129 €
    b) Hab eins für meine Frau gekauft… Sehr guter Preis.
    c) Ich bleibe bei meinem Nexus 7 2012.

  2. eigentlich war es klar, dass sie die alten dinger raushauen. hoffen konnte man ja trotzdem 🙁

  3. Es sollte noch erwähnt werden das wer keine Werbung sehen möchte 15, – € mehr auf den Tisch legen muss. Für mich ist dieses Tablet einfach nur Schrott, das verkrüppelte Fire OS tut sein Rest dafür.

  4. Root? Custom Rom? Was ist machbar mit der Hardware?

  5. Der 8.9 wuerde mich als neues Ersttablet schon jucken. Aber die Customroms sind noch soweit also bleib ich erstmal beim „alten“ 8.9 mit CM 11.

  6. @Harry: die Werbung sieht man nur auf dem Lockscreen. Who cares? Und warum ist das ein Schrott-Tablet? Schon mal in der Hand gehabt? Schon mal ein vergleichbares für 100 Euro aus dem Android-Lager bedient? Fire-OS ist nur ein Problem, was den fehlenden Play Store angeht.

  7. * Überschriftentypo behoben, sorry @all

  8. ich hab mein HD8,9 16GByte am 1.3.14 für 159,20 bekommen. War recht erstaunt das ich son Schwein hatte.

    [URL=http://www.directupload.net/file/d/3556/cgyimuvl_png.htm][IMG]http://s7.directupload.net/images/140309/temp/cgyimuvl.png[/IMG][/URL]

    Und dem FireOS kann man, mit 30min Arbeit, auf die Sprünge helfen oder es ganz beseitigen.

    Das einzige was mir am HD8,9 nicht so schick finde, es ist relativ schwer, mein HP Touchpad war leichter.

  9. UPS…. jetzt sehe ich es erst, das ist ja der alte und nicht der HDX. Also habe ich nix verpasst.

  10. Also ich hab für mein HD8,9 am 1.3.14 159,20€ bezahlt, Bild mit Link scheint nicht zu gehen, alter Komentar erscheint nicht.

    Dem FireOS kann man aber ohne weiteres auf die Sprünge helfen. Entweder soweit das es macht was du willst oder so das es gleich weg rennt.

    Einziges Manko, relativ schwer, wenn ich es mit meinem alten HP Touchpad vergleich.

    Für den Preis bin ich aber zufrieden.

  11. Da Navigon (Europe) ohne Kamera den Dienst verweigert, leider nein 🙁 ….

    Sonst hätte ich mir das kleine HD7 geschnappt und eine Custom-Rom geflasht.

  12. Das Nexus 7 2012 gibt es mit 32GB Speicher, Quadcore, 1GB RAM und UMTS für ca. 150-160€. Da nehme ich doch kein Kinde Fire HD. Da nützt auch kein Custom ROM.

  13. Das Nexus 7 2012 hat leider auch keine Kamera auf der Rückseite, läuft aber mit 4.4.2 Stock ausgezeichnet :). Neuwertige 16GB/32GB Wifi-Modelle gibt es hin und wieder für faire 100-120€.

  14. @th80de
    Auch wenn die Werbung nur auf Lockscreen sichtbar ist bleibt sie nervig und frist Akku. Extra dafür 15 € mehr bezahlen das das nicht so ist ist unverschämt. Ja ich hatte schon einige Tablets in der Hand darunter auch die von Amazon und ich bleibe dabei, so ein verkrüppelter Murks kommt mir nicht ins Haus. Geschenkt ist da noch zu teuer.

    • @Harry
      Das mit der Werbung ist nun mal amazon style. War beim Reader auch schon so. Der Akkuverbrauch ist vernachlässigbar. Wenn dir mal wieder einer eins schenken sollte, ich nehm gern noch ein zweites 🙂

  15. Ich hatte das HDX für 2 Wochen. Fand es total sinnfrei. Das Display ist toll, das steht außer Frage. Aber ansonsten bleibt nicht viel übrig. Kein Maps, keine vern. Navigation usw.

  16. geht mir ähnlich. und wenn sie die dinger für 50€ rauskloppen würden, würde ich es nicht kaufen. kein einziger service der von amazon angeboten wird, wäre meine erstwahl. sobald eine stabile cm11 für das hdx 8.9 rauskommt, ist es das absolute killer tablet für den regulären preis, aber mit fireOS kann ich es gerade mal als digitalen bilderrahmen benutzen.

  17. Die Tablets sind natürlich nur attraktiv wenn man damit zu 99% nur Amazon Inhalte konsumieren möchte. Wenn man vor hat mit den Dingern auch noch andere Tätigkeiten auszuüben sollte man zu einem „echten“ Tablet greifen mit echtem Android.

  18. Hab gleich 2x vom Kindle Fire HD bestellt.
    Gerade für Amazon Instant Video ist es das richtige, unterwegs die Filme und Serien offline schauen!. Das ist mir schon die 79€ wert.

  19. Als dauerdisplay für meine netatmo Wetterstation wahrscheinlich auch unbrauchbar, oder?

  20. nö, absolut empfehlenswert, rooten, custom rom und fertig…

  21. Ohne Google-Apps finde ich ein Android-Gerät nur zur hälfte brauchbar. ..

  22. Hans-Dieter says:

    Zu mir ist auch ein Kindle Fire unterwegs und die Links zum Rooten und Aufspielen des Google Play Storesbereits rausgesucht!

  23. root – cyanogenmod und gut ist…anscheinend gibts das jetzt tatsächlich auch für die kindle fire dinger..
    Aber da ich weiterhin kein Sinn in Tablets sehe spar ich lieber in ein 10-mal so teures convertible…

  24. @th80de Den Lockscreen dürfte man durch COVER & co doch ersetzen können oder?!?

  25. Casimir73 says:

    Info zu Marc St. : Offline gucken ist bei dieser Version nicht. Das geht nur bei den HDX-Geräten. Habe mir sowohl das HDX7 als auch das HD8.9 bestellt und mit der Amazon-Hotline telefoniert. Auf den „alten“ HD-Geräten geht nur streamen ! Habe es selber ausprobiert und diese Erfahrung bereits vor 2 Wochen gemacht. Zudem finde ich den Speicher von 8GB sehr klein; denn alleine das Betriebssystem schluckt meines Wissens schon ca. 3 GB. VG Casimir

    • @Casimir73 Auf dem Fire HD habe ich seit einigen Tagen auch einen Download-Button. Geht also jetzt auch auf diesem Gerät.

  26. Ich habe mit den Kindles geliebäugelt: stabile Geräte, tolle Displays. Und 8-9″ soll meine nächste Größe werden. Passt doch eigentlich … wenigstens wenn man CM drauf macht.

    Mal kurz überlegt – und direkt verworfen: Knackpunkt ist zunächst einmal der zu kleine Speicher. 16 GB reicht nicht, also sind schon 230 EUR aufgerufen. Und auch sonst ist es auf den 2. Blick eindeutig: runde 20% Aufpreis und ich bekomme mit dem LG G-pad oder dem Samsung Note 8.0 aktuelle, besser ausgestattete, erweiterbare und voll nutzbare Android-Tablets mit Garantie, die einen kleinen Tick kleiner, aber auch erheblich kompakter und leichter sind. Würde es wirklich um den Preis gehen, gäb es halt ein Asus Memo-Pad. Kindle ist also doch ziemlich uninteressant.

  27. Das HD 8.9 (16GB) habe ich mir vorige Woche gekauft als es für 160€ im Angebot war. Root, Google Services und Play Store installiert, Werbung entfernt, anderen Launcher installiert und in der Summe für das Geld auf jeden Fall zufrieden damit.
    Für 200€ ist es aber auch nicht unbedingt meine erste Wahl.

  28. Super Preis
    Hatte schon länger vor mir eins zu kaufen und bei dem Angebot hab ich natürlich direkt zugeschlagen

  29. @th80de
    ich werde daran denken. Bedenke aber das du auch die Müllgebühren, pardon die Versandgebühren übernehmen musst,

  30. @Casimir73

    „Prime-Mitglieder können ausgewählte Prime Instant Video-Titel auf Kindle Fire HD- und Kindle Fire HDX-Geräten (aus der neuen Generation von 2013) herunterladen.“

    Also auf dem Kindle Fire HD 7″ (2013/2. Edition) funktioniert das Offline schauen laut Amazon.de

    Gut auf 8GB dürfte nicht viel passen, aber denke 1-2 Folgen a 45m sollten passen, zumindest in SD. Selbst wenn nicht, für die Android Games die ich damit spielen kann, sind 79€ auch geschenkt.

    Finds nur schade das der HDMI Port weggelassen wurden ist, hätte da lieber 5€ mehr bezahlt, aber nun gut, für 79€ kann ich da nicht meckern.

    Meines ist mit Premiumversand bereits auf den Weg zu mir, kommt morgen. Finds echt erstaunlich das Sonntag Abends der super Support sofort per Chat erreichbar ist, hat mir 1,5€ Rechnungsgebühr erspart.

  31. Amazonuser says:

    Aber so wie zumindest das 7″ geliefert wird … regelmäßige Abstürze nach spt. 10 min. Erst nach dem Update lief es … Seltsames Gebaren, Elektroschrott auszuliefern der erst durch einen Update läuft. Selbst beim Upload des Updates 3x abgeschmiert ….
    Ansonsten warte ich auch auf ein nightly des 2013er Modells …

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.