Finale Version des Internet Explorer 11 für Windows 7 steht bereit

Die finale Version des Internet Explorer 11 für Windows 7 steht ab sofort in 95 Sprachen zum Download bereit. Im Zuge der generellen Verfügbarkeit wird der Internet Explorer 11 in den nächsten Wochen über die automatische Update-Funktion von Windows ausgeliefert. Für Unternehmen oder Anwender, die das Update manuell durchführen wollen, bietet Microsoft ein automatisches Update-Blocker Toolkit an. Ebenso bietet Microsoft Nutzern der vorangegangenen Preview-Versionen die finale Version via automatischem Update an.

ae0d85f10ed1c7d1_org

[werbung]

Anwender und Entwickler sollen mit dem Update des Microsoft Browsers durch eine verbesserte JavaScript Performance, schnellere Ladezeiten, hardwarebeschleunigte 3D-Webgrafiken dank WebGL, einer erweiterten Unterstützung moderner Web-Standards sowie HTML5-Videowiedergabe ohne zusätzliche Plug-ins profitieren.

Anhand von Demos auf der IE-Testwebseite kann die Performance des Internet Explorer 11 ausprobiert werden. Hier finden sich Beispiele für hardwarebeschleunigte Wiedergaben, Interaktivität, Touch und Muster von existierenden Webseiten. So lässt sich beispielsweise auf der neuen HTML5-Test-Demo EtchMark, im Stile einer Retro-Zeichenanwendung, die Leistung des Browsern messen.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

6 Kommentare

  1. Wie vergleichbar sind diese Benchmarktests?
    Mein aktuellster Beta-Chrome ist demnach ja wirklich viel schlechter in den Ergebnissen als mein IE unter 8.1
    Oder schraubt da Microsoft was am Skript, dass der erkennt welcher Client den Test ausführt und ggf. Werte absichtlich verschlechtert? 🙂

  2. Gnaaaagnaaa says:

    Diese seltsame Testseite ist aber auch wirklich die einzige Seite die ich kenne auf der der IE schneller ist. Da wurde wohl rumgetrickst.

    Alle normalen Seiten, die ich tagtäglich nutze, lädt der Chrome Browser deutlich schneller.

  3. Irgendwelche neuen Funktionen? Wie siehts mit der Unterstützung von neuen HTML5- und CSS3-Elementen aus?

  4. Hier die deutsche offizielle Seite. Am besten auf „Version ohne Erweiterungen herunterladen“ klicken.
    http://windows.microsoft.com/de-de/internet-explorer/download-ie-MCM

    Und: http://www.youtube.com/watch?v=BHTUlF7NA2o

    WTF! 🙂

  5. Rainer Zufall says:

    Und wieder ohne integrierten Flash-Player …

    Dann muss halt mein portabler Google Chrome noch einige Zeit als Zusatzbrowser für nur Flash-Videos herhalten.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.